print

18.12.2014  10:31

Am 7. Mai 2015: Die "Zeit" bringt ein Golfmagazin heraus

Während "Welt"-Leser im neuen Jahr mehr über Kunst erfahren, können sich die Leser der "Zeit" künftig zusätzlich über Golf informieren: Die Wochenzeitung bringt mit "Zeit Golfen" ein neues Magazin heraus, dass ab dem 7. Mai 2015 zwei Mal im Jahr der Gesamtauflage der "Zeit" beiliegt.

Außerdem veranstaltet "Die Zeit" im kommenden Jahr zwei Golfturniere...
18.12.2014  09:57

Der Arbeitstitel lautet "Blau": Der "Welt" liegt künftig ein Kunstmagazin bei

Nach dem Luxus-Titel "Icon" und dem Wirtschaftsmagazin "Bilanz" startet "Die Welt" im ersten Halbjahr 2015 eine weitere Beilage - diesmal ist ein Kunstmagazin. Unter dem Arbeitstitel "Blau" ist ein Titel geplant, der Themen von der Antike über alte Meister bis hin zur Performance- und Video-Kunst behandelt.

Wer das neue Magazin verantwortet...
17.12.2014  13:04

Zum 1. Januar: Verlagsgruppe Rhein Main gründet Vermarktungs-Tochter

Die Verlagsgruppe Rhein Main mit Sitz in Mainz bündelt ihre Vermarktung: Die neu gegründete Tochter Rhein Main Presse Werbevermarktung GmbH übernimmt zum 1. Januar die Werbevermarktung für die Tageszeitungen der Verlagsgruppe Rhein Main, die Anzeigenblätter des Rhein Main Wochenblattverlages sowie die Prospektdirektzustellung des Rhein Main Verteilerdienstes.

Wer die neue Einheit anführt...
17.12.2014  11:54

Mehr Aufgaben für den Chefredakteur: Klaus Mehler wird Verlagsleiter Verkauf für die "LZ"-Medien

Klaus Mehler (Foto), 50, verantwortet ab dem 1. Januar 2015 als Verlagsleiter die Sales-Abteilung der "Lebensmittel Zeitung" ("LZ") und weiterer Titel der "LZ"-Markenfamilie.

Diese Aufgaben übernimmt er zusätzlich zu seinen bisherigen Positionen...
16.12.2014  14:31

Sie folgt auf Margit J. Mayer: Kerstin Schneider wird "Harper's Bazaar"-Chefin

Kerstin Schneider (Foto), 47, übernimmt ab Januar die Chefredaktion des Mode- und Stil-Magazins "Harper's Bazaar" in Berlin. Sie folgt auf Margit J. Mayer,

die der Redaktion seit der Markteinführung der deutschsprachigen Ausgabe im Herbst 2013 vorstand...
16.12.2014  11:37

70.000 verkaufte Exemplare: Funkes "Herzstück" hat Auflage seit Start mehr als verdoppelt

Das Mindstyle-Magazin "Herzstück" lässt die Herzen in der Funke Women Group hüpfen: Seit der Erstausgabe im September 2013 hat das Heft seine verkaufte Auflage auf jetzt 70.000 Exemplare mehr als verdoppelt, wie der Verlag mitteilt.

Die neue Ausgabe erscheint am kommenden Donnerstag, 18. Dezember...
16.12.2014  11:25

Prominente Verstärkung für Redaktions-Netzwerk Deutschland: Ulrike Simon schreibt ab Januar für Madsack-Blätter

In der Branche kursierte die Nachricht schon seit einigen Tagen, nun ist es offiziell: Medienjournalistin Ulrike Simon verlässt die "Berliner Zeitung". Ab Januar schreibt sie als freie Autorin für das Redaktions-Netzwerk Deutschland (RND) der Madsack-Gruppe - und damit für Titel wie "Märkische Allgemeine", "HAZ", "Ostsee-Zeitung" und "Leipziger Volkszeitung".

Dort freut man sich über einen Zugewinn beim Qualitätsprofil...
16.12.2014  10:59

"stern"-Ressortleiter Frank Thomsen übernimmt: Konzernsprecher Claus-Peter Schrack verlässt Gruner + Jahr

Claus-Peter Schrack (Foto), 49, Leiter der Unternehmenskommunikation und Konzernsprecher, verlässt Gruner + Jahr. Er gehe "auf eigenen Wunsch", um sich neuen Aufgaben zuzuwenden, heißt es in einer Verlagsmitteilung. Sein Nachfolger steht bereits fest:

der ehemalige "stern.de"-Chefredakteur Frank Thomsen, 49, übernimmt die Aufgaben - spätestens ab März 2015...
15.12.2014  17:42

Auszeichnung für sein Lebenswerk: "Journalisten des Jahres"-Jury ehrt Schirrmacher

Nach dem ihn die LeadAcademy bereits geehrt hat, zeichnet nun auch die "medium magazin"-Jury der "Journalisten des Jahres" den verstorbenen "FAZ"-Herausgeber Frank Schirrmacher postum für sein Lebenswerk aus. "Weil er die intellektuellen Debatten dieser Republik wie kein anderer Journalist gefördert und geprägt hat", heißt es in der Begründung für den Lebenswerk-Preis 2014.

Er habe das Feuilleton der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zu einem maßgeblichen Ort des gesellschaftspolitischen Diskurses gemacht ...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!