alle

22.12.2014  09:24

Möglicher "T-Online"-Verkauf: Telekom spricht mit Axel Springer

Nach Informationen der "WirtschaftsWoche" will die Deutsche Telekom ihr reichweitenstarkes Nachrichtenportal "T-Online" verkaufen. Als möglicher Käufer soll Axel Springer in Frage kommen.

Zwischen Spitzenmanagern beider Unternehmen soll es bereits erste Gespräche gegeben haben...
22.12.2014  09:00

kress für unterwegs: Schon unser Mobilportal "kress.mobi" besucht?

Liebe kress-Leser, haben Sie schon unser Mobilportal "kress.mobi" (m.kress.de) besucht? Damit können Sie auch von unterwegs, schnell und einfach auf die wichtigsten Inhalte von "kress.de" zugreifen. Wenn Sie mit Ihrem iPhone, WindowsPhone oder Android-Gerät ab sofort www.kress.de ansteuern, fragen wir Sie, ob Sie unsere Website aufrufen möchten oder das neue Mobilportal, das Ihnen viele Vorteile bietet.

"kress.mobi" ist auf drei Menüpunkte reduziert: "news", "spotschau" und "kressköpfe"...
22.12.2014  08:50

1,85 Mio Zuschauer weniger als beim Debüt: Zweiter Erfurt-"Tatort" enttäuscht auch aus Quotensicht

Drei Grünschnäbel im Rotlichtmilieu: Friedrich MückeBenjamin Kramme und Alina Levshin mühten sich am Sonntagabend durchs fade "Tatort: Der Maulwurf"-Drehbuch aus der MDR-Ideenschmiede. Mit 8,47 Mio Zuschauern war ihnen der Tagessieg sicher - allerdings war das Erfurt-Team ein Jahr zuvor jenseits der 10-Mio-Marke gestartet. Damals lag auch der Anteil der 14- bis 49-Jährigen höher. 

Für den Doppel-Sieg über das "Harry Potter"-Finale bei RTL reichte es trotzdem, nicht gut tat der "Tatort" den "Musketieren"...
21.12.2014  09:03

Totalausfall für ARD-Film "Winnetous Weiber": Raab besiegt schwächstes "Supertalent"-Finale aller Zeiten

Zumindest zum Ende hin war in der achten "Supertalent"-Staffel gehörig der Wurm drin. Dass es zum Finale so schlimm kommen würde, übertraf die Kölner Befürchtungen: Nur 4,21 Mio Fans wollten Marcel Kaupp siegen sehen - der schwächste Schlusswert bislang (Vorjahr: 4,44 Mio). Besonders bitter: Bei den 14- bis 49-Jährigen hängte Stefan Raabs 50. ProSieben-Marathon die RTL-Show ab.

Die größte Samstagabend-Blamage leistete sich allerdings die ARD mit ihrer komplett durchgefallenen "Winnetou"-Komödie...
19.12.2014  14:33

Nach fast acht Jahren: Sportchef Sven Busch verlässt die dpa

Nach fast acht Jahren als Sportchef der dpa verlässt Sven Busch (Foto) die Nachrichtenagentur zum Jahreswechsel. Er möchte sich beruflich neu orientieren.

Seine Position soll "zeitnah" wieder besetzt werden...
19.12.2014  13:54

Gastbeitrag von Oliver Whitten: Die Daten-Evolution in der Onlinewerbung

Ob als Big Data, selbst generiert oder in der Cloud: In der Fachpresse und auf Branchentreffen kommt man um das Thema Daten nicht herum. Daten und automatisierte Anzeigenschaltung sind seit Jahren ein Topthema. Aber wenn man mal die aktuellen Buzzwords außen vor lässt, sind Daten dann wirklich so neu in der Mediabranche?

Zu welchem Schluss Oliver Whitten, Senior Vice President Europe bei Rubicon Project, in seinem Gastbeitrag kommt...
19.12.2014  12:51

Video des Tages: Weihnachtsbeleuchtung zu "Star Wars"-Musik

Wer noch Inspiration für die Weihnachtsbeleuchtung am eigenen Haus braucht, sollte sich dieses Video nicht entgehen lassen. Zu "Star Wars"-Musik werden hier Lichter an- und ausgeknipst.

Angucken und staunen...
19.12.2014  12:28

Twitterperlen des Tages: "Moment der Entspannung", hungrig beim Tierarzt, dunkel

Ich hatte gerade exakt 30 sec Zeit, um meinen Tee "Moment der Entspannung" zu exen und das beschreibt mein Leben eigentlich ziemlich gut. @baehmshesaid

Nach dem Klick gibt's noch zwei Twitterperlen...
19.12.2014  12:09

"Wir sind sehr stolz": Plantage Berlin ergattert "Vogue"-Etat

Die deutsche "Vogue" hat wieder eine Kreativagentur: Plantage Berlin setzte sich in einem Pitch gegen mehrere Konkurrenten durch. Das Agentur-Team wird die Kommunikationsaktivitäten im B2B- und B2C-Bereich von Berlin Mitte aus betreuen.

Was zunächst im Fokus steht...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!