Louisa  Noack

Mag. Louisa Noack

Historikerin, Sprachwissenschaftlerin
Freie Journalistin, Projektmanagerin Online; Autorin für Hörfunk- und Fernsehbeiträge sowie Filme, interaktive Konzepte und Web-Projekte, Medienpädagogin, Trainerin und Dozentin
Selbstständig, Freiberufler

Karl-Liebknecht-Straße 50
04275 Leipzig
Deutschland
Mobil:
0179 77 10 794
E-Mail:
Nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Website:
http://www.louisa-noack.de

Geburtstag
11.2.1984
 

Berufsweg
2002 - 2004 diverse Praktika und redaktionelle Tätigkeiten, u.a. bei Sächsische Zeitung, Radio SAEK, Görlitzer Allgemeine, Neiße Verlag
2003 - 2005 Redaktionsleitung "Junge SZene" der SZ, "Grenzgeflüster" (dt.-poln.)
2005 - 2009 Redakteurin, u.a. mephisto 97.6, LVZ
2003 - 2009 Dozentin, Medienpädagogin
2007 - 2008 Moderatorin bei Leipzig Fernsehen
2009 - 2010 Projektkoordinatorin bei W+M 200 GmbH
2009 - 2011 Teamleiterin Medienpädagogik studiVZ
2009 - 2011 Dozentin im Auftrag der SLM
2009 - heute Freie Journalistin,(Web-) Autorin, Dozentin; Trainerin, Projektmanagerin, Social Media Managerin

 

Ausbildung
2002 Abitur
2005 - 2009 Studium der Geschichte, Linguistik und Journalistik
2011 - 2012 Volontariat MDR


 

Organisationen
DJV, GMK
 

Hobbys
Sport, Film, Musik, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Politik, Fotografie, social media

Mag. Louisa Noack arbeitet hier:

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf "kress.de" und legen in der Personen-Datenbank "kressköpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit ihrem Köpfe-Profil können Sie sich auf "kress.de" - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem auch im Netz leicht auffindbar.