Karsten Kilian

Prof. Dr. Karsten Kilian

Diplom-Kaufmann
Gründer und Betreiber
Markenlexikon.com

Sonnenhalde 7
Deutschland
Fon:
49 09343 509031
Fax:
49 09343 509032
E-Mail:
Nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
Website:
http://www.markenlexikon.com

Geburtstag
10.8.1972
 

Berufsweg
Prof. Dr. Karsten Kilian gilt als einer der führenden Markenexperten Europas. Mit Markenlexikon.com hat er das größte Markenportal im deutschsprachigen Raum aufgebaut. Seit über 10 Jahren lehrt er an Hochschulen im In- und Ausland und berät mittelständische Unternehmen in Markenfragen. Zuvor arbeitete der an der Universität St. Gallen promovierte Diplom-Kaufmann mehrere Jahre als Consultant bei Simon-Kucher & Partners (Prof. Dr. Hermann Simon) und als Marketingleiter bei einem Internet Start-Up. Prof. Dr. Kilian hält regelmäßig Vorträge auf Konferenzen und Kongressen und moderiert eine Reihe nationaler und internationaler Markenveranstaltungen. Er ist Autor von über 100 Fachartikeln und Buchbeiträgen.
 

Ausbildung
Karsten Kilian studierte BWL und Englisch an der Universität Mannheim und der University of Florida. An der Universität St. Gallen promovierte er bei Prof. Dr. Torsten Tomczak über das Thema „Markenpersönlichkeit“. Seit 2012 lehrt er als Professor an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt und an der Universität Nürnberg.
 

Organisationen
Jury-Mitglied beim Marken-Award, bei den Best Human Brands Awards und Fachbeirat der Deutschen Werbewissenschaftlichen Gesellschaft (DWG), Beiratsmitglied der Audio Branding Academy und Mitglied im Herausgeberrat der Fachzeitschrift transfer.
 

Hobbys
Marken, Marken, Marken ... und meine unmarkierte Familie!

Kommentare von Prof. Dr. Karsten Kilian

  • 22.03.2010 16:53

    Kommentar zu Beitrag "90% der Facebook-Nutzer schreiben nur Müll"

    Temporärer Hype (à la Second Life) oder langfristiger Paradigmenwechsel (wie z.B. bei Amazon, eBay & Co.) – das ist hier die Frage. Die Antwort folgt 2012. ;-)
     
  • 22.03.2010 16:52

    Kommentar zu Beitrag "90% der Facebook-Nutzer schreiben nur Müll"

    Was Herrn Kochs Behauptung angeht, Konsumenten würden sich auf Facebook nicht über Marken austauschen, so reicht ein Blick in die unzähligen Markenfan-Seiten, um zu sehen, dass dem nicht so ist. Allein "Nutella" zählt aktuell auf mehr als 80 Fanseiten über 10,4 Mio. Fans, wie eine noch unveröffentlichte Studie von Markenlexikon.com zeigt. Da tut sich durchaus etwas, sehr viel sogar! Wie nachhaltig das ist, wird sich aber erst noch zeigen müssen!
     
  • 22.03.2010 16:49

    Kommentar zu Beitrag "90% der Facebook-Nutzer schreiben nur Müll"

    „Social Media“ stellt, wie die meisten Neuentwicklungen, nicht alles Altbekannte auf den Kopf, da gebe ich Herrn Koch vollkommen Recht. Es sorgt aber (a) für ein Hinterfragen bisheriger Vorgehensweisen (und dadurch zur Optimierung derselben) und (b) zu einer Erweiterung der Kommunikationsspektrums.
     

Prof. Dr. Karsten Kilian arbeitet hier:

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf "kress.de" und legen in der Personen-Datenbank "kressköpfe" ein Profil an. Ihren Köpfe-Eintrag können sie mit einem Passwort bequem selbst pflegen und aktualisieren. Mit ihrem Köpfe-Profil können Sie sich auf "kress.de" - beispielsweise mit Kommentaren - präsentieren und sind zudem auch im Netz leicht auffindbar.