digital

23.04.2014  12:07

"Ernüchternde" Flattr-Bilanz von "taz".de: "Button für Häme und Schadenfreude"

Im vergangenen März haben die Leser auf "taz.de" den Flattr-Button 1.269 Mal geklickt und so 778,15 Euro für die Artikel gezahlt. Die Redaktion sieht damit einen Trend bestätigt: Ein Klick wird immer mehr wert (aktuell 61 Cent), während der Gesamtbeitrag immer weiter sinkt. Weiteres "ernüchterndes" Fazit:

"Auf 'taz.de' ist Flattr kein Button, mit dem unsere Leser den besten Journalismus unterstützen, sondern es ist ein Button für Häme und Schadenfreude"...
22.04.2014  16:08

Neuer Creative Director in Frankfurt: Damir Spanic heuert bei SinnerSchrader an

Damir Spanic (Foto), 39, verstärkt am Frankfurter Standort von SinnerSchrader die kreative Führung. Er hat zuletzt als Creative Director Kunden wie Tommy Hilfiger und Calvin Klein betreut.

Zu seinen Arbeitgebern zählten bereits u.a. Saatchi & Saatchi und JWT...
22.04.2014  14:46

Google-Manager: Thomas de Buhr wird Chef von Twitter Deutschland

Thomas de Buhr, 45, fängt am 1. August als Managing Director bei Twitter Deutschland an. Dies gab der Kurznachrichtendienst an diesem Dienstag in Hamburg bekannt. De Buhr wechselt von Google zu Twitter.

Was Rowan Barnett künftig macht...
22.04.2014  12:18

Statista-Infografik des Tages: Marken mögen es auf Facebook bildhaft

75 Prozent des von Marken auf Facebook geposteten Contents sind Bilder. Dies zeigt eine Infografik des Statistik-Portals Statista, die sich auf eine Untersuchung von Socialbakers bezieht. Dabei wurden 1,3 Mio Postings von über 30.000 Facebook-Markenseiten gecheckt.

Laut Socialbakers sind nur zehn Prozent der Posts Links und sechs Prozent Status-Meldungen...
22.04.2014  11:57

Deutsche Internetagenturen: Mehr als 1 Mrd Umsatz im Jahr 2013

Die deutschen Full-Service-Internetagenturen erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2013 Honorarumsätze von über einer Milliarde Euro (1,055 Milliarden Euro). Die Zahl stammt aus dem "Internetagentur-Ranking 2014" des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW).

Allein die nach Umsatz größten 50 der insgesamt 217 meldenden Full-Service-Internetagenturen setzten rund 740 Millionen Euro Millionen Euro um...
17.04.2014  12:44

Google-Quartalszahlen 1/2014: 15,4 Milliarden Dollar Umsatz

17.04.2014  10:53

Was der "Express"-Chef Carsten Fiedler vorhat: Bis zum Sommer kommt "Kölle live"

Seit gut 100 Tagen ist Carsten Fiedler, 44, Chefredakteur der Kölner Boulevardzeitung "Express". Im Gespräch mit dem kressreport hat er jetzt seine Pläne für das traditionsreiche Blatt aus dem Haus M. DuMont Schauberg vorgestellt: mehr exklusive News vor allem von der Schnittstelle zwischen Kölner Kommunal- und Landespolitik, eine stärkere Einbeziehung der Leser und eine bessere digitale Präsenz.

Auf dem Zettel hat er u.a."Kölle live", ein von US-Sites wie "Buzzfeed" inspiriertes "Unterhaltungs- und Eventportal"...
16.04.2014  16:29

Ganz junge Zielgruppe im Fokus: UFA investiert Millionensumme in Youtube-Stars

Schminktipps, Streiche, Parodien: Das Universum deutscher Youtube-Formate ist bunt. Semiprofessionelle Clips verbuchen Hunderttausende Abrufe in einer sehr jungen Zielgruppe. Während die Zuschauer langsam erwachsen werden, wird es auch zunehmend das Medium: Mit der UFA steckt jetzt ein deutscher Fernseh- und Filmproduzent Millionen in diesen Markt.

Wie sie die jungen Talente fördern und vermarkten will...
16.04.2014  12:08

Neuntes Bewegtbild-Angebot: Mediengruppe RTL eröffnet Fitness & Yoga-Channel

Von wegen Couch Potato: Ab sofort kann man sich vor der Glotze - soweit man ein Smart-TV-Gerät besitzt - mit dem neuen Channel Fitness & Yoga der RTL-Gruppe in Form halten. Geboten werden vom Start weg 200 Programmstunden und rund 500 Trainingsvideos, die individuell abgerufen werden können. Finanziert wird das kostenlose Angebot durch Werbung.

Wie man sich Christine Neubauer oder Barbara Becker als Trainingspartner ins Wohnzimmer holt...
16.04.2014  12:01

Journalismus auf Tablets: "Welt"-Gruppe startet iPad-Magazin "Epos"

Die "Welt"-Gruppe startet ein neues digitales Erzählformat. "Epos" ist ein Wissens- und Geschichtsmagazin für das iPad, das große Geschichten und Themen multimedial aufbereitet."Mit 'Epos' haben wir ein Gerüst für lange Erzählformate gebaut, das die 'Welt'-Gruppe demnächst für andere Multimedia-Angebote nutzen kann", so Ulrich Machold von Axel Springer Ideas.

"Aber wir möchten damit auch ausprobieren, wie Journalismus auf Tablets irgendwann aussehen könnte"...

Köpfecharts