Meistgelesen

28.03.2014  11:06

Wegen Beckmanns Rückzug: CineCentrum macht die Talk-Sparte dicht

Die Produktionsfirma CineCentrum schließt ihre Talk-Abteilung, weil Reinhold Beckmann seine ARD-Talkshow aufgibt. Von der Einstellung sind 17 Mitarbeiter aus Redaktion und Produktion der Sendung betroffen, für die nun ein mit dem Betriebsrat ausgehandelter Sozialplan greifen muss. Mit dem kompletten Stellenabbau endet eine 15-jährige Talk-Ära.

Mögliche neue TV-Formate möchte Beckmann offenbar selbst produzieren...
01.04.2014  12:09

Johannes Erler macht sich selbstständig: Frances Uckermann wird erste Art Direktorin des "stern"

Johannes Erler, 49, macht den Weg frei für den ersten weiblichen Art Direktor beim "stern" (Gruner + Jahr). Erler verabschiede sich auf eigenen Wunsch zum Jahresende, wie der Hamburger Verlag mitteilt.

Er geht in die Selbstständigkeit zurück und übergibt seine Position an Frances Uckermann (Foto)...
07.04.2014  12:47

"Wir glauben an die Zukunft von Print": Verlags-Führungstrio übernimmt Münchner CPZ Verlag

Claudia und Lutz Mannschott, bislang Chefredakteure im Fachverlag City Post Zeitschriften, und der langjährige CPZ-Anzeigenleiter Sebastian Schmidt brauchen neue Visitenkarten. Wie kress.de exklusiv erfahren hat, sind sie ab sofort zu gleichen Teilen neue Eigner von "Das Einfamilienhaus" & Co. Eigene Titel wie "Umbauen Modernisieren" sowie "Energie + Zukunft" nehmen die drei Neu-Verleger wörtlich.

Wie die Drei ihr Münchner Haus künftig aufstellen wollen...
10.04.2014  10:45

Twitterperlen des Tages: Krümelmonster auf Gesundheitskarte, IKEA, Lebensfrage

Bei IKEA an der Kasse einfach mal brüllen:"Komm' jetzt Sven!!" und das Bücherregal hinter sich herziehen (@O__eule__O).

Zum Krümelmonster auf der Gesundheitskarte...
14.04.2014  11:37

Wird nach "Wetten, dass" das ZDF eingestellt? Oliver Kalkofes Schelte gegen die Öffentlich-Rechtlichen

"Es ist ein Armutszeugnis für das ZDF, dass sie es nicht geschafft haben, ihre erfolgreichste und beliebteste Show so zu modernisieren, dass sie auch heute eine Relevanz hat." Oliver Kalkofe hat in einem Interview mit der "Welt" die Einstellung von "Wetten, dass..?" kritisiert. Und seine Schelte geht noch weiter:

Kalkofe fände es nur fair, wenn die Verantwortlichen von ARD und ZDF sich jeden Tag vor den Hauptnachrichten bei den Zuschauern entschuldigen würden...
14.04.2014  13:06

Twitterperlen des Tages: Gähnreflex des 21. Jahrhunderts, Bügelwäsche & Gouda

Das eigene Handy zu ziehen, wenn jemand anderes auf sein Handy schaut, ist der gemeinschaftliche Gähnreflex des 21. Jahrhunderts. @Cynx

Hier klicken und weiter schmunzeln...
15.04.2014  11:21

Mit Drehteller, aber ohne Moderator: Neuer Promitalk "Talk2" im Mai bei EinsPlus

Im Mai versucht sich EinsPlus mit einem neuen Promi-Talk "mit ungewöhnlichem Konzept". Bei "Talk2", so der Name der Sendung, treffen sich zwei Menschen auf einem Drehteller, der sich mit langsamer Geschwindigkeit bewegt, einen Moderator gibt es nicht.

ARD-WM-Expertin Fernanda Brandao und ESC-Teilnehmer Roman Lob machen den Anfang...
15.04.2014  13:17

Twitterperlen des Tages: Kindergartenrucksack, Gartenarbeit, Spiegelei

"Dein Kindergartenrucksack ist irre schwer! Was hast du da drin? Steine?" "Ja." Was frag ich auch so blöd (@namenlos4). 

Mögen Sie Gartenarbeit?
16.04.2014  10:38

"Abendzeitung" kämpft gegen ihren Untergang: Verkaufspreis steigt um 40 Cent

Die Münchner "Abendzeitung" ("AZ") geht einen mutigen Schritt, um aus dem Tal der Tränen herauszukommen: Zum 28. April erhöht der Verlag den Verkaufspreis der Werktagsausgaben von 60 Cent auf 1 Euro. Am Wochenende wird die "AZ" ebenfalls 40 Cent teurer, sie kostet dann 1,20 Euro.

Der vorläufige Insolvenzverwalter, der Münchner Rechtsanwalt Axel Bierbach, spricht von einem "weiteren wichtigen Schritt, die strukturellen Verluste des Verlags zu verringern"...
16.04.2014  12:01

Journalismus auf Tablets: "Welt"-Gruppe startet iPad-Magazin "Epos"

Die "Welt"-Gruppe startet ein neues digitales Erzählformat. "Epos" ist ein Wissens- und Geschichtsmagazin für das iPad, das große Geschichten und Themen multimedial aufbereitet."Mit 'Epos' haben wir ein Gerüst für lange Erzählformate gebaut, das die 'Welt'-Gruppe demnächst für andere Multimedia-Angebote nutzen kann", so Ulrich Machold von Axel Springer Ideas.

"Aber wir möchten damit auch ausprobieren, wie Journalismus auf Tablets irgendwann aussehen könnte"...

Köpfecharts