Meistgelesen

03.07.2015  15:23

Media Tenor-Zitate-Ranking: "Spiegel" verliert massiv, aber weiter vor "Bild"

"Der Spiegel" bleibt im ersten Halbjahr 2015 meistzitiertes Medium des Landes vor "Bild". Das geht aus dem Media Tenor Zitate-Ranking hervor. Gegenüber dem Vorjahr hat der "Spiegel" aber fast ein Drittel seiner Wirkungsmacht verloren.

Die Verluste des Nachrichtenmagazins aus Hamburg hätten mit dem Weggang einer Person zu tun, sagt Media-Tenor-Chef Roland Schatz.
02.07.2015  09:55

Großer Social-Media-Qualitäts-Check: Zeitungen & Zeitschriften können von TV- und Radiosendern viel lernen

Bei der Nutzung von sozialen Medien durch Medienunternehmen gibt es in Bezug auf die Qualität sehr große Unterschiede. Zeitungen leisten hier mit wenigen Ausnahmen eher schlechte Arbeit. Zeitschriftenmarken machen es etwas besser. Als Vorbilder in Sachen Social-Media-Aktivitäten dienen Fernsehsender und vor allem Radiosender. Zu diesem Fazit kommt Prof. Dr. Andreas Moring mit seiner Studie "Wie nutzen Medien soziale Medien".

kress.de liegen die überraschenden Ergebnisse vor.
03.07.2015  10:02

NDR-Investigativ-Journalist Christian Deker: Was die "Schwulenheiler"-Reportage verändert hat

Christian Dekers Reportage "Die Schwulenheiler" schlug im vergangenen Jahr so große Wellen, dass der NDR noch einen zweiten Teil gemacht hat. Während seiner Recherche war der schwule Journalist undercover unterwegs, ließ Psychotherapien und Dämonenaustreibungen über sich ergehen. Seine Arbeit verändert haben die Filme nur bedingt.

Ein kress-Portrait.
03.07.2015  17:38

US-Geheimdienste bespitzeln "Der Spiegel": "Massiver Eingriff in die Pressefreiheit"

Am letzten Sitzungstag des Deutschen Bundestages vor der Sommerpause teilt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" mit, dass er ins Visier der Geheimdienste geraten ist. Das politische Berlin ist in Aufruhr. Gegenüber kress warnt dju-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Haß davor,

dass auch weitere Medien in Deutschland von Geheimdiensten bespitzelt worden sein könnten.
03.07.2015  11:56

ProRecherche-Lehrredaktion: Neue Initiative will Recherche-Methoden vermitteln

Ein "evidentes und eklatantes Defizit in der Recherche" hat Thomas Schuler in deutschen Redaktionen ausgemacht. Das will der Journalist, Autor von Büchern wie "Die Mohns", ändern. Gemeinsam mit Meinrad Heck und anderen Mitstreitern hat Schuler "ProRecherche - Journalismus verpflichtet" ins Leben gerufen.

Wie Schuler und Co. Investigative Recherche fördern wollen.
03.07.2015  08:58

Medienkonzern bestätigt kress-infos: Madsack hat Option auf Oppermann-Anteile

Die Bande zwischen Madsack und der Druckerei Oppermann, die ab 2017 die Madsack-Zeitungen "Hannoversche Allgemeine" und "Neue Presse" sowie "Hildesheimer Allgemeine Zeitung" drucken soll, ist noch viel enger als bislang gedacht. Madsack hat eine Option auf den Kauf von Anteilen an dem Traditionsunternehmen.

Entsprechende kress-Infos hat Madsack-Sprecherin Susanne Bömmel bestätigt.
03.07.2015  11:28

"Große Vorfreude auf die Korrespondentenarbeit": "taz"-Chefredakteurin Ines Pohl geht zur Deutschen Welle

Ines Pohl verlässt die Tageszeitung "taz", bei der sie seit 2009 als Chefredakteurin arbeitet. Pohl wechselt zur Deutschen Welle (DW). Ende 2015 wird sie das Korrespondenten-Team im DW-Studio Washington verstärken. Ines Pohl: "Natürlich gibt es in Deutschland keine andere Zeitung, für die ich lieber arbeiten würde, als für die 'taz'.

Aber nach sechs Jahren als 'taz'-Chefin wird es Zeit für etwas Neues und ich freue mich sehr, wieder als Korrespondentin zu arbeiten und für die DW nach Washington zu gehen."
03.07.2015  08:45

ProSiebens Donnerstagsdesaster verschlimmert sich: "Die Band" spielt vor fast komplett leeren Rängen

Es war ein Experiment, dem Ex-"The Voice"-Juror Samu Haber ein eigenes TV-Format zu geben. Angesichts von nur 550.000 Zuschauern, die sich in der zweiten Woche auf "Die Band" einlassen wollten, wird ProSieben-Chef Wolfgang Link wohl umgehend den Strom abdrehen müssen. Immerhin hat sich die Zuschauerschaft gegenüber der Vorwoche fast halbiert. ProSieben muss sich sogar vom Kinder- und Jugendsender Super RTL ("Vermisst" mit 1,22 Mio Fans) eine Nase drehen lassen.

Besonders bitter fiel die Bilanz bei den Werberelevanten aus, wo RTL fast 10 Prozentpunkte vorn lag...
02.07.2015  17:51

"Neon"-Chefin Nicole Zepter baut Führung um: Sascha Chaimowicz, Anke Helle und Ji-Young Ahn gehen

Die bisherigen stellvertretenden Chefredakteure Anke Helle und Sascha Chaimowicz sowie Art Direktorin Ji-Young Ahn verlassen "Neon" und "Nido". Die Trennung erfolge in gegenseitigem Einvernehmen, so der Verlag Gruner + Jahr. Nicole Zepter, seit 1. Mai Chefredakteurin der Marken holt als Berater Jan Abele an Bord. Abele arbeitete bei "The Germans" als stellvertretender Chefredakteur an ihrer Seite.

Wer das Zepter-Führungsteam noch unterstützt...
03.07.2015  12:18

Job des Tages: Online-Redakteur Politik (m/w) in Berlin gesucht

Das Nachrichtenportal Apotheke Adhoc sucht für eine Online-Redaktion in Berlin zum nächstmöglichen Einstieg einen Online-Redakteur Politik (m/w). Zum Bewerberprofil gehört ein abgeschlossenes Studium, z.B. der Politikwissenschaft, eine journalistische Ausbildung und/oder mehrjährige redaktionelle Erfahrung und ausgeprägtes Interesse für Fach-Kommunikation. 

Apotheke Adhoc versorgt mehr als 20.000 Newsletter-Abonnenten mit Informationen.

Köpfecharts