André Paris

André Paris

Journalist, PR-Berater, Pressesprecher, Geschäftsführer
PR-Spezialisten.de - parismedia Deutschland -

Eisenbahnstraße 58-60
Deutschland
Mobil:
+49 (0)32 12963 - 1832
Fon:
+49 (0)32 12963 - 1832
Fax:
+49 (0)32 1296 - 31832
E-Mail:
Nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Website:
http://www.pr-spezialisten.de/

Dieser Kopf ist momentan in der
Top100 der meistgeklickten Köpfe

Geburtstag
1.3.1969
 

Berufsweg
André Paris hat jahrelang die Medienkommunikations-Abteilungen internationaler PR-Agenturen geleitet. Die Resultate seiner Leistungen als PR-Stratege und Berater wurden weltweit mehrfach ausgezeichnet. Für die Daimler AG entwickelte er deutsche und globale PR-Maßnahmen sowie eine der bislang weltweit erfolgreichsten CSR-Strategien: Als Pressesprecher der UNESCO-Initiative MONDIALOGO etablierte Paris den gleichnamigen Bildungs- und Nachhaltigkeits-Oscar, der Teilnehmer in 183 Ländern motivierte und zum größten weltweiten Award wurde.

2007 entwickelte André Paris mit Prof. Susanne Porsche und Bundesministerin Annette Schavan den "Deutschen Lehrerpreis" und etablierte die Initiative als Pressesprecher: Der PISAGORAS wird seitdem vom BDI und dem Bundespräsidenten ausgetragen
 

Ausbildung
André Paris hat viele Jahre als Journalist und Kolumnist für die Frankfurter Rundschau, ARD, taz, Stuttgarter Nachrichten und zahlreiche andere Medien aus Berlin berichtet. Unter anderem war André Paris 5 Jahre Chefredakteur eines fünfsprachigen Magazins der UN-Bildungs-Organisation UNESCO. Davor hat er Politische Wissenschaften sowie Sprachwissenschaften in Marburg und Berlin studiert.

1999 erhielt André Paris für seinen Debüt-Roman "action directe" den Literaturpreis für neue Literatur "Lino" .

Seit einigen Jahren berät André Paris Mitglieder der Bundesregierung sowie des baden-württembergischen Landtags in Stuttgart.

 

Organisationen
opposition-research.de, Netzwerk Recherche, PR-Spezialisten.net
 

Hobbys
Bergsteigen, Bauernhäuser im Hochschwarzwald, Jazz & Klassik, Outdoor & Survival

André Paris arbeitet hier:

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf "kress.de" und legen in der Personen-Datenbank "kressköpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit ihrem Köpfe-Profil können Sie sich auf "kress.de" - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem auch im Netz leicht auffindbar.