Meistgelesen

27.03.2015  17:03

Cordt Schnibben am kress.de-Telefon: "Spiegel" richtet Leserblog für Diskussion mit Redaktion ein

Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" will den Dialog mit Lesern erhöhen. Wie "Spiegel"-Reporter Cordt Schnibben am kress.de-Telefon sagte, wird dazu auf "Spiegel Online" ein Leserblog eingerichtet, auf dem zukünftig 1168 Leser mit der Redaktion diskutieren können.

So viele haben sich nach seiner Einladung vor drei Wochen, sich für ein Abendessen mit ihm zu bewerben, per Mail und Brief gemeldet...
27.03.2015  12:57

"Freischreiber"-Chef Benno Stieber zu kress.de: "Schmalhans-Strategien retten keine Verlage"

Zuverlässig, schnell, immer zur Stelle - keine Zeitung oder Zeitschrift, die nicht auf freie Mitarbeiter angewiesen wäre. Worüber Medien aber immer schweigen, ist die oftmals schlechte Bezahlung der freien Journalisten -

2000 Euro verdienen sie im Schnitt im Monat, sagt Benno Stieber, Vorsitzender von "Freischreiber", im Gespräch mit kress.de...
27.03.2015  11:13

Heidi Klums "GNTM" stolpert auf Tiefstwert - "Echo" trotz starker "Brennpunkt"-Aufmerksamkeit schwächer

Bewegende Zeiten - auch weiterhin in der TV-Berichterstattung: 5,91 Mio Zuschauer interessierten sich am Donnerstagabend für die Erkenntnisse des ARD-"Brennpunkts" zum Geschehen im Germanwings-Cockpit. Auch mit 1,79 Mio 14- bis 49-Jährigen (Marktanteil: 14,8%) waren das die Tagesbestwerte für die ARD. Allerdings fiel der Bruch zur großen Helene-Fischer-Beweihräucherung bei der "Echo"-Preisverleihung danach besonders hart aus. Nur 3,39 Mio Gesamtzuschauer wollten sie sehen - 4,21 Mio waren es im Vorjahr.

Zu den Verlierern des Tages gehörte "GNTM"...
27.03.2015  08:02

Kein Verbot für regionalisierte TV-Werbung: Schützt die Stoiber-Seehofer-Connection ProSiebenSat.1?

Bayerische Schützenhilfe für ProSiebenSat.1: Der Hoffnung deutscher Verleger, dass die Ministerpräsidenten der Länder einem raschen Aus für regionalisierte Fernsehwerbung zustimmen würden, hat Horst Seehofer schwer enttäuscht. Der CSU-Landesvater soll sich gegen das geplante Verbot im nächsten Rundfunkstaatsvertrag ausgesprochen haben. Die Entscheidung ist vertagt - und die Verbände schäumen. Von einem "Desaster" spricht der VBZV, weil ausschließlich ProSiebenSat.1-Interessen berücksichtigt würden.

Warum der bayerische Verband die Medienvielfalt bedroht sieht...
26.03.2015  13:16

Job des Tages: Stv. Art Director (m/w) in Hamburg gesucht

Die Mediengruppe Klambt sucht zur Verstärkung der Redaktion der Zeitschrift "Grazia" am Standort Hamburg zum nächstmöglichen Termin einen stellvertretenden Art Director (m/w). Bewerber bringen ein abgeschlossenes Grafikdesign-Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung mit und verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Fashion- und Peoplezeitschriften.

Gefordert werden zudem...
25.03.2015  13:27

Artikel im Wirtschaftsteil gegen Anzeigen? Schwere Vorwürfe gegen "Die Welt"

Schwere Vorwürfe gegen Axel Springer: Sollten werbefreudige Unternehmen bei mehreren Artikeln im Wirtschaftsressort der "Welt" mitreden dürfen?

