alle

19.09.2014  10:39

Jetzt offiziell bestätigt: Heidi Stopper verlässt den ProSiebenSat.1-Vorstand

Zumindest vom Rang her saß sie noch vor kurzem als eine der prominentesten deutschen Managerinnen auf einem Podium der Burda-Konferenz DLD Women. Nun scheidet Heidi Stopper aus dem ProSiebenSat.1-Vorstand aus. Ihr Posten wird nicht direkt nachbesetzt. Personalfragen haben damit künftig nicht mehr Vorstandsrang beim TV-Konzern aus München-Unterföhring.

Wer künftig in der Männerrunde sitzen wird...
19.09.2014  09:06

Bremer "Weser-Kurier": Neuer Chefredakteur Döbler will mehr Spannung und Diskurs

Der designierte Chefredakteur des Bremer "Weser-Kuriers", Moritz Döbler, wird sein Amt "rechtzeitig" vor der im Mai 2015 stattfindenden Bürgerschaftswahl antreten. Das sagte er dem neuen "kressreport". Der 49-Jährige, bisher Geschäftsführender Redakteur beim Berliner "Tagesspiegel", löst dann den kommissarischen Redaktionschef Peter Bauer ab. Die umstrittene Ko-Chefredakteurin Silke Hellwig wird nach Verlagsangaben mit Döbler eine Doppelspitze bilden, aber er soll wie derzeit Bauer die presserechtliche Verantwortung tragen und die Redaktion organisieren.

Wie Döbler den "Weser-Kurier" weiterentwickeln will...
19.09.2014  08:42

"Rising Star" bleibt auch zum Not-Finale einstellig: ZDF-Komödie "Charlottes Welt" gefällt Alt und Jung

Eine der für die Verantwortlichen schmerzhaften Programmflops kann ab sofort schnell vergessen werden: Durchschnittlich 830.000 14- bis 49-Jährige begleiteten das Not-Finale von "Rising Star" am Donnerstag bis zur Geisterstunde. Trotz der enormen Sendedauer kam der Marktanteil nicht über RTL-unterdurchschnittliche 9,7% hinaus. 1,27 Mio Werberelevante zogen den Vox-Film "Das A-Team" vor (12,5%). 

Bestens kam auch die familienunterhaltsame ZDF-Susanne-Fröhlich-Verfilmung an...
18.09.2014  16:40

Freudenschreie im "Circus Halligalli": Goldene Rose für Joko und Klaas

Bei der 53. Rose d'Or-Preisverleihung in Berlin am Mittwochabend gab es für die ProSieben-Show "Circus Halligalli" einen Award in der Kategorie "Entertainment". Für ihre Show wurden Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bereits in diesem Jahr mit dem "Grimme"-Preis geehrt.

Die Jury urteilte: "Dies ist die must-see-Show, die respektlos und liebevoll den aktuellen Stand der Popkultur abbildet"...
18.09.2014  15:57

Musiksender ab Oktober neu auf der Plattform: Sky schaltet die Jukebox ein

Mainstream-Musikprogramm für die Abonnenten des Sky-Welt-Pakets: Ab 1. Oktober schaltet die Plattform die Jukebox von TV-Unternehmer Alexander Trauttmansdorff auf. Der neue Musiksender war bislang in einigen Kabel Deutschland-Netzen zu empfangen und bietet Beats von "Madonna bis Robbie Williams, von Herbert Grönemeyer bis Peter Fox und von Lady Gaga bis Rihanna".  

Sky füllt damit die MTV-Lücke wieder auf...
18.09.2014  15:14

Zurück in den schwarzen Zahlen: Mediengruppe DuMont Schauberg macht 1,6 Mio Euro Gewinn

Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg hat im Geschäftsjahr 2013 wieder schwarze Zahlen geschrieben. Das Konzernergebnis lag bei 1,6 Mio Euro - ein Plus von 113,6 Mio Euro im Vergleich zu 2012. Damals war im Konzernergebnis ein Verlust von 112 Mio Euro entstanden, der vor allem durch die Sondereffekte im Zusammenhang mit der Insolvenz der "Frankfurter Rundschau" zustande kam.

Beim Umsatz kämpfen die Kölner auch mit aktuellen "Effekten"...
18.09.2014  13:00

In der aktuellen Lage nicht angemessen: Gruner + Jahr setzt mit dem Henri-Nannen-Preis aus

Das drastische Sparprogramm von Gruner + Jahr hat auch Auswirkungen auf den Henri-Nannen-Preis. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen haben sich die "stern"-Redaktion und der Vorstand von G+J entschlossen, mit dem Nannen-Preis 2015 auszusetzen. Einen entsprechenden "FAZ"-Bericht hat der Verlag am Donnerstag bestätigt.

Insbesondere "die traditionell in feierlichem Rahmen begangene Preisverleihung erscheint uns in dieser Lage nicht angemessen", heißt es zur Begründung...
18.09.2014  12:49

Deutscher Fernsehpreis 2014: Scholl, Bartels und Welke im WM-Jahr nominiert

Am 2. Oktober werden - vorerst letztmalig - die Auszeichnungen beim Deutschen Fernsehpreis vergeben. Bei den Nominierungen dominiert die ARD - und das auch bei den zumindest quotentechnisch meistbeachteten Fernsehereignissen des Jahres: Für die "Beste Sportsendung" ist Kommentator Tom Bartels im Rennen, außerdem kann sich ARD-Experte Mehmet Scholl Hoffnungen machen. Sie treten gegen Oliver Welke (ZDF) an.

RTL holt sich Lob für seine journalistischen Anstrengungen - und der Jugendsender Joiz sorgt für die größte Überraschung...
18.09.2014  12:33

Ab 1. Oktober: Frank Schmiechen wird "Gründerszene"-Chefredakteur

"Gründerszene" bekommt einen neuen Chefredakteur. Ab 1. Oktober verstärkt in dieser Position Frank Schmiechen, 50, das Redaktionsteam des Online-Magazins für die Digitalwirtschaft. Schmiechen kommt von der "Welt"-Gruppe, wo er seit 2004 Mitglied der Chefredaktion und für digitale Themen verantwortlich ist.

2013 nahm er am "Visiting Fellows Programm" von Axel Springer teil und ging für vier Monate ins Silicon Valley...
18.09.2014  11:55

Peters wird Super-Chefredakteur - Warum N24 und "Welt" noch lange nicht vereint sind

Aller Anfang ist zäh: Das Zusammenwachsen von N24 und der "Welt" verläuft in der Praxis noch schleppend. Auch wenn die Chefredaktion bald für alles zuständig ist: Im Alltag läuft die Zusammenarbeit noch auf Sparflamme. Der neue kressreport zieht eine Zwischenbilanz.

Derweil bereitet sich Jan-Eric Peters auf den wohl anspruchsvollsten journalistischen Chefposten Deutschlands vor...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!