print

04.08.2015  13:07

"Bild"-Mutter bleibt auf Kurs: Wie Axel Springer Medialeistung für Unternehmensanteile einsetzen will

Verleger sollten im Sommer ihr Bötchen auf dem Lago Maggiore spazierenfahren und bloß nicht ins eigene Blatt schauen. Während die Redaktionen sich strecken und Themen setzen, bleiben fast alle Zeitungen arm an Anzeigen. In manchen Häusern ist inzwischen unter den Hand von einem Anzeigenminus von 30 Prozent die Rede. Wie der Springer-Konzern den enormen Anzeigenschwund, der auch "Bild" und "Welt" betrifft, entgegenwirken will, ist auch für andere Zeitungsverlage dabei mehr als ein Blick wert.

Mathias Döpfner will Werbung verschenken - und sich so Anteile an den jungen Firmen sichern.
04.08.2015  11:32

Job des Tages: Wohnredakteur (m/w) in Baden-Baden gesucht

Ein Job für Journalisten, die sich gerne wohlfühlen: Die Mediengruppe Klambt sucht für den Standort Baden-Baden ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Wohnredakteur (m/w), der bei der "Liebes Land"-Redaktion zum Einsatz kommen wird. Erwartet werden einschlägige Erfahrungen aus Wohn- und Deko-Magazinen, außerdem werden Branchenkenntnisse vorausgesetzt.

Was ideal Bewerber von Ihrem neuen Arbeitgeber erwarten können...
03.08.2015  14:48

Zuständig für "manager magazin" und "Harvard Business Manager": Karina Pusch regelt den Vertrieb im Spiegel Verlag

Zusätzliche Aufgaben für Karina Pusch: Die 47-jährige Spiegel-Managerin, seit diesem Jahr stellvertretende Leiterin Vertriebsmarketing im Hamburger Verlag, erhält zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben die Zuständigkeit für "manager magazin" und den "Harvard Business Manager". Für beide Titel wird sie neue Vertriebsleiterin. Sie löst in dieser Funktion Florian Brandt ab. 

Welche Aufgaben Puschs Vorgänger übernimmt...
03.08.2015  12:12

kress.de-Interview zur Digital-Kooperation mit Yatego Local: Wie die "Mittelbayerische Zeitung" den Anzeigenmarkt Regensburg neu aufrollen möchte

Spannender Testmarkt: Der Internet-Handelspezialist Yatego Local hat ein vollumfängliches Spiegelbild der Unternehmen im Regensburger Internet erstellt - mit über 1000 Geschäftsbetrieben. Bei der Vermarktung des "digitalen Schaufenster" stieg nun ein Großer ein - der Mittelbayerische Verlag, Mutter der "Mittelbayerischen Zeitung". Gemeinsam möchte man den Anzeigenmarkt für die Generation Smartphone öffnen. 

Im exklusiven kress.de-Interview mit dem "Mittelbayerische"-Geschäftskundenchef Michael Kusch erfährt man, wie das funktionieren kann..
03.08.2015  11:56

Social-Media-Chefin verlässt den "Stern": Alexandra-Katharina Kütemeyer wechselt zum "Weser-Kurier"

Von Hamburg nach Bremen: Alexandra-Kathariina Kütemeyer, bislang Social-Media-Verantwortliche beim "Stern", räumt ihren Schreibtisch und fängt zum 15. September als Geschäftsführende Redakteurin beim "Weser Kurier" an. Die 36-Jährige verstärkt damit das Führungsteam der Bremer Redaktion.

Chefredakteur Moritz Döbler möchte mit ihr den digitalen Wandel aktiv gestalten...
03.08.2015  11:38

Neue Fußball-Kolumnisten beim RedaktionsNetzwerk Deutschland: Ronald Reng und Hans Meyer treiben den Ball voran

Spannende Neuigkeiten vom Transfermarkt - zwei Wochen vor Anpfiff der Bundesliga: Bestseller-Autor Ronald Reng ("Der Traumhüter", "Robert Enke - ein allzu kurzes Leben") heuert als neuer Fußball-Kolumnist beim RedaktionsNetzwerk Deutschland der Madsack-Gruppe an. Neben ihm stürmt in gleicher Funktion die Trainerlegende Hans Meyer, der nach Stationen in Jena, Erfurt, Mönchengladbach und Nürnberg von Fans bewundert wird.

Künftig könnte aus dem Angreifer-Team noch eine Dreierkette werden...
03.08.2015  11:23

"Eine der besten Journalistinnen der Westdeutschen Zeitung": Annette Ludwig wird stellvertretende Chefredakteurin

Aufstieg in Wuppertal: Annette Ludwig darf sich seit 1. August stellvertretende Chefredakteurin der "Westdeutschen Zeitung" nennen. Gemeinsam mit Lothar Leuschen vertritt sie künftig Chefredakteur Ulli Tückmantel. Die 47-jährige, die seit 2014 das WZplus-Team leitet, wechselt damit in die neu gegründete WZ Content GmbH.

Von Chefredakteur Tückmantel bekommt sie ein besonders dickes Lob mit auf den Weg...
03.08.2015  11:01

"Vorerst letzte Ausgabe": Aus für Wuppertaler Wochenzeitung "talwaerts"

Da ging's zum Schluss tatsächlich abwärts - bei einem vielbeachteten, mutigen Zeitungsexperiment: Wie nun bekannt wurde, erscheint "talwaerts", die erst vor rund einem Jahr gestartete neue Wochenzeitung aus Wuppertal, am 28. August zum letzten Mal - zumindest "vorerst", wie es von Chefredakteur und Herausgeber Jan Filipzik heißt. Das anzeigenfreie Blatt rechnet sich nicht.

Wie es mit der 16-Seiten-Zeitung nun weitergehen soll...
03.08.2015  10:47

Grünes Licht für Joint Venture in der Schweiz: Axel Springer und Ringier legen Zeitschriftengeschäft zusammen

Grünes Licht für Axel Springer und Ringier in der Schweiz. Nach Informationen von kress und dem "Schweizer Journalist" können beide Unternehmen ihr Zeitschriftengeschäft in der Schweiz fusionieren. Das neue Gemeinschaftsunternehmen wird geschätzte 300 Millionen Franken Umsatz erreichen und etwa 600 Mitarbeiter beschäftigen.

Welche gemeinsamen Ziele die Verlagsriesen verfolgen werden...
31.07.2015  12:41

Chef von "Hamburger Abendblatt" & "Berliner Morgenpost": Ove Saffe löst Frank Mahlberg bei Funke ab

Die Funke Mediengruppe stellt die Leitung ihrer Regionalmedien in Hamburg und Berlin neu auf: Ove Saffe (54) wird Geschäftsführer des "Hamburger Abendblattes" und der "Berliner Morgenpost".

Der Ex-"Spiegel"-Geschäftsführer folgt auf Frank Mahlberg, der das Unternehmen verlässt.

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

  • 31.07.2015 20:08
     meint zu:
    Die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Manchmal schäme ich mich für "Kollegen", die bar jeder Vernunft und jeden Anstandes die Veranstaltung behindern und sich auch nicht durch höfliche Hinweise... mehr...
  • 31.07.2015 16:00
     meint zu:
    Manche Kunstler scheinen nicht mehr zu wissen wo sie herkommen und durch was sie bekannt wurden. Ohne Presse und Fotos wären sich rein gar nichts. Mehr kann man zu solch einem Schwachsinn nicht sagen. mehr...
  • 30.07.2015 17:03
     meint zu:
    Woher kommen denn die Informationen zu Entlassungen im Druckzentrum Essen? Habe das Anfang Juni besichtigt... Da sprach der "Führer" beim Rundgang noch davon das wohl in Kürze neue Maschinen bestellt... mehr...
  • 29.07.2015 19:25
     meint zu:
    War selbst in den siebziger und achtziger Jahren als Tourmmanager unterwegs: Die meisten Fotografen sind eine wahre Pest. Sie stören nur und oft und gerne. Auf Bitten, die Bühne zu verlassen (die... mehr...
  • 29.07.2015 13:13
     meint zu:
    Udo Lindenberg war ein Traum. Nicht nur das Opening, sondern auch die Zugaben durfte man fotografieren. Dies wurde natürlich auch ausführlich mit Berichten honoriert. Hans Klok hat ebenfalls solche... mehr...

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!