Eva Güthe

Eva Güthe

Dipl. Journalistin
Redakteurin, Moderatorin
www.evaguethe.de

Köln
Deutschland
E-Mail:
Nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Website:
http://www.evaguethe.de

Geburtstag
24.7.1984
 

Berufsweg
1984 mitten im Ruhrpott zwischen Currywurst und Pommes rot-weiß entschied sich Eva am 24. Juli das Licht der Welt zu erblicken! Glücklich unperfekt und mit viel Geschrei. Kein Wunder, denn der Name Eva bedeutet ja schließlich auch: "DIE LEBENDIGE". Geboren um zu reden eben. Auch im Kindesalter war sie eine richtige Quasselstrippe, die gerne die Leute mit ihren verrückten Geschichten unterhielt. Und genau das ist wohl der Grund, warum Eva Moderatorin und Redakteurin geworden ist.

Als gute Moderatorin & Redakteurin weiß sie, was die Menschen bewegt und findet immer die richtigen Worte. Sie schafft es, die Menschen emotional mit ihren TV-Beiträgen und Moderationen zu berühren. Eva kann mit jedem! So könnte man ihre Strategie bezeichnen. Täglich tifft sie auf so viele unterschiedliche Charaktere, die auch nicht immer von der Kamera im Schlepptau begeistert sind. Trotzdem kann sie dem ein oder anderen am Ende ein kleines Geheimnis entlocken, oder mit ihm ein sympathisches Pläuschen (für die Norddeutschen: Snack) führen.

Bereits mit 15 Jahren pendelte Eva im Jahre 2000 zwischen dem Ruhrpott und dem Rheinland hin und her, weil sie in Köln ein Redaktionspraktikum bei dem Musiksender VIVA absolvierte. "Tschuldigung! Wo geht's denn hier zum Fernsehen?" So lief sie durch die damals ihr noch völlig unbekannte Stadt.
Den Weg zum Sender hat sie tatsächlich gefunden und Köln ist bis heut ihre Lieblingsstadt. Während der Zeit bei VIVA schnupperte Eva neben den redaktionellen Tätigkeiten auch zum ersten Mal die Luft vor der Kamera. Im Tonstudio gefiel es ihr auch ganz gut. Sie verlieh der damals sehr bekannten Werbung "VIVA LIEBT DICH" ihre Stimme. Sie kann bis heute kaum glauben, dass das so damals gesendet wurde....;-)

Nachdem sie 2004 in Hattingen das Abitur in der Tasche hatte, zog sie endgültig aus der Kleinstadt in die Medienmetropole Köln und machte Praktika bei verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen und TV Sendern (WDR u.a.) in den Bereichen Redaktion Produktion und Management. Sie recherchierte Themen, organisierte Drehs und war bei der Umsetzung vor Ort als Redakteurin dabei. In der Postproduktion wurde geschnitten was das Zeug hielt, bis am Ende ein TV-Beitrag heraus kam.

Für die ARD-Serie „Lindenstraße“, und der ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ machte Eva die Pressearbeit und ließ sich zur PR-Managerin ausbilden. Seit 2009 ist Eva zudem staatlich geprüfte Regieassistentin (IHK, mit Auszeichnung als beste Absolventin).

Doch das, was Eva ja eigentlich machen wollte, war es die Menschen zu unterhalten. So studierte sie an der Künstlerakademie für Musik und Medien "Deutsche POP" Sprechen & Moderation für Hörfunk und TV. Sie bekam ein Stipendium im Bereich Synchronsprechen.

Im Jahre 2010 zog Eva von Köln nach Bremen um ein zweijähriges journalistisches TV-Volontariat bei einem Regionalsender zu absolvieren. Mit Erfolg! Denn seit 2012 ist sie ausgebildete Fernsehredakteurin, MODERATORIN und Videojournalistin. Als Publikumsliebling moderierte Eva täglich die Veranstaltungstipps, sowie das wöchentliche Kultformat "szene live" (60 Minuten). Aber auch diverse Koch-und Sportformate, oder sie berichtete als Promiexpertin vom roten Teppich.

Seit 2013 studiert Eva mit voller Leidenschaft an der Freien Journalistenschule Berlin Journalismus. Neben ihrer Arbeit vor der Kamera moderiert Eva verschiedene Events und ist als Sprecherin für Imagefilme, Nachrichten und Werbung tätig.
Sie freut sich immer über neue spannende Herausforderungen!
 

Ausbildung
Studium im Fachbereich Journalistik
Germanistik, Anglistik, allgemeine Sprachwissenschaften
Regieassistentin (IHK)
zweijähriges journalistisches TV-Volontariat
Sprecher-und Moderatoren Ausbildung
 

Eva Güthe arbeitet hier:

Es scheint nichts anzuzeigen zu sein. Achten Sie darauf, dass die Karte ordnungsgemäß konfiguriert wurde und Benutzer und Markierungen festgelegt wurden.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf "kress.de" und legen in der Personen-Datenbank "kressköpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit ihrem Köpfe-Profil können Sie sich auf "kress.de" - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem auch im Netz leicht auffindbar.