Heftthemen

kressreport Ausgabe 16/2015

Kress.de-Ranking Populärste Köpfe

1.Angela Meier-Jakobsen, scheidende stv. Chefredakteurin von „Grazia“2.Christian Nienhaus, Vorsitzender der Geschäftsführung, Sales Impact GmbH & Co. KG3.Meike Winnemuth, Autorin und Kolumnistin4.Anne Meyer-Minnemann,...  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Kress.de-Ranking Meistgeklickte Meldungen

1. Nachrichtenchef Froben Homburger von dpa: Wie das „vermutlich“ bei Heidenau in die Überschrift kam2.Wo Aufeinanderlosgehen eine Tradition hat: „Falter“ versus „Krone“3.Nachfolgerin für Sasa Thomann gefunden: Veronique Tristram...  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

facebook.com/kress Leserkommentare

„Lieber Herr Prothmann, wenn Sie sauber recherchiert haben, dann sollten Sie es auf den Streit ankommen lassen.  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

kress.de Leserkommentare

„Vielleicht hätte es Heidenau auch einfach besser getan, wenn Sie den Artikel mit „250 Heidenauer demonstrieren Menschlichkeit und Unterstützung“ überschrieben und diesen Aspekt im Artikel mal deutlicher hervorgehoben hätten  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Coskun Tuna „Umbrüche stehen an“

Der Internetunternehmer meint, statisches Ausliefern von Werbung geht seinem Ende zu  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Alexander Erlmeier Keine schnelle Werbung

Das US-Unternehmen will Mehrwert bieten  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Martin Dräger „Video-Content hat größtes Potenzial“

Advertiser sollten ihre Inhalte stärker an den Konsumenten ausrichten, sagt Martin Dräger  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Jean-Pierre Fumagalli Dank Tech-Hub auf den TV-Screen

Das Technologieunternehmen für Videowerbung entwickelt White-Label-HbbTV-Plattformen  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Steffen Hopf „Der Trend geht hin zu Personas“

Innovationen treiben vor allem Data Usage und Programmatic  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Heiko Genzlinger „Am Ende zählt die Reichweite“

Trademob konzentriert sich aufs Smartphone, das  zum wichtigsten Endgerät für Konsumenten und Werbetreibende wird  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Dariusch Hosseini Mix aus Data und Design

Der Videowerbe-Spezialist will mehr Kreativität  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Dimo Velev „Es gibt Luft nach oben“

Deutschland ist für OpenX kein Selbstläufer – noch  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Dino Bongartz „Wir sind der europäische Gegenpol“

The Adex will gegen internationale Adtech-Riesen wie Adobe oder Oracle antreten  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Oliver Hülse „Kein Hype, sondern die Zukunft“

RocketFuel setzt auf Data Driven Advertising und Hightech  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Jessica Peppel-Schulz Will mit Qualität überzeugen

Wie die UDG-Chefin die Agenturgruppe neu formiert und in die Zukunft führt  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Ragnar Kruse „Genauer definieren, was PII ist“

Der Gründer und CEO von Smaato nimmt die User in die Pflicht und fordert mehr Best Practices  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

kress´best Statements

Jörg Meyer, Chief Officer Content & Consumer, Zattoo AG, stellt sich die Frage, ob sich digitale Dienste nachhaltig durch Werbung finanzieren lassen  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

kress’ Best Digitalmanager Die Herrscher über Bits und Bytes

Wer kennt die Trends und gestaltet die Zukunft mit? Küren Sie auf kressbeta.de die besten Digitalos  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Gamification Spielerisch ansetzen zum Sprung über die Paywall

Immer mehr Unternehmen integrieren Spielmechaniken in ihre Produkte, um Nutzer an sich zu binden. Was Medienhäusern daraus lernen können  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Kooperationsmanagement Partnerschaft ohne Trauschein

Auch nach der gescheiterten Fusion arbeiten Axel Springer und ProSiebenSat.1 eng zusammen – zu beiderseitigem Vorteil  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Galore Zurück in die Zukunft

Seit Ende 2014 liegt das Interviewmagazin „Galore“ – fünf Jahre nach seiner Einstellung – wieder am Kiosk. Hat sich das Print-Comeback ausgezahlt?  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Pocketstory Paid-Content-Pioniere

Die Idee vom digitalen Verkauf einzelner Artikel ist zwar nicht neu, doch umgesetzt hat sie in Deutschland noch keiner – das ändert sich nun  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

spotschau Familienspaß

Dem Frauensender TLC ist ein Viralclip gelungen, der gute Stimmung verbreitet.  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Kunde: YouTube; Agentur: Heimat Berlin Daneben

Bin ich online oder ist das Print? Es ist eine nette Idee, die neueste Image-Kampagne von YouTube in Form eines Bildschirms auf ein Plakat zu transportieren.  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Kunde: G+J Stimmig

Handelt es sich hier um das neue Buch von Jo Nesbø?  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Reklame von gestern

Mit dieser Anzeige wollte sich die bis 1992 erscheinende „Quick“ gebührend feiern lassen.  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

kress meint …

Es ist an der Zeit, umzudenken! Mehr als 15 Jahre Gratis-Kultur haben die Leser daran gewöhnt, guten Journalismus kostenlos zu bekommen.  mehr...
kressreport Ausgabe 16/2015

Twitterperlen

Muss ja traurig sein, so als Nazi. Keine Pizza. Kein Döner. Kein Ouzo. Immer nur Sauerkraut. Schon bitter. @Loewenkram  mehr...

Zum ePaper?

Hier entlang.

Ausgewählte Ausgabe

Leserservice Verlag Johann Oberauer GmbH
Telefon: +43-6225-2700-0
Faxnummer: +43-6225-2700-44

vertrieb(at)oberauer.com