Meistgelesen

18.08.2014  11:31

Offener Brief macht Druck auf die Kongress-Veranstalter: Journalistinnen kritisieren die "Medientage München"

Die Quotendebatte in den Medien macht vor dem wichtigsten Branchenkongress, den "Medientagen München", nicht Halt. Vertreterinnen von Chancengleichheit - BJFrau, von ProQuote Medien, dem Journalistinnenbund und vom Verein Webgrrls.de werfen in einem Offenen Brief den Veranstaltern unausgewogene Podien vor - und bieten sich bei der Referentinnen-Suche an. 

Hier geht's zum Wortlaut des Briefs - und zu einer Stellungnahme der "Medientage"...
17.09.2014  16:15

Medienverbände kritisieren: Sexualstrafrecht schränkt Bildberichterstattung ein

Das Sexualrecht soll verschärft werden. Das Bundeskabinett hat an diesem Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf gebilligt. Damit sollen vor allem Minderjährige besser geschützt werden. Ein Bündnis aus acht Medienverbänden und -unternehmen kritisiert das "unpräzise" Gesetz: "[Es] schießt über sein legitimes Ansinnen hinaus, indem es die Arbeit der Bildjournalisten

und damit die Presse- und Runfunkfreiheit auf unvertretbare Weise einschränkt"...
17.09.2014  11:23

"Deutlich über Break-even": "Abendzeitung"-Verleger Balle meldet schwarze Zahlen

Publizistisch war es - vor allem wegen des ungroßstädtisch frühen Andrucktermins - sehr ruhig geworden um die "Abendzeitung" in München. Offenbar scheint sich das beinahe untergegangene Boulevard-Blatt zumindest wirtschaftlich erholt zu haben. Neu-Eigner Martin Balle, Verleger des "Straubinger Tagblatt", freut sich nun, mit rund 40.000 verkauften Exemplaren pro Tag wieder einen profitablen Kurs zu steuern.

Wie die guten Zahlen zustande kommen und was Balle gegen das Druck-Problem macht...
17.09.2014  15:26

Nach 15 Jahren: Sebastian Vesper geht bei Haymarket von Bord

Der Publishing Director von "kress", "PR Report", "Druck&Medien" und weiteren Medienmarken bei Haymarket Media in Hamburg, Sebastian Vesper, 42, verlässt die deutsche Division der inhabergeführten Mediengruppe nach 15 Dienstjahren in der Produktentwicklung und im Publishing im gegenseitigen Einvernehmen mit dem britischen Gesellschafter.

Die Verantwortung für die Objekte bleibt bei Jan Philipp Rost und Boi Oberstebrink...
14.09.2014  09:43

Stefan Raab dominiert den Show-Samstag: Jörg Pilawas "Sing wie Dein Star" floppt schmerzhaft

Lieber auf ewig Quizonkel als noch einmal ARD-Playback-Moderator: Nur 2,43 Mio Zuschauer wollten am Samstagabend die Testausgabe der Fremdschäm-Show "Sing wie Dein Star" mit Jörg Pilawa sehen. Im jüngeren Publikum fiel sie mit nur 510.000 14- bis 49-Jährigen Fans komplett durch (Marktanteil: 5,3%). "Schlag den Raab" lockte nämlich parallel 2,75 Mio Fans, darunter 1,93 Mio Werberelevante (22,9%), an.

Desaströs lief's auch für "Rising Star" bei RTL...
10.09.2014  18:22

Deutscher Presserat stellt klar: Bei Facebook und Co. gilt für Redaktionen der Pressekodex

Wenn Redaktionen ihre Veröffentlichungen in sozialen Medien verbreiten, unterliegen diese auch dort den ethischen Grundsätzen des Pressekodex. Dies hat der Deutsche Presserat am Mittwoch klargestellt.

Publizistische Produkte auf Plattformen Dritter werden demnach von der bestehenden Beschwerdeordnung mit erfasst...
17.09.2014  11:37

Twitterperlen des Tages: Küchenrolle, Körperfett, Fragezeichen

Egal wie alt du bist, wenn die Küchenrolle leer ist, hast du ein Fernrohr (@DerWachsame) -

Zugabe? Gerne...
18.09.2014  15:57

Musiksender ab Oktober neu auf der Plattform: Sky schaltet die Jukebox ein

Mainstream-Musikprogramm für die Abonnenten des Sky-Welt-Pakets: Ab 1. Oktober schaltet die Plattform die Jukebox von TV-Unternehmer Alexander Trauttmansdorff auf. Der neue Musiksender war bislang in einigen Kabel Deutschland-Netzen zu empfangen und bietet Beats von "Madonna bis Robbie Williams, von Herbert Grönemeyer bis Peter Fox und von Lady Gaga bis Rihanna".  

Sky füllt damit die MTV-Lücke wieder auf...
16.09.2014  15:44

68 Seiten "zum Träumen": Petra Winter geht mit "Madame Travel" auf Reisen

Fernweh - und Anzeigen-Sehnsucht - treiben den Madame Verlag an: Mit der aktuellen "Madame"-Ausgabe (EVT: 17. September) geht auch ein neuer Ableger an den Start. "Madame Travel" widmet sich auf 68 Seiten stilvollen Ausspann-Destinationen. Künftig soll der Fernweh-Ableger einmal im Jahr erscheinen.

Petra Winter baut damit die Line-Extensions-Palette aus...
12.09.2014  10:55

DJV warnt DW-Intendanten Limbourg: "Kein Kotau vor den Mächtigen in Peking"

Der Deutsche Journalisten-Verband hat den Intendanten der Deutschen Welle Peter Limbourg aufgefordert, China-kritische Stimmen im deutschen Auslandssender zu unterstützen und nicht zu behindern. Die von Limbourg angekündigten Kooperationen mit chinesischen Staatssendern und die Beendigung der Tätigkeit einer China-kritischen Autorin durch die Deutsche Welle würden dem deutschen Auslandssender mehr schaden als nützen, so der DJV-Vorsitzende Konken

"Ein Kotau vor den Mächtigen in Peking vertrüge sich nicht mit dem Ansehen des Senders als Stimme der Freiheit"...

Köpfecharts