digital

31.07.2015  13:26

Breiter Aufschrei gegen "Netzpolitik.org"-Ermittlungen: "Dieser Schuss dürfte nach hinten los gehen"

Deutsche Journalisten, Gewerkschaften und Verbände haben die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft gegen die Netzpolitik.org-Macher scharf kritisiert. Den Bloggern, die sich für digitale Bürgerrechte einsetzen, wird Landesverrat vorgeworfen. Die Recherche-Website Correctiv hat indes Selbstanzeige bei der Bundesanwaltschaft gestellt.

kress.de hat Stimmen gesammelt.
31.07.2015  10:32

CCO Michael Ohanian wechselt zu thjnk Hamburg: Frank Wolfram führt künftig die Digitalagentur Interone

Wechsel in der Führungsebene bei Interone: Frank Wolfram (48) wird die Digitalagentur spätestens ab Anfang 2016 als neuer CEO leiten. Wolfram kommt von der Agentur Geometry Global Deutschland, wo er seit Anfang 2013 als Geschäftsführer und EMEA-Boardmitglied tätig war.

Im Zuge der Neuausrichtung wird Michael Ohanian, Chief Creative Officer (CCO) bei Interone, die Agentur Ende Juli verlassen.
30.07.2015  13:21

Job des Tages: (Junior-) Online-Redakteur (m/w) Finanzen in München gesucht

Das Vergleichsportal Check24 sucht für sein Team am Standort München zum nächstmöglichen Termin einen (Junior) Online-Redakteur (m/w) Finanzen. Auf dem Aufgabenplan steht das Recherchieren , Konzipieren, Verfassen und Redigieren v.a. von kredit- und finanzaffinen Textinhalten für die Check24-Website. "Suchmaschinenoptimiertes Schreiben" wird gewünscht.

Was Bewerber mitbringen...
30.07.2015  11:24

Olaf Schröder verstärkt Redaktions-Team: Dirc Seemann wird Sport1-Chefredakteur

Dirc Seemann (50) bekommt zum 1. August 2015 eine Kapitäns-Binde von Sport1. Er wird als Chefredakteur die redaktionelle Gesamtverantwortung für die TV-, Online-, Mobile-, Radio- und Social-Media-Angebote unter der Dachmarke Sport1 tragen. Bei der Multimedia-Sportplattform berichtet Seemann künftig an

Olaf Schröder, der als Vorsitzender der Geschäftsführung der Sport1 GmbH und Programmdirektor die Bereiche Redaktion und Programm verantwortet.
29.07.2015  16:21

Springer-Mann: Jan Kanter wird Online-Chef bei der "Thüringer Allgemeine"

Jan Kanter (49) arbeitet ab 1. August 2015 als Online-Chef der "Thüringer Allgemeine". Er folgt auf Jan Hollitzer, der zur "Berliner Morgenpost" gewechselt ist, die ebenfalls zur Funke-Familie zählt.

"Thüringer Allgemeine"-Chefredakteur Paul-Josef Raue setzt auf die Crossmedia- und Marketing-Erfahrungen Kanters.
29.07.2015  15:45

Wunsch-Partnerschaft: Springer & P7S1 päppeln gemeinsam Startups auf

Die Axel Springer und die ProSiebenSat.1 Media machen gemeinsame Sache. Die Konzerne haben ein Projekt zur Förderung digitaler Startups ins Leben gerufen. Ziel der Initiative sei, innovative digitale Geschäftsideen und Startups zu fördern, um den Digitalstandort Deutschland auch international besser zu positionieren.

Dazu wollen die Partner gemeinsam in Unternehmen und Fonds investieren, Inkubations- und Accelerator-Programme vernetzen sowie Media-for-Equity-Investitionen tätigen.
29.07.2015  13:48

Konzentration bei Bauer: Bravo.de zieht um nach Hamburg

München verliert, Hamburg gewinnt: Zurück in die Hansestadt ruft der Bauer Verlag die Redaktion seines erfolgreichen Digitalablegers Bravo.de (mehr als zehn Millionen Abrufe im Juni). Bei Bauer hofft man auf Synergien mit den Hamburger Onlineredaktionen - Bravo.de wird zukünftig gemeinsam mit dem Team von Wunderweib entstehen.

Was das für die Mitarbeiter bedeutet.
29.07.2015  13:29

Job des Tages: Onlineredakteur News (m/w) von 1&1 in München gesucht

1&1 ist mit seinen Marken GMX und Web.de eine 100%ige Tochtergesellschaft der United Internet AG. Für München sucht das Unternehmen einen Onlineredakteur News (m/w) in der Redaktion von Web.de, GMX und 1&1.

Sie oder er arbeitet vorwiegend in den Bereichen Politik, Sport, Panorama und Wirtschaft.
29.07.2015  11:33

Neue Beratungsgesellschaft des "Tagesspiegel": Peter John Mahrenholz führt "Berlin Strategy Lab"

Peter John Mahrenholz (50) wird ab dem 1. August 2015 Geschäftsführer des "Berlin Strategy Lab", einer Beratungsgesellschaft für Medienentwicklung und Strategieberatung. Die neue Gesellschaft ist beim "Tagesspiegel in Berlin angesiedelt.

Mahrenholz kommt von Jung von Matt, wo er zuletzt als Strategiechef und Partner tätig war.
  • 31.07.2015 20:08
     meint zu:
    Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Manchmal schäme ich mich für "Kollegen", die bar jeder Vernunft und jeden Anstandes die Veranstaltung behindern und sich auch nicht durch höfliche Hinweise... mehr...
  • 31.07.2015 16:00
     meint zu:
    Manche Kunstler scheinen nicht mehr zu wissen wo sie herkommen und durch was sie bekannt wurden. Ohne Presse und Fotos wären sich rein gar nichts. Mehr kann man zu solch einem Schwachsinn nicht sagen. mehr...
  • 30.07.2015 17:03
     meint zu:
    Woher kommen denn die Informationen zu Entlassungen im Druckzentrum Essen? Habe das Anfang Juni besichtigt... Da sprach der "Führer" beim Rundgang noch davon das wohl in Kürze neue Maschinen bestellt... mehr...
  • 29.07.2015 19:25
     meint zu:
    War selbst in den siebziger und achtziger Jahren als Tourmmanager unterwegs: Die meisten Fotografen sind eine wahre Pest. Sie stören nur und oft und gerne. Auf Bitten, die Bühne zu verlassen (die... mehr...
  • 29.07.2015 13:13
     meint zu:
    Udo Lindenberg war ein Traum. Nicht nur das Opening, sondern auch die Zugaben durfte man fotografieren. Dies wurde natürlich auch ausführlich mit Berichten honoriert. Hans Klok hat ebenfalls solche... mehr...

Köpfecharts