alle

28.07.2014  19:19

Inhaltliche und optische Veränderungen: "stern" geht stärker auf das Wochenende zu

Ab Mitte August präsentiert sich der "stern" optisch und inhaltlich überarbeitet. Chefredakteur Dominik Wichmann will damit das Magazin noch stärker auf die Lesesituation und das Leben am Wochenende zuschneiden. Dementsprechend soll der hintere Heftteil konsequent auf den Aspekt "Inspiration" ausgerichtet werden.

Zudem rückt die "sehr erfolgreiche Kolumne" von Meike Winnemuth weiter nach vorne...
28.07.2014  16:44

"Für verfettete Wischbildschirme": "Titanic" präsentiert iOS- und Android-App

"Die Printausgabe des endgültigen Satiremagazins auf dem verfetteten Wischbildschirm Ihres Smartphones oder Tablets. Nur schlappe vier Euro pro Ausgabe". Gewohnt trocken kündigen die "Titanic"-Macher den Start der iOS- und Android-App ihrer Zeitschrift an.

Die Zielgruppe für das Digitalprodukt beschreibt die Redaktion so...
28.07.2014  16:08

NLM-Versammlung ordnet an: RTL muss "stern TV" & "Spiegel TV" weiter ausstrahlen

Die Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) hat in einer Sondersitzung am Montag (erneut) beschlossen, die dctp als Fensterprogrammanbieter nach § 31 Rundfunkstaatsvertrag (Sendezeit für unabhängige Dritte) im Hauptprogramm RTL zuzulassen. Diese Zulassung ist die rundfunkrechtliche Grundlage für die Programmformate "stern TV", "Spiegel TV" und "10 vor 11".

Ob "stern TV" allerdings schon am kommenden Mittwoch wieder bei RTL läuft, ist unklar...
28.07.2014  14:30

Das G+J-Männermagazin "Manual" im kress-Check: Zielgruppe mit Einstecktuch

Zeitschriftenmacher mit kommerziellen Interessen haben sich gemeinhin eine Devise aus der Fischerei zu Eigen gemacht: Der Köder soll dem Fisch schmecken und nicht dem Angler. Im Fall der neuen Gruner+Jahr-Männerzeitschrift "Manual" ist es allerdings wenig wahrscheinlich, dass in den hiesigen Gewässern viele Fische herumschwimmen, die beherzt nach diesem Köder schnappen.

"Manual" ist nämlich so etwas wie ein Zeitschrift gewordener Widerspruch...
28.07.2014  13:05

Chefredakteur für besondere Aufgaben: Pfefferkorn leitet Funkes Print-Kreativwerkstatt

Die Funke Mediengruppe baut ein "titel- und gattungsübergreifendes Qualitätsteam" unter Leitung von Carsten Pfefferkorn, 43, auf. In seiner neuen Funktion als "Chefredakteur für besondere Aufgaben" berichtet er direkt an Manfred Braun, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe.

Aufgabe von Carsten Pfefferkorn und seinem Team ist zum einen die Weiterentwicklung der bestehenden Zeitungen und Zeitschriften...
28.07.2014  12:50

Langjähriger "WR"-Chefredakteur Frank Bünte: Funke Mediengruppe muss sich Ruck geben

28.07.2014  12:20

Spot des Tages: Wieso Väter toll sind

Gerade zärtlich wird der Vater in diesem Video nicht geweckt. Er nimmt's locker und startet direkt in den turbulenten Tag mit seinen Kindern. Er ist der Mann im Haus und regelt den Alltag. Dabei erzählt er dem Zuschauer, was es bedeutet Vater zu sein - und vor allem, warum es so toll ist, einer zu sein. Das Ganze ist übrigens ein Spot für Peanut Butter Cheerios - die isst die Familie immer zum Frühstück.

Spot ab...
28.07.2014  12:12

Springer-Digitaltochter: SeLoger macht ein lohnendes Geschäft

Das französische Immobilienportal SeLoger.com, ein Tochterunternehmen von Axel Springer Digital Classifieds, hat am Montag die Veräußerung seines Minderheitsanteils an iProperty.com bekannt gegeben. Die an der australischen Börse notierte iProperty Group betreibt Immobilienportale in Hongkong, Indonesien, Macau, Malaysia und Singapur und hat Beteiligungen in Indien und den Philippinen. 

Die Springer-Digitaltochter fährt mit der Verkauf einen satten Gewinn ein...
28.07.2014  11:33

G+J trauert um den "P.M."-Chef: Hans-Hermann Sprado ist tot

Hans-Hermann Sprado, langjähriger Chefredakteur und Herausgeber des "P.M. Magazin", ist tot. Er verstarb am Donnerstag unerwartet im Alter von nur 58 Jahren, wie es bei Gruner + Jahr heißt. Aus zahlreichen Begegnungen ist er der kress-Redaktion als äußerst liebenswürdiger, anregender Gesprächspartner und als aufgeschlossener Journalist in Erinnerung.

Wie stark er die "P.M."-Gruppe prägte...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!