Beim Verkaufsgespräch mit Kunden soll sogar ein Journalist der überregionalen Zeitung mit am Tisch gesessen haben...
26.03.2015  12:52

Deutschlands Zeitungen und die Paywall-Debatte: Mathias Döpfner will keine Lektionen erteilen

Retten Paywalls im Netz die Tageszeitungen? Sind sie die Rettung für den Journalismus und die Verlage? Kress.de hat sich umgehört. Welchen Ratschlag Springer-Chef Mathias Döpfner Zeitungsmanagern anderer Häuser gibt,

von wem Daniel Schöningh vom Ippen-Verlag lernen will und wie die "Mittelbayerische Zeitung" sich im Netz gerade neu erfindet...
25.03.2015  11:21

Flugzeugabsturz: DJV mahnt zu Respekt vor Leid der Angehörigen

Der Deutsche Journalisten-Verband hat alle Journalisten aufgefordert, in ihrer Berichterstattung über den Absturz des Germanwings-Flugzeugs Respekt vor dem Leid der Angehörigen zu zeigen. DJV-Bundesvorsitzender Michael Konken sagte: "Der Schmerz und die Trauer der Angehörigen von Absturzopfern sind unermesslich. Es verbietet sich für Journalisten, die Trauernden zu bedrängen."

Zugleich trat der DJV-Vorsitzende vereinzelt geäußerter Kritik an der Anwesenheit zahlreicher Journalisten in der Stadt Haltern am See entgegen...
24.03.2015  11:47

Wer hat die fairste und fieseste Redaktion? Die Nominierten für den Himmel-und-Hölle-Preis 2015

In Hamburg wird am kommenden Samstag die fairste und fieseste Redaktion ausgezeichnet: beim Himmel-und-Hölle-Preis. Ausrichter ist Freischreiber, der Berufsverband freier Journalisten. Auf den Nominierungslisten stehen

"Eltern", "Manager Magazin", "Free Men's World", "Reportagen", "WDR 5 Leonardo" sowie "Badische und Aargauer Zeitung", "taz", Zeit Online und mit Gruner + Jahr ein ganzer Verlag...
24.03.2015  13:29

Noch ein "Metered Model": "Süddeutsche" mit Paid Content im Internet

Die "Süddeutsche Zeitung" hat an diesem Dienstag ihr angekündigtes Bezahlmodell auf ihrer Internet-Nachrichtenseite eingeführt. Auch der Online-Auftritt selbst wurde komplett überarbeitet. Das neue Angebot soll "SZ.de" mit der kostenpflichtigen digitalen Ausgabe der gedruckten Zeitung und dem Magazin verbinden.

Stefan Plöchinger, Mitglied der Chefredaktion, über den Leitgedanken der neuen "SZ" im Netz...
  • 27.03.2015 11:07
    Wie schlecht muss es um Werbewirksamkeit von Tageszeitungen bestellt sein, wenn man das massenhafte Überlaufen der großen Werbekunden zum feindlichen Fernsehen erwartet? Haben diese Kunden in der... mehr...
  • 25.03.2015 23:06
     meint zu:
    Och, das ist doch gängige Praxis, und zwar seit Jahrzehnten! Nur hat es lange niemanden interessiert. Wer sollte jetzt plötzlich etwas dagegen haben? Die Redakteure etwa? Die sind vielfach längst zu... mehr...
  • 25.03.2015 15:31
     meint zu:
    Ich finde es ok, wenn die Redaktion 4 Seiten übers Reisen mit dem Wohnmobil bringen und parallel dazu die Kollegen vom Anzeigenverkauf potentielle Anzeigenkunden kontaktieren. Das machen doch fast... mehr...
  • 25.03.2015 14:26
    ...und was wäre, wenn es KEINE Berichterstattung aus Haltern gäbe? Würde das irgendetwas ändern, außer, dass die Angehörigen in Ruhe gelassen würden??? Jeder regt sich wohl über die "Gaffer" bei... mehr...
  • 25.03.2015 14:02
     meint zu:
    Das ist nun wirklich kein Spezialgebiet der Welt. In der FAS sind in der letzten Ausgabe über vier Seiten die Vorteile des Reisens mit dem Wohnmobil besprochen worden - und siehe da, es gab die... mehr...

Köpfecharts