print

28.10.2014  15:09

Funke-Heft erscheint in Kooperation mit SWR: "Eisenbahn-Romantik" gibt's nun auch gedruckt

Die zur Funke Mediengruppe gehörende Verlagsgruppe Bahn bringt eine neue Zeitschrift an den Kiosk: "Eisenbahn-Romantik" erscheint in Kooperation mit der gleichnamigen Sendung des Südwestrundfunks (SWR).

Das neue Magazin gibt's ab sofort für 6,90 Euro zu kaufen...
28.10.2014  14:50

Betriebsrat schlägt Alarm: M. DuMont Schauberg will in Köln 40 Stellen streichen

Die Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) plant nach Angaben des Kölner Betriebsrats, an ihrem Stammsitz 40 Arbeitsplätze abzubauen. Das geht aus einer am heutigen Dienstag verbreiteten Erklärung der Kölner Arbeitnehmervertreter hervor.

Der Stellenabbau sei Resultat des im September vorgestellten Programms "Perspektive Wachstum"...
28.10.2014  10:31

Mit der "Kick-ass Chicken Soup" im Gepäck: "mutti" kehrt am 29. Oktober an den Kiosk zurück

Ein Wiedersehen mit "mutti" gibt es am 29. Oktober. Dann erscheint die zweite Ausgabe des Food-Titels aus dem Hause Bauer. Das 148 Seiten starke Heft soll jungen Lesern zwischen 20 und 30 wieder Mut und Appetit machen, die Küchen zu stürmen.

Künftig will Bauer "mutti" quartalsweise an den Kiosk schaffen...
27.10.2014  17:36

Ab nächstem Jahr: "Spiegel Wissen" kommt öfter

"Spiegel Wissen" wird ab kommenden Jahr sechs- statt wie bisher viermal im Jahr erscheinen. Das Wissensmagazin aus dem Spiegel-Verlag stellt den Mensch in den Mittelpunkt,

der sich mit den großen persönlichen Fragen unserer Zeit auseinandersetzen will und muss...
27.10.2014  12:12

Line-Extension von "Emotion": "Working Women" liegt am 29. Oktober erstmals am Kiosk

"Working Women" heißt die neue Line-Extension von "Emotion", die am Mittwoch, 29. Oktober, erscheint. Der Karriere-Ratgeber soll die Leserinnen ermutigen, beruflich eigene Wege zu gehen. "Die Arbeit nimmt im Leben von Frauen eine große Rolle ein und damit auch die Frage: Passen mein Job und mein Leben noch zusammen? 'Working Women' bietet Antworten, die tiefer gehen als in klassischen Frauenmagazinen", erklärt Andrea Huss, Editor at Large bei "Emotion",

die für die Konzeption von "Working Women" verantwortlich ist...
27.10.2014  10:55

Bremer Tageszeitungen: Hendrik Werner wird Chefreporter Kultur/Medien

Hendrik Werner (Foto), 48, wird ab dem 1. November als Chefreporter Kultur/Medien bei der Bremer Tageszeitungen AG tätig sein. Werner berichtet zunächst an den kommissarischen Chefredakteur Peter Bauer,

später an Moritz Döbler...
27.10.2014  10:09

"B.Z." und "Bild" Berlin-Brandenburg: Giese wird Leitende Redakteurin Bewegtbild, Jung Lokalchefin

Axel Springer hat eine neue Stelle geschafften - und zwar die der Leitenden Redakteurin Bewegtbild bei "B.Z." und "Bild" Berlin-Brandenburg. Diese Position übernimmt ab dem 15. November Anika Giese (Foto), 32.

Außerdem folgt TV- und Radio-Journalistin Carola Jung als Lokalchefin auf Torsten Hasse...
24.10.2014  13:03

Zusammen mit Wurm und Böker: "Express" bringt Chronik Kölns als Stickeralbum heraus

Der Kölner "Express" gibt anlässlich seines 50. Geburtstags eine Chronik der Stadt Köln heraus - zum Sammeln, Tauschen und Kleben auf über 200 Panini-Stickern. Unter dem Motto "Altes bewahren, Neues entdecken" ist in Zusammenarbeit mit den Journalisten Alexander Böker und Oliver Wurm ein Sticker-Sammelalbum nur für Köln entstanden.

Die insgesamt 204 Klebebildchen zeigen Motive aus der mehr als 2000-jährigen Stadtgeschichte...
24.10.2014  12:52

Schülerprojekt der "Badischen Zeitung": Kinder machen die Samstagsausgabe

Mehr als 200 Mädchen und Jungen zwischen neun und 13 Jahren brüten an diesem Freitag, 24. Okrtober, über Fragen wie: "Was ist wichtig in der Welt? Und was in Südbaden? Worüber soll die Zeitung berichten?". Sie dürfen einen Tag lang als Kinderredakteure eine komplette Samstagsausgabe der "Badischen Zeitung" produzieren.

Die Aktion findet im Rahmen des Projekts "Zeitung in der Schule" statt...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!