print

18.03.2015  10:15

Crowdfunding für "camerawoman": Jürgen Lossau bringt Fotomagazin für Frauen heraus

Warum gibt es eigentlich kein Fotomagazin für Frauen?  Eines, das sich weniger um Technik und mehr um Gestaltung kümmert und, das eher wie ein Lifestylemagazin und nicht wie ein klassisches Fotomagazin daherkommt. Das hat sich Jürgen Lossau, Teamleiter des Fotomagazins "camera", gefragt und zusammen mit seinem Team den Ableger "camerawoman" ins Leben gerufen.

Das Magazin soll nun über die Crowdfunding-Plattform Startnext finanziert werden...
17.03.2015  11:58

Thomas Lüders über sein neues People-Magazin "Actors": "Wir glauben an guten Print"

Was Tom Junkersdorf kann, will Thomas Lüders aus Hamburg auch können: Der Gründer der Foto- und Text-Agentur Thomas und Thomas hat einen Verlag gegründet. Das edle "ActorsMagazine" präsentiert Schauspieler wie das Glamour-Paar Elena Uhlig und Fritz Karl beim Beziehungsplausch. Und Jan Fedder zeigt, wie er einst auf St. Pauli hauste - im Jahr 1985. "Der Leser kann das Magazin dekorativ in seiner Wohnung liegen lassen", sagt Lüders im kress.de-Interview. "Es 'veraltet' nicht."

Welche Ziele die Neugründung verfolgt und welchen Erfolg sich Lüders erhofft...
17.03.2015  11:10

dfv-Veranstaltungs-Tochter The Conference Group: Marc Liewehr und Diana Goldbeck führen die Geschäfte

Marc Liewehr (Foto), 41, und Diana Goldbeck, 44, sind ab dem 1. April Gechäftsführer der The Conference Group (TCG). Sie berichten an dfv-Geschäftsführer Holger Knapp, der bisher gemeinsam mit dfv-Geschäftsführer Peter Kley

für die Veranstaltungs-Tochter der dfv Mediengruppe operativ verantwortlich war...
17.03.2015  09:56

Ex-dpa-Chefredakteur Wilm Herlyn: Jeder Text ist kürzbar - nur nicht der vom Ressortleiter

16.03.2015  13:26

"Trophäe einer Vergewaltigung gezeigt": Presserat spricht sieben öffentliche Rügen aus

Der Deutsche Presserat hat im März 2015 wegen schwerer Verstöße gegen den Pressekodex sieben öffentliche Rügen ausgesprochen. Der Beschwerdeausschuss 2 rügte "Bild" und "Bild Online" wegen der Berichterstattung über eine Vergewaltigung.

Eine weitere Rüge erging gegen Bild.de wegen der identifizierenden Berichterstattung über ein Mordopfer...
16.03.2015  12:57

Job des Tages: Freiberufliche Redakteure (Schwerpunkte Wirtschafts- und/oder Arbeitsrecht) gesucht

Die Handelsblatt Fachmedien GmbH aus der Verlagsgruppe Handelsblatt sucht für ihr Objekt "Der Betrieb" baldmöglichst Freiberufliche Redakteure mit den Schwerpunkten Wirtschaftsrecht und/oder Arbeitsrecht.

Zur Grundausstattung gehören ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Erfahrungen im redaktionellen Bereich von juristischen Fachzeitschriften...
16.03.2015  11:02

Ein Frauenmagazin gemacht von Männern: Red Indians bringt "weiberkram" an den Kiosk

Weiberkram erhält Einzug bei den Red Indians. Nach klassischen Männermagazinen wie dem Autokulturmagazin "ramp" und dem Männerkulturmagazin "rampstyle" begibt sich Herausgeber und Chefredakteur Michael Köckritz auf neues Terrain und launcht das Frauenmagazin "weiberkram".

Das Heft liegt ab 19. März mit einer Auflage von 40.000 Exemplaren am Kiosk...
15.03.2015  14:54

Privatsender kritisieren NDR, WDR & "SZ": Rechtsbeschwerde gegen Rechercheverbund

Die privaten Fernseh- und Radiosender wollen es genau wissen: Deren Lobbyverband VPRT hat laut "Spiegel" Rechtsaufsichtsbeschwerde gegen den Rechercheverbund von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" ("SZ") eingelegt.

Die Aktivitäten der ARD-Anstalten seien vom öffentlich-rechtlichen Funktionsauftrag nicht gedeckt und verzerrten den privaten Wettbewerb zugunsten der "SZ", zitiert der "Spiegel" aus einem Brief des VPRT an die Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen...
13.03.2015  13:20

"Wir werden neue Erzählformen ausprobieren": Markus Grill löst David Schraven als