print

21.08.2015  12:41

Wo Aufeinanderlosgehen eine Tradition hat: "Falter" versus "Krone"

Zwischen der linksliberalen Wiener Wochenzeitung "Falter" um Armin Thurnher (Herausgeber und Co-Chefredakteur) und Florian Klenk (Chefredakteur) und dem als rechtspopulistisch geltenden "Krone"-Kolumnisten Michael Jeannée tobt ein Streit. Hinter dem zunächst klein anmutenden Ausgangskonflikt (ein Polizeivideo) stehen große Fragen:

wann durch die subjektive Meinungsäußerung eines Einzelnen andere Menschen aufgehetzt werden, oder wie gefährlich öffentlich ausgetragenes Selbstdarstellertum ist.
21.08.2015  12:25

Job des Tages: Fotomagazin sucht Volontär (m/w) in Hamburg

Der Verlag befife GmbH produziert das Fotomagazin "camera" und das erste Fotomagazin für Frauen, "camerawoman". Beide Publikationen verstehen sich eher als Lifestyle-Magazine mit großen Fotostrecken und interessanten Lesestücken. Tests stehen im Hintergrund.

befife sucht nun zur Teamverstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volontär (m/w) für seine Hamburger Redaktion.
21.08.2015  10:00

Nachwuchsförderung in Medienhäusern: Wo die Manager von morgen gemacht werden

Chef sein muss man lernen – in Medienhäusern gilt das heute mehr denn je. Geschäfte werden vielfältiger, die Branche komplexer, die Belegschaft bunter. Unternehmen setzen zunehmend auf professionelle Nachwuchsförderung. Der kressreport hat sich für seine aktuelle Ausgabe (ET: 21. August) umgeschaut:

bei IP Deutschland, ProSiebenSat.1, der Deutschen Presse-Agentur, Madsack und der Rheinischen Post
20.08.2015  12:45

Die kressbeta-Redaktion fragt Sie: Welcher Regionalverlag packt den Medienwandel richtig an?

Hört man sich unter Mitarbeitern und Managern deutscher Regionalverlage um, dann liegt einiges in der Luft: Relaunches, mobile Webseiten, Digitalteams, Apps, Responsive Design, integrierte Newsrooms. Das Redaktions- und Verlagspersonal lässt sich vielerorts auf die Herausforderungen des Medienwandels ein und experimentiert.

Deshalb wollen wir von Ihnen wissen: Welcher Regionalverlag packt die Herausforderungen durch den Medienwandel richtig an? Voten Sie mit – auf kressbeta.de...
20.08.2015  12:34

Glück aus, der Steiger geht: Medienfirma von Sascha Hellen in Insolvenz

Der Medienberater und Journalist Sascha Hellen gehörte zu den schillerndsten Figuren der Yellow Press Szene. Nun ist sein Unternehmen Hellen Medien Projekte GmbH in der Insolvenz.

Für Hellen kaum mehr als ein Ausrutscher, was seine Schuldner zum Teil anders sehen.
20.08.2015  12:00

Change-Prozess bei den "Kieler Nachrichten": Wie Sven Fricke im Eiltempo das Medienhaus neu aufstellte

Modernisierung der "Kieler Nachrichten", Relaunch von "kn-online.de", Bau eines crossmedialen Newsrooms und Schaffung einer neuen Unternehmenskultur - die To-Do-Liste von Sven Fricke und seinem Führungskreis hatte es in sich. Der Geschäftsführer der Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co. hat im Eiltempo das schleswig-holsteinische Medienhaus neu aufgestellt.

Und der Umbau zahlt sich jetzt schon aus...
20.08.2015  09:52

Vermarktungs-Joint-Venture von Springer & Funke: Christian Nienhaus führt auch Media Impact

Christian Nienhaus, 55, Vorsitzender der Geschäftsführung von Sales Impact, leitet ab 1. September auch die Vermarktungsorganisation Media Impact. Nienhaus übernimmt die Aufgaben von Andreas Geyr, 47, der künftig als Geschäftsführer innerhalb der Axel Springer markenübergreifend kreative Vermarktungsstrategien verantworten wird.

Geyr und Nienhaus berichten an Jan Bayer.
19.08.2015  13:10

Newsroom.de-Lesetipp: "taz" und "Neues Deutschland" protestieren gegen Behinderung der Presse in NRW

Als Skandal hat "taz"-Chefredakteur Andreas Rüttenauer es bezeichnet, dass die Polizei beim Grazweiler-Protest RWE unterstützt habe. Die Polizei habe sich zum "Handlanger" des Energiekonzerns gemacht, schreibt Andreas Rüttenauer in einem Brief an den nordrhein-westfälischen Innenminister Ralf Jäger (SPD), aus dem Newsroom.de zitiert. Auch die Tageszeitung "Neues Deutschland" und das Internet-Magazin "klimaretter.info" haben Beschwerde eingelegt.

Was DJU-Bundesgeschäftsführerin Cornelia Haß fordert...
19.08.2015  12:11

Nachfolgerin für Sasa Thomann gefunden: Veronique Tristram wird Fashion Director bei "Glamour"

"Glamour"-Chefredakteurin Andrea Ketterer holt sich eine Mode-Stylistin mit internationaler Erfahrung ins Team: Veronique Tristram übernimmt ab September die Position des Fashion Director bei der Pocket-Zeitschrift von Condé Nast.

Tristram folgt auf Sasa Thomann, die die "Glamour" - wie kress.de zuerst berichtete - verlassen hat.
19.08.2015  11:42

Journalismus-Aussteiger Konrad Lischka: Von "Spiegel Online" in die Staatskanzlei

Konrad Lischka war viele Jahre Redakteur bei Spiegel Online. Seit dem vergangenen Jahr arbeitet er für die nordrhein-westfälische Landesregierung. Wie fühlt sich so ein Berufswechsel an?

Ein kress.de-Porträt.

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!