digital

27.10.2014  13:24

BVDW zeichnet digitale Kreativleistungen aus: Deutscher Digital Award geht an den Start

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) geht am diesem Montag mit dem Deutschen Digital Award in die erste Runde. Der neue Preis, der den DMMA OnlineStar ablöst, soll kreative Spitzenleistungen der Digitalbranche auszeichnen. Die zehn Hauptkategorien reichen von Digital Advertising Formats und Digital Advertising Campaigns über Digital Live-Experience, Branded Content, Websites, Digital Commerce, Mobile Apps,

bis zu Social Media und Digital Transformation...
27.10.2014  13:24

Pitch entschieden: Jung von Matt/Alster sichert sich HolidayCheck-Werbeetat

Die Burda-Tochter HolidayCheck steht ab sofort auf der Kundenliste von Jung von Matt/Alster. In einem Kreativ-Pitch um den DACH-Werbeetat hat sich das Hotelbewertungsportal für die Hamburger Agentur entschieden. Gemeinsam soll die künftige Marken- und Kommunikationsstrategie festgelegt werden.

Die erste Kampagnenkreation soll schon Ende des Jahres im Fernsehen zu sehen sein...
27.10.2014  12:14

Auch Funke- und IDG-Titel am Start: Readly ist offiziell in Deutschland gestartet

Readly, der Dienst zum unbegrentzen Lesen von digitalen Magazinen, hat an diesem Montag seine App und Website offiziell in Deutschland eingeführt. Mit dem Launch sind rund 70 deutschsprachige Titel verfügbar. Dazu gehören die Titel der Bauer Media Group, die bereits Anfang des Monats als erster deutscher Verlag ihre globale Kooperation mit Readly bekanntgab.

Hinzu kommen nun unter anderem Titel der Funke Mediengruppe und der International Data Group (IDG) sowie das "Vice Magazin"...
27.10.2014  10:09

"B.Z." und "Bild" Berlin-Brandenburg: Giese wird Leitende Redakteurin Bewegtbild, Jung Lokalchefin

Axel Springer hat eine neue Stelle geschafften - und zwar die der Leitenden Redakteurin Bewegtbild bei "B.Z." und "Bild" Berlin-Brandenburg. Diese Position übernimmt ab dem 15. November Anika Giese (Foto), 32.

Außerdem folgt TV- und Radio-Journalistin Carola Jung als Lokalchefin auf Torsten Hasse...
27.10.2014  09:13

Digital-Kiosk aus den Niederlanden: Axel Springer investiert in Blendle

Axel Springer fördert den kostenpflichtigen Zugang zu Qualitätsjournalismus. Zusammen mit The New York Times Company investiert die Springer-Tochter Axel Springer Digital Ventures 3 Mio Euro in das niederländische Start-up Blendle. Es betreibt einen digitalen Kiosk, in dem Einzelartikel aus Zeitungen und Zeitschriften an Webnutzer verkauft werden.

Geplant ist, die finanziellen Mittel in den kommenden zwei Jahren zur Ausweitung des Angebots in mehrere europäische Länder zu nutzen...
24.10.2014  13:37

Er war mit Diekmann im Silicon Valley: Martin Sinner führt redcoon

Martin Sinner führt ab 1. November als CEO den Online-Händler redcoon. Das gab das Unternehmen bekannt, das seit vergangenem Jahr vollständig zur Media-Saturn-Holding gehört. Sinner folgt auf den redcoon-Gründer Reiner Heckel.

Bislang leitete Sinner das Axel-Springer-Vergleichsportal "Idealo"...
24.10.2014  11:48

Die (Statista)-Infografik des Tages: Amazon mit Rekordverlust im 3. Quartal

Der Online-Händler Amazon hat im dritten Quartal den höchsten Verlust der Unternehmensgeschichte eingefahren. Unter dem Strich kam ein Minus von 437 Mio Dollar heraus, nach einem Fehlbetrag von 41 Mio Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Verluste fielen höher aus als von den Anlegern angenommen. Diese waren auf rote Zahlen vorbereitet.

Amazon Boss Jeff Bezos investiert weiter aggressiv...
23.10.2014  15:26

Webradiomonitor 2014: Markt für Audio-Werbung im Netz verdoppelt sich

Die Brutto-Investitionen in Audio-Streaming-Werbung sollen 2015 um mehr als 50 Prozent wachsen: von 91 Mio Euro (2014) auf 135 Mio Euro. 2013 addierten sich die Werbeumsätze im Online-Audiomarkt noch auf 65 Mio Euro. Das sind Ergebnisse des Webradiomonitors 2014, den Goldmedia im Auftrag der BLM und der Fokusgruppe Audio im Bundesverband Digitale Wirtschaft erstellt hat.

Die Studie wurde am Donnerstag auf den Medientagen München vorgestellt...
23.10.2014  12:22

Münchner Micropayment-Firma LaterPay: Felix Hauffe und Daniel Raumer neu an Bord

Felix Hauffe ist neuer Head of Sales bei LaterPay und verantwortet beim Münchner Micropayment-Dienstleister ab sofort sämtliche Vertriebsaktivitäten. Hauffe war zuvor Leiter für Vertrieb und Logistik bei den Medientagen München. Ein weiterer Neuzugangs ist Daniel Raumer, der als PR- und Business-Development-Manager zu LaterPay gestoßen ist.

Zuvor war er als Redakteur für das Fachmagazin "GamesMarkt" tätig...

Köpfecharts