digital

09.09.2014  20:06

Neues europäisches Medienangebot entsteht: Axel Springer und Politico machen gemeinsame Sache

Axel Springer und die Nachrichtenorganisation Politico mit Sitz in Washington D.C. haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam eine europäische Ausgabe von "Politico" zu entwickeln. Das neue digitale Medienangebot soll fundierte Berichterstattung über europäische Politik bieten.

Beide Partner haben eine Vereinbarung für ein 50/50 Joint Venture unterzeichnet...
09.09.2014  12:58

Lesezeichen! Hass im Netz: "Ich bin der Troll"

09.09.2014  12:20

Jetzt offiziell: MDS baut Stellen bei "Hamburger Morgenpost" ab

M. DuMont Schauberg (MDS) hat am Dienstag Angaben des Betriebsrats bestätigt, wonach es bei der "Hamburger Morgenpost" zu Stellenabbau kommt. MDS will nach eigenen Angaben zehn Stellen streichen, überwiegend im Verlag, aber auch in der Redaktion. Der Betriebsrat nennt indes eine höhere Zahl:

Es sei mit zwölf Kündigungen zu rechnen...
09.09.2014  10:43

Zeitungsinhalte in gebündelter Form: "Rhein-Zeitung" steigt in E-Books-Markt ein

Die "Rhein-Zeitung" in Koblenz setzt künftig verstärkt auf die Zweitverwertung von Inhalten mit Hilfe von E-Books. Am Wochenende erschien erstmals ein E-Book mit Interviews, das die Zeitung mit Prominenten geführt hat. Der Titel "Promis sind Menschen - 20 Stars vor dem Diktiergerät" bildet den Auftakt für eine ganze Reihe von Publikationen...

mehr...
08.09.2014  17:38

Weniger Schüler, weniger Beihilfe: Auch bei der Henri-Nannen-Schule muss gespart werden

Gruner + Jahr will innerhalb der kommenden drei Jahre bekanntlich 75 Mio Euro einsparen. Das drastische Programm trifft auch einen großen Imageträger: die von Wolf Schneider gegründete Henri-Nannen-Schule. Die Journalistenschüler des 35. Jahrgangs meldeten sich am Montag via Twitter zu Wort:

"Nächster Lehrgang wird von 20 auf 16 Schüler reduziert, die Beihilfe von 761 auf 400 Euro/Monat"...
08.09.2014  16:16

Metered Model bei Tageszeitungs-Websites: Verlagsgruppe Rhein Main lässt Bezahlschranke herunter

Die Tageszeitungs-Websites der Verlagsgruppe Rhein Main ("Allgemeine Zeitung", "Wiesbadener Kurier") können ab sofort nicht mehr zum Nulltarif genutzt werden. Dies gab das regional ausgerichtete Medienhaus bekannt.  Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsführung: "Eine dauerhaft kostenlose Publizierung qualitativ hochwertiger journalistischer Inhalte in digitaler Form für Nicht-Abonnenten stellt für unser Haus

kein tragfähiges Geschäftsmodell dar und schafft zudem keine nachhaltigen Kundenbeziehungen"...
08.09.2014  11:51

Veit Dengler bestätigt: "NZZ" stellt Überlegungen zu Deutschland-Ableger an

Der Geschäftsführer der "Neuen Zürcher Zeitung" (NZZ), Veit Dengler, schließt einen Lokalableger der Medienmarke auch in Deutschland nicht aus. Nachdem die NZZ-Mediengruppe ankündigte, ab 2015 mit einem eigenen Digital-Angebot in Österreich starten zu wollen,

bestätigte Dengler im "Spiegel" entsprechende Überlegungen für den deutschen Markt...
05.09.2014  13:02

Mit Zeitungsredakteuren gleichgestellt: Funke holt Online-Redaktion in NRW in den Tarif

Die Online-Redakteure in Nordrhein-Westfalen werden künftig als Teil des "Content Desk" nach Tarif bezahlt und damit den Zeitungsredakteuren gleichgestellt. Das teilte die Funke Mediengruppe an diesem Freitag mit.

Ziel dieser Neuorganisation sei eine noch engere Verzahnung von Print und Digital...
05.09.2014  12:58

ARD/ZDF-Onlinestudie 2014: Fernsehkonsum über das Internet nimmt zu

Die Internetnutzung steigt weiter an: 55,6 Mio Deutsche ab 14 Jahre (79,1% der Erwachsenen) und damit 1,4 Mio mehr als 2013 sind online. Die höchsten Zuwachsraten gehen weiterhin von den Über-60-Jährigen aus, von denen inzwischen fast jeder Zweite das Internet nutzt (45%). Darüber hinaus greift jeder zweite Onliner inzwischen auch unterwegs auf Netzinhalte zu.

Treiber der mobilen Nutzung sind mobile Endgeräte und die steigende Nachfrage nach Fernsehinhalten im Netz...

Köpfecharts