digital

24.10.2014  13:37

Er war mit Diekmann im Silicon Valley: Martin Sinner führt redcoon

Martin Sinner führt ab 1. November als CEO den Online-Händler redcoon. Das gab das Unternehmen bekannt, das seit vergangenem Jahr vollständig zur Media-Saturn-Holding gehört. Sinner folgt auf den redcoon-Gründer Reiner Heckel.

Bislang leitete Sinner das Axel-Springer-Vergleichsportal "Idealo"...
24.10.2014  12:09

Mit 16 Artikeln & Essers "Zeit für Journalismus": Crowdfunding-Magazin "Krautreporter" ist online

24.10.2014  11:48

Die (Statista)-Infografik des Tages: Amazon mit Rekordverlust im 3. Quartal

Der Online-Händler Amazon hat im dritten Quartal den höchsten Verlust der Unternehmensgeschichte eingefahren. Unter dem Strich kam ein Minus von 437 Mio Dollar heraus, nach einem Fehlbetrag von 41 Mio Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Verluste fielen höher aus als von den Anlegern angenommen. Diese waren auf rote Zahlen vorbereitet.

Amazon Boss Jeff Bezos investiert weiter aggressiv...
23.10.2014  15:26

Webradiomonitor 2014: Markt für Audio-Werbung im Netz verdoppelt sich

Die Brutto-Investitionen in Audio-Streaming-Werbung sollen 2015 um mehr als 50 Prozent wachsen: von 91 Mio Euro (2014) auf 135 Mio Euro. 2013 addierten sich die Werbeumsätze im Online-Audiomarkt noch auf 65 Mio Euro. Das sind Ergebnisse des Webradiomonitors 2014, den Goldmedia im Auftrag der BLM und der Fokusgruppe Audio im Bundesverband Digitale Wirtschaft erstellt hat.

Die Studie wurde am Donnerstag auf den Medientagen München vorgestellt...
23.10.2014  12:22

Münchner Micropayment-Firma LaterPay: Felix Hauffe und Daniel Raumer neu an Bord

Felix Hauffe ist neuer Head of Sales bei LaterPay und verantwortet beim Münchner Micropayment-Dienstleister ab sofort sämtliche Vertriebsaktivitäten. Hauffe war zuvor Leiter für Vertrieb und Logistik bei den Medientagen München. Ein weiterer Neuzugangs ist Daniel Raumer, der als PR- und Business-Development-Manager zu LaterPay gestoßen ist.

Zuvor war er als Redakteur für das Fachmagazin "GamesMarkt" tätig...
23.10.2014  11:15

Angst vor Umsatzeinbußen und Insolvenzen: Verleger erteilen Google "Gratiseinwilligung"

Überraschende Wendung: Die meisten in der Verwertungsgesellschaft VG Media organisierten deutschen Verlage (u.a. Axel Springer, Burda, Funke, Madsack und M. DuMont Schauberg) räumen Google das Recht ein, Verlagsinhalte auf Google News und den Suchseiten des Konzerns gratis darzustellen. 

Die Presseverleger sehen sich zu dieser "Gratiseinwilligung" gezwungen, andernfalls drohten Umsatzeinbußen, die auch zu weiteren Insolvenzen führen könnten...
22.10.2014  17:20

Streit mit Google ums LSR: Kartellamtschef macht Verlagen wenig Hoffnung

Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamts, hat den Hoffnungen deutscher Verleger auf Lizenzzahlungen des Suchmaschinenbetreibers Google einen Dämpfer verpasst. Mundt erklärte am Mittwoch auf den Medientagen München: "Es lässt sich nur schwer aus dem Leistungsschutzgesetz ableiten,

dass Google die Verlagsinhalte mehr zu nutzen hat und dafür Geld zahlen muss"...
22.10.2014  11:42

"Krautreporter"-Herausgeber Esser vor dem Start: Wir dürfen den Vertrauensvorschuss nicht verspielen"

Am Freitag geht das durch Crowdfunding finanzierte Magazin "Krautreporter" online - mit einem Startkapital von gut einer Million Euro. Vor dem Launch stapeln die Macher tief. "Ich würde gern das Missverständnis ausräumen, wir hielten uns für die Zukunft des Journalismus", sagte Sebastian Esser, Mitgründer und Herausgeber des Onlinemagazins der "SZ".

Vor dem Start präsentiert sich "Krautreporter" ungewohnt schlicht...
22.10.2014  11:21

Gabor Steingarts Rechentricks im "Morning Briefing": Wie der VHB-Chef schöne Zahlen noch schöner macht

Gabor Steingart, Chef der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB) und "Handelsblatt"-Herausgeber, ist ein kreativer Kopf - auch im Umgang mit Zahlen. Diese Fähigkeit beweist er in seinem "Handelsblatt Morning Briefing" vom heutigen Mittwoch. Darin informiert der VHB-Chef seine Leser am Rande auch über die phänomenale Entwicklung der E-Paper-Ausgabe der Wirtschaftszeitung.

Die Zahlen, die Steingart nennt, stimmen alle, doch sie sind so selektiv ausgewählt, dass böswillige Menschen glatt von einer subtilen Form der Manipulation sprechen würden...
21.10.2014  15:18

Leistungsschutzrecht: Auch VG Media will Entscheidung vom Bundeskartellamt

Nachdem Google das Bundeskartellamt in einem Schreiben um eine formelle Feststellung gebeten hatte, in Sachen Leistungsschutzrecht untätig zu bleiben, setzt nun auch die VG Media ihre Hoffnungen in das Bundeskartellamt. Es soll eine Entscheidung treffen, gegen Google vorzugehen oder nicht.

Außerdem fordert die VG Media eine weitere Gnadenfrist von Google und sagt das Hintergrundgespräch auf den Medientagen München ab...

Köpfecharts