digital

22.05.2015  09:42

Neuer Chefredakteur der "Voralberger Nachrichten": Gerold Riedmann wird Russmedia-Geschäftsführer

Gerold Riedmann ist ab sofort neuer Chefredakeur der "Voralberger Nachrichten" mit Sitz in Schwarzach in der Nähe von Bregenz. Gleichzeitig steigt der 38-Jährige in die Geschäftsführung der Russmedia-Gruppe auf, die mit Standorten in Lampertheim, Berlin und Wangen (Allgäu) auch in Deutschland diverse Internet-Portale und digitale Marktplätze betreibt.

Warum Riedmann kein Problem damit hat, gelegentlich "unbequem" zu sein...
21.05.2015  17:23

Der kressreport will’s wissen: Wie lassen Sie sich für Ihr Business inspirieren?

Der kressreport erfindet sich gerade neu. Wir wollen Ihnen künftig etwas bieten, das Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützt, Ihnen Orientierung, Hilfestellung und Freiraum für die wirklich wichtigen Fragen des Medienbusiness gibt. Deshalb wollen wir von Ihnen wissen:

Wann und wie lassen Sie sich für Ihr Business inspirieren?
21.05.2015  12:06

Vom "Schlachtschiff" zur "Gründerszene": Warum Frank Schmiechen sich nackt fühlte

Schon mal gefragt, wie das so wäre, mal neu anzufangen? Weiterhin Verantwortung zu tragen, aber vielleicht bei einem kleineren Medium, bei einem Onlineangebot, das anders arbeitet als klassische Medien? Frank Schmiechen hat es getan. Der frühere stellvertretende "Welt"-Chefredakteur wechselte zu Gründerszene.de, einem Online-Magazin für die Start-up-Szene und digitale Wirtschaft.

Im ersten Augenblick habe er sich "nackt" gefühlt, gesteht Frank Schmiechen gegenüber kress.de.
21.05.2015  10:48

Sie kommt von ProSiebenSat.1: Regine Runte wird Head of Content International bei C3

Eine neue Verwalterin für bunte Inhalte meldet C3, die gemeinsame Creative-Content-Tochter, die aus Burda Creative, Wundermedia und KircherBurkhardt entstand: Ab sofort darf sich Regine Runte als "Head of Content des International Teams" vorstellen. Die 42-Jährige arbeitet vom Münchner Standort aus und muss dafür nicht mal umziehen. Sie kommt von ProSiebenSat.1, wo sie zuletzt Channel Manager war.

Welche Aufgaben in Runtes neuem Pflichtenheft stehen...
20.05.2015  16:07

Er kommt von Facebook: André Pätzold heuert wieder beim Vermarkter Spiegel QC an

Zurück im Heimathafen: André Pätzold wird bei Spiegel QC, dem selbsternannten "Premium-Vermarkter" der Spiegel-Gruppe, zum 1. Juni neuer Leiter Digital und Business Development. Aktuell kommt er von Facebook Hamburg, wo er zuletzt Agency Partner war.

Allerdings hat Pätzold in der Hansestadt eine Hafenrunde gedreht...
19.05.2015  12:19

RocketBeans-Gründer Etienne Gardé: "Die Zeiten des Heile-Welt-Showmasters sind vorbei"

Erst seit Mitte Januar ist RocketBeans.TV, die Streaming-Plattform für Gamer-Sendungen, Talks und Film-Magazine, auf Sendung. Mit Sendungen wie "Pen & Paper" lockt Gründer Etienne Gardé zur besten Sendezeit live am Freitagabend bis zu 40.000 Zuschauer an - für eine eher ereignisarme Sendung, die sich über vier Stunden hinzieht. Im exklusiven kress.de-Interview verrät der Ex-Giga-Fernsehmann, was seine junge Truppe richtig macht. 

Seinen Sender möchte Gardé rasch professionalisieren und mit neuen Kreativ-Köpfen wachsen lassen...
19.05.2015  10:59

Moviepilot Deutschland-Chefin geht unter die Gründer: Ingke Weimert wechselt zum Film-Vermarkter JustWatch

David Croyé, Gründer und CEO von JustWatch, schließt bei seinem Berliner Start-up die Reihen: Nun wechselt auch die bisherige Moviepilot Deutschland-Chefin Ingke Weimert die Seiten. Sie stößt zum Kreis der JustWatch-Gründer und fungiert ab sofort als CRO. Damit kann der Experte für AdTech-getriebene Werbung für Film- und Serienfans durchstarten. Bis Ende nächsten Jahres möchte Croyé mit einem eigenen Büro in die USA vertreten sein.

Welche Lücke Weimert bei dem expansiven Gründer-Team schließt...
18.05.2015  14:11

Social TV Buzz Ranking im April: Neuer Franken-"Tatort" erobert Spitzenposition

Es gibt viel Bewegung im Social TV Buzz Ranking im April. Das zeigen die Zahlen von MediaCom für die meistbesprochenen TV-Formate auf Twitter und Facebook. Der "Tatort" rückt im April von Platz zwei auf Platz eins vor - mehr als 100.000 Posts zur Sendung im Monatsverlauf sichern die Spitzenposition im Social TV Buzz Ranking.

Mit mehr als 34.500 Posts und Tweets ist "Game of Thrones" die mit Abstand erfolgreichste Serie in Social Media.
18.05.2015  12:37

Oliver Eckert führt neue Publishing-Einheit: Burda holt Digital-Töchter unter ein Dach

Hubert Burda Media strukturiert um und schafft für das digitale Publishing-Geschäft ein neue Unternehmenseinheit, die noch keinen Namen hat. Dort kommen die drei bislang eigenständigen Digital-Unternehmen Chip, Tomorrow Focus News+ (Focus Online, deutsche Huffington Post, NetMoms, Finanzen100) und der Vermarkter Tomorrow Focus Media unter ein Dach. 

Vorsitzender der vierköpfigen Geschäftsführerriege wird der bisherige Focus-Online-Boss Oliver Eckert...
15.05.2015  10:20

Stylight.de lädt zur "Daho.am"-Konferenz: Wie man IT-Talente mit Weißwurst und Bier ködert

Eine Konferenz von Entwicklern für Entwickler möchte Benjamin Günther, Co-Gründer und Geschäftsführer der Stylight.de, mit "Doah.am" abhalten. Am 12. Juni vernetzen sich in den Räumen der Online-Mode-Magazin-Plattform - die kurioserweise einmal eine sehr analoge Gründerzeit-Druckerei war - Branchenexperten, Talent-Jäger und Bewerber. Vom Stylight-Start-up-Spirt kann man dabei viel lernen. "Wir bauen den neuen Verlag", sagte Günther im kress.de-Interview. 

Seine Chefredakteurin Kerstin Weng ist von ihrem neuen Wirkungskreis jedenfalls durchaus begeistert...
  • 21.05.2015 17:05
     meint zu:
    der autorin alles gute für die zukunft. franz josef wagner??? ich dachte wirklich bis zum schluss des textes, dass der name nur zufall war. der mann schreibt sich in seiner post von... einen... mehr...
  • 21.05.2015 04:17
    Die Charta fordert eine "Haltung". Genau damit fängt das Problem an, wenn diese Haltung aus jeder Zeile der Berichterstattung trieft, anstatt im Kommentar stattzufinden. Der Medienkonsument sollte in... mehr...
  • 20.05.2015 17:08
     meint zu:
    Meinen Respekt für einen so schonungslos mutigen Artikel. Aber, bitte, wer macht eigentlich diese Arbeitswelt? Wer "profitiert" davon? Wer hat ein Interesse daran, dass in den Bürokästen... mehr...
  • 20.05.2015 14:06
     meint zu:
    ...der Abfindungsbetrag für das "gegenseitige Einvernehmen" wird die Mitarbeiter KG des Spiegel empfindlich treffen. Grund genug darüber nachzudenken, ob es von der "Hamburg-Connection" richtig... mehr...
  • 20.05.2015 10:27
     meint zu:
    "Alle" Journalisten glücklicherweise nicht, auf Bildblog wird FJW ja schon seit Jahren als das enttarnt, was er (bzw. seine "Post vom W***er"-Kolumne) ist. mehr...

Köpfecharts