Meistgelesen

28.08.2015  15:32

Kress-Kommentar zur WDR-Programmoffensive: Im Sog der Lifestyle-Unterhaltung

Jörg Schönenborn hat sich vom einstigen Informationsanspruch verabschiedet und liefert mit der WDR-Programmoffensive schon mal die Blaupause für den ARD/ZDF-Jugendkanal. Mit den unterhaltenden Formaten will der Kölner Sender ganz offensichtlich vor allem bei jungen Zuschauern punkten.

Dabei glaubt man die eigentlich schon verloren - wie passt das zusammen? Eine Einordnung von Kress-Chefredakteur Bülend Ürük.
28.08.2015  12:28

"Kein Millimeter Asphalt für Fremdenhass": So wehren sich Medienmacher gegen Nazi-Kommentare

Immer öfter schlägt Lesern in den Kommentarspalten in den sozialen Netzwerken offener Fremdenhass entgegen. Es gibt kaum einen Social-Media-Redakteur, der nicht täglich immer wieder Kommentare löschen muss. Die Medien wehren sich gegen die Vereinnahmung von rechts - wie Radio MK aus Iserlohn (gehört mehrheitlich zu Dirk Ippen) und Motor-Talk.de (Chefredakteur: Timo Friedmann).

Zwei Beispiele von vielen...
28.08.2015  13:40

Ablenkung nach dem Dortmund-Torefest: Neuer Rekord kurz vor dem "Promi Big Brother"-Finale

Sat.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow steht möglicherweise ein heißes Wochenende bevor: Für die vorletzte "Promi Big Brother"-Ausgabe versammelten sich am späten Donnerstagabend 2,74 Mio Zuschauer vor dem Schirm - mehr als bei jeder bisherigen Sendung der laufenden Staffel, auch den Abend-Ausgaben. Der Marktanteil in der Zielgruppe schnellte auf 23,4% hoch. Damit schnappte die Fleischbeschau bei den Jüngeren dem haushohen Dortmund-Triumph den Zielgruppen-Sieg weg.

Der ARD blieb allerdings der Reichweiten-Pokal - sehr zur Enttäuschung des "Uli Hoeneß"-Teams beim ZDF...
28.08.2015  13:06

"Aus persönlichen Gründen": Steffen Schindler verlässt die "Oberhessische Presse"

Abschied nach zehn Jahren: Steffen Schindler, Geschäftsführer vom Hitzeroth-Verlag in Marburg, verlässt das Medienhaus. "Aus persönlichen Gründen", wie das Unternehmen betont. 

Wer ihm nachfolgt...
25.08.2015  08:10

Nachrichtenchef Froben Homburger von dpa: Wie das "vermutlich" bei Heidenau in die Überschrift kam

Eine Überschrift sorgt dafür, dass die Deutsche Presse-Agentur massive Kritik erntet. "Randale zwischen Linken und vermutlich Rechten in Heidenau" hatte Deutschlands größte Nachrichtenagentur getitelt - das sei verharmlosend, befanden Nutzer in den sozialen Netzwerken. Warum die Entscheidung von Deutschlands größter Nachrichtenagentur aber nichts mit "Vollpfostenjournalismus" zu tun hat,

wie es zum Beispiel auf Twitter behauptet wird, erklärt dpa-Nachrichtenchef Froben Homburger auf kress.de.
28.08.2015  10:21

"Aufschreiben, was gesagt wurde": Axel Springer und Reclam bringen "Die letzten Zeugen"

In einem Kraftakt haben Journalistinnen und Journalisten von "BZ Berlin" und "Bild" einen der wohl letzten Auschwitz-Prozesse begleitet, in denen sich Täter und Opfer des größten menschlichen Verbrechens in die Augen sahen, und versucht, ihn Wort für Wort zu protokollieren. Gemeinsam mit Reclam veröffentlicht Axel Springer die Protokolle jetzt in Buchform.

"Unser Anspruch als Journalisten war es, genau das aufzuschreiben, was im Prozess gesagt wurde - unkommentiert, unbewertet und ungewichtet", erklärt "BZ"-Chefredakteur Peter Huth.
27.08.2015  08:10

US-Reporter vor laufenden Kameras umgebracht: "Wenn ich die Videos ansehe, verliere ich einen Teil meiner Würde"

38 Journalistenmorde führt die Internationale Medienhilfe (IMH) alleine im ersten Halbjahr 2015 auf. Acht Journalistinnen und Journalisten starben alleine beim Anschlag auf die Satirezeitung "Charlie Hebdo" am 7. Januar in Paris. Die Videos, die die Ermordung einer Reporterin und eines Kameramannes am Mittwochmorgen in den USA zeigen, sorgen selbst bei erfahrenen Nachrichtenmenschen für absolute Schockmomente.

Müssen wir uns diese Bilder wirklich ansehen?
28.08.2015  10:41

Neuer Musical-Sprecher für den Norden: Holger Kersting steigt bei Stage Entertainment auf

Er wird brüllen wie der "König der Löwen" und pressetechnisch Wunder wie jenes von Bern möglich machen: Ab sofort übernimmt Holger Kersting bei der Stage Entertainment GmbH die Position eines Head of PR Area North. Damit ist er für alle PR-Maßnahmen rund um die Hamburger Live-Entertainment-Produktionen zuständig.

Das Musical-Haus kennt Kersting bereits bestens...
28.08.2015  10:51

Ministerpräsidenten und Pressekonferenzen: Der verschlossene Herr Albig

Alles kann, nichts muss: Während einige Ministerpräsidenten sich häufig den Fragen der Landespressekonferenzen stellen, geben sich andere zugeknöpft. Besonders hart haben es Journalisten im Land zwischen den Meeren.

Torsten Albig ist jedoch nicht der einzige Ministerpräsident, der sich vor Journalisten gern rar macht...
28.08.2015  10:18

Job des Tages: Chefredakteur Print/Digital (m/w) in Hannover gesucht

Die Schlütersche Verlagsgesellschaft sucht einen Chefredakteur Print/Digital (m/w) in Hannover für ihre Fachzeitschrift "NKW Partner" und als Unterstützung für die Redaktion der "amz - auto motor zubehör" und amz.de. Die Stelle wird zum nächstmöglichen Termin vergeben. "Sie kennen sich mit neuen Produkten und Technologien der Nutzfahrzeughersteller und der Werkstatttechnik aus? Für Sie gehören die Neuen Medien schon zur täglichen journalistischen Arbeit",

heißt es in der Stellenanzeige.

Köpfecharts