print

23.10.2014  11:15

Angst vor Umsatzeinbußen und Insolvenzen: Verleger erteilen Google "Gratiseinwilligung"

Überraschende Wendung: Die meisten in der Verwertungsgesellschaft VG Media organisierten deutschen Verlage (u.a. Axel Springer, Burda, Funke, Madsack und M. DuMont Schauberg) räumen Google das Recht ein, Verlagsinhalte auf Google News und den Suchseiten des Konzerns gratis darzustellen. 

Die Presseverleger sehen sich zu dieser "Gratiseinwilligung" gezwungen, andernfalls drohten Umsatzeinbußen, die auch zu weiteren Insolvenzen führen könnten...
23.10.2014  10:56

Für Frauen zwischen 25 und 55 Jahren: Panini und frechverlag starten "D.I.Y."-Magazin

Für sein neuestes Magazin hat sich der Stuttgarter Panini Verlag mit dem frechverlag zusammen getan. Und nein, herausgekommen ist kein Kinderheft. "D.I.Y. - Das Kreativmagazin" richtet sich an 25- bis 55-jährige Frauen.

Ab dem 24. Oktober finden diese das 100-seitige Magazin im Zeitschriftenregal...
23.10.2014  09:00

Zehnmal im Jahr im Pocket-Fomat: Interview-Magazin "Galore" kehrt an den Kiosk zurück

Rolle rückwärts: Das Interview-Magazin "Galore", das 2013 seine Auferstehung als App gefeiert hat, wird ab 5. Dezember 2014 wieder regelmäßig am Kiosk liegen. Zehn Ausgaben pro Jahr kündigt die Dialog GmbH an, der Heftpreis beträgt 2,90 Euro, die Startauflage liegt bei 85.000 Exemplaren, die allesamt im Pocket-Format gedruckt werden. Bereits seit einem Monat gibt es ein digitales Magazin.

Wie sich die Inhalte in Print und Online unterscheiden werden...
22.10.2014  15:27

Dorothee Röhrig wird Herausgeberin: Katarzyna Mol-Wolf übernimmt Chefredaktion von "Emotion"

Zum 1. Januar 2015 zieht sich "Emotion"-Chefredakteurin Dorothee Röhrig, 62, aus dem operativen redaktionellen Geschäft zurück und rückt auf den Herausgeberposten. Die Chefredaktion des monatlichen Frauenmagazins übernimmt Katarzyna Mol-Wolf, die mit Anke Rippert auch Geschäftsführerin des Hamburger Emotion Verlags ist.

Neu an Bord von "Emotion" kommt Christine Ellinghaus - als Redaktionsleiterin...
22.10.2014  12:49

Begrenzte Aktion: "Bild am Sonntag" wird auch werktags verkauft

Axel Springers "Bild am Sonntag" gibt es vorübergehend auch werktags zu kaufen. Mit einer neuen Titelseite. Hier handelt es sich nach Springer-Angaben um eine begrenzte Aktion, die ab Ende Oktober im Gebiet Hamburg und Lübeck durchgeführt wird. Verschiedene Verkaufsstellen sollen die "BamS" noch einmal extra angeliefert bekommen, um sie den Lesern auch unter der Woche anbieten zu können.

Was hinter der Aktion steckt...
22.10.2014  11:21

Gabor Steingarts Rechentricks im "Morning Briefing": Wie der VHB-Chef schöne Zahlen noch schöner macht

Gabor Steingart, Chef der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB) und "Handelsblatt"-Herausgeber, ist ein kreativer Kopf - auch im Umgang mit Zahlen. Diese Fähigkeit beweist er in seinem "Handelsblatt Morning Briefing" vom heutigen Mittwoch. Darin informiert der VHB-Chef seine Leser am Rande auch über die phänomenale Entwicklung der E-Paper-Ausgabe der Wirtschaftszeitung.

Die Zahlen, die Steingart nennt, stimmen alle, doch sie sind so selektiv ausgewählt, dass böswillige Menschen glatt von einer subtilen Form der Manipulation sprechen würden...
22.10.2014  09:32

Hitzlsperger, Adler & Beck als Chefs: 73 Fußballer machen "11Freunde"

Seit einigen Jahren hat die "11Freunde"-Redaktion einen Traum. Sie wollte eine komplette Ausgabe ausschließlich mit Beiträgen von Fußballprofis befüllen. Dieser Wunsch hat sich nun erfüllt. Am 23. Oktober erscheint mit der November-Ausgabe #156 "Spieler machen 11Freunde".

Fragen zur Entstehung der Ausgabe beantwortet Kurzzeit-Chef Thomas Hitzlsperger (Foto) im Video-Interview...
21.10.2014  17:28

Großeinkauf: Bertelsmann übernimmt E-Learning-Anbieter Relias Learning

Bertelsmann investiert weiter massiv in sein Geschäftsfeld Bildung. Das Medienunternehmen übernimmt für einen mittleren dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag den US-amerikanischen Online-Bildungsanbieter Relias Learning vollständig vom Private-Equity-Unternehmen Vista Equity Partners.

Es ist die größte Akquisition von Bertelsmann in den USA seit der Übernahme von Random House 1998...
21.10.2014  11:36

Frequenzerhöhung: "FAZ-Magazin" erscheint künftig monatlich

Das "FAZ Magazin" kommt im kommenden Jahr "wegen des Erfolgs bei Lesern und Anzeigenkunden" öfter heraus, teilt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" mit. Es liegt künftig zwölf Mal der Zeitung bei und erscheint jeweils am zweiten Samstag des Monats.

In diesem Jahr gab es das Magazin neun Mal...
21.10.2014  11:18

Thomas Gruber verlässt die VHB: Iris Bode künftig für Sales & Marketing zuständig

Iris Bode (Foto), 44, leitet ab dem 1. November die Abteilung Sales & Marketing bei der Verlagsgruppe Handelsblatt. Sie folgt damit auf Thomas Gruber, der das Unternehmen laut Mitteilung auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Bode kommt von Axel Springer...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

  • 30.10.2014 22:34
     meint zu:
    Eine vegane Ernährung ist deutlich umweltfreundlicher als die übliche, fleisch- und käsebetonte Durchschnittskost: Sie verbraucht weniger Energie, Rohstoffe und Wasser, belegt weniger Landfläche und... mehr...
  • 30.10.2014 22:19
     meint zu:
    Zu teuer! Ich hätte mich ansonsten auf Wimbledon gefreut, aber da verzichte ich doch lieber und freue mich auf die anderen Tennis Grand Slams bei Eurosport Player... mehr...
  • 30.10.2014 17:03
     meint zu:
    Das ist zweifellos eine gute Nachricht. Nicht nur für die Kollegen der Tageszeitungen, sondern auch für mich als Verbraucher. Warum? Weil ich diesen Wust an Prospekten, die zusammen mit kostenlosen... mehr...
  • 30.10.2014 16:52
     meint zu:
    Solange die Privatsender auf Scripted Reality setzten, an echten Schauspielern sparen und die Handlung aus dem Off erzählen und damit die Zuschauer gezielt verdummen, ist man wirklich dankbar für gut... mehr...
  • 30.10.2014 16:10
     meint zu:
    Wenn die US-Amerikanischen Großunternehmen in Europa brav ihre Steuern entrichten würden, wie jede andere Firma auch, dann bräuchte es den Aktionismus eines Herrn Öttinger nicht. mehr...

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!