digital

10.11.2014  15:59

kress-Datenbank "kressköpfe": Matthiesen, Diekmann und Röhrig im Oktober populär

Auch im Oktober haben wieder zahlreiche User in der Datenbank "kressköpfe" gestöbert, wo sich rund 30.000 gut gepflegte Profile von Menschen aus dem Medien- und Marketingsbusiness finden. Die populärsten Köpfe im vergangenen Monat waren Helge Matthiesen, Noch-Chefredakteur beim Schleswig Holsteinischen Zeitungsverlag, "Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann und Dorothee Röhrig, künftig Herausgeberin von "Emotion".

Welche Profile zudem hoch im Kurs standen...
10.11.2014  12:44

Christoph Keese von Axel Springer: "Wir kapitulieren mitnichten vor Google"

Axel-Springer-Manager Andreas Wiele hatte sich bereits beim Publisher's Summit des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) in Berlin kämpferisch gezeigt. Die Messe sei noch nicht gelesen, sagte er in Bezug auf den Streit ums Leistungsschutzrecht. Christoph Keese, Executive Vice President von Springer, legte nun in einem Blogeintrag nach: Man kapituliere mitnichten vor Google.

Die Gratislizenz sei ein Schritt in einer langen Auseinandersetzung. Der Fall gehe jetzt vor die Gerichte...
10.11.2014  12:32

200 Mio Video-View-Marke geknackt: Studio71 produziert erstes eigenes Fiction-Format

Das Multi-Channel-Netzwerk Studio71, eine der jüngeren Gründungen in der ProSiebenSat.1-Digitalsparte, hat eigenen Angaben zufolge seine Anzahl an monatlichen Video Views im vergangenen Halbjahr verdoppelt und erreichte im Oktober 2014 erstmals mehr als 200 Mio Video Views.

Künftig soll es weitere Eigenproduktionen geben: Unter dem Arbeitstitel "Das Netzwerk" konzipiert Studio71 derzeit das erste Fiction-Format...
10.11.2014  11:48

(Statista)-Infografik des Tages: Alle "Wetten, dass..?"-Quoten mit Lanz

Am vergangenen Samstag lief die vorletzte Ausgabe von "Wetten, dass..?". Das Zuschauerinteresse hielt sich in Grenzen. Mit 5,49 Mio Guckern schrammte die von Markus Lanz moderierte Show knapp am Minusrekord vorbei. Dieser stammt vom Oktober, da schauten 5,48 Mio zu. In der Zielgruppe der 14- bis 49 Jährigen blieben an diesem Wochenende nur noch 1,41 Mio dem ZDF-Klassiker treu.

Wie sich die Quoten unter der Ägide von Lanz entwickelt haben, zeigt die Statista-Infografik...
07.11.2014  15:53

Social TV Buzz von MediaCom exklusiv bei kress: "Tatort" baut Führung aus - auch Joko twittert darüber

Die ARD gibt auch im Oktober den Ton in dem MediaCom Social TV Buzz Ranking an. Der "Tatort" (inkl. "Polizeiruf") bleibt die Nummer eins mit mehr als 181.000 Posts auf Twitter und Facebook. Damit kann die Sendung ihr Buzz-Niveau im Vergleich zum Vormonat um stolze 80% steigern. Dieser Erfolg hängt maßgeblich mit der Folge "Im Schmerz geboren" vom 12. Oktober zusammen. Dieser "Tatort" schaffte es sogar,

Promis wie Joko Winterscheidt zum Twittern darüber zu bewegen...
07.11.2014  12:33

(Statista)-Infografik des Tages: Deutsche Internetnutzer shoppen mindestens einmal pro Woche im Netz

68 Prozent der deutschen Onliner nutzen das Internet mittlerweile ein- oder mehrmals pro Woche, um etwas im Netz zu kaufen. Das geht aus der Studie D21-Digital-Index 2014 der Initiative D21 hervor. Populär sind außerdem offenbar Mediatheken und Videoplattformen, wie eine Statista-Infografik veranschaulicht.

Zwei Drittel der Befragten gaben an, mindestens einmal pro Woche online Videos zu sehen...
07.11.2014  11:00

Vocatus-Vorstand Bauer über Blendle und Readly: "Nicht mit wehenden Fahnen mitmachen"

Die Startups Blendle und Readly bewegen die Branche: Sie versprechen Verlagen neue Chancen, journalistische Inhalte über Online-Plattformen zu verkaufen. Aber gibt es überhaupt eine ausreichende Nachfrage der Leser nach solchen Angeboten und was bringen sie den Verlagen? Florian Bauer (Foto), Vorstand des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Vocatus, gibt sich im Interview mit kress eher skeptisch:

In vielen Fällen seien die Risiken größer als die Chancen...
06.11.2014  16:40

"Das Leistungsschutzrecht europäisieren": EU-Kommissar Oettinger eilt Verlegern zu Hilfe

Die Diskussion um das Leistungsschutzrecht hat ihre nächste Stufe erreicht: EU-Digitalkommissar Günther Oettinger sprach sich vor Verlegern deutlich für ein europaweites Leistungsschutzrecht aus. Das deutsche Gesetz, von vielen als gescheitert empfunden, sah er positiv. "Es zeigt sich, wir müssen das Leistungsschutzrecht grundlegend reformieren oder europäisieren - dafür plädiere ich", sagte der CDU-Politiker beim Publisher's Summit des VDZ in Berlin.

Warum ein Springer-Vorstand von seinen Kollegen enttäuscht ist ...
06.11.2014  15:15

Über 20 Betroffene: Bonner "General-Anzeiger" schließt Verlagsabteilungen

Der Bonner "General-Anzeiger" schließt zum Jahresende den Online-Service sowie eine Reihe von Verlagsabteilungen. Darüber hat Geschäftsführer Thomas Regge die Beschäftigten am Montag informiert. In einem Schreiben, das kress vorliegt, nannte er die Bereiche Anzeigen-Team Kundenservice, Anzeigen-Sonderveröffentlichungen, Grafik, Vertrieb Aboservice und Forderungsmanagement.

In Redaktionskreisen ist von 23 Betroffenen die Rede...
06.11.2014  13:18

Philipp Welte liest Verlegerkollegen die Leviten: "Für diesen Unsinn sind wir selbst verantwortlich"

"Unsicherheit und Selbstzweifel zerstören die Wertigkeit dessen, was wir herstellen. Und für diesen Unsinn sind wir wirklich selbst verantwortlich. Philipp Welte, Burda-Vorstand, macht seinem Ärger über die Weinerlichkeit seiner Branchenkollegen in einem "Handelsblatt"-Interview  Luft. Welte erwartet, dass der weitaus größte Teil der Erlöse, die mit Inhalten erwirtschaftet werden,

auf absehbare Zeit aus dem Verkauf gedruckter Zeitschriften kommen...

Köpfecharts