Bernhard Rude

Bernhard Rude

M.A.
Studienleiter
Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp)

Kapuzinerstr. 38
Deutschland
Fon:
49 89 549 103-18
Fax:
49 89 550 44 86
E-Mail:
Nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Website:
http://www.ifp-kma.de/ausbildung/volontaere-tageszeitungen

Geburtstag
16.12.1966
 

Berufsweg
Studienbegleitende Journalistenausbildung beim Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp) in München; Volontär und Redakteur der Ludwigshafener Tageszeitung "Die Rheinpfalz"; Referent der Journalistischen Nachwuchsförderung der Abteilung Medienförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Sankt Augustin (bei Bonn); seit 02/2000 Studienleiter des ifp (zuständig für die Grund- und Aufbaukurse für Volontäre an Tageszeitungen, die Seminarreihe für Deutsch sprechende Journalisten aus Mittel- und Osteuropa, Journalistenreisen nach Mittel- und Osteuropa sowie für Weiterbildungsseminare).
 

Ausbildung
Studium der Neueren und Neuesten Geschichte, Politologie, Philosophie in Freiburg im Breisgau und Bonn
 

Organisationen
Stv. Vorsitzender der Gesellschaft Katholischer Publizisten Deutschlands (GKP)
 

Hobbys

Bernhard Rude arbeitet hier:

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf "kress.de" und legen in der Personen-Datenbank "kressköpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit ihrem Köpfe-Profil können Sie sich auf "kress.de" - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem auch im Netz leicht auffindbar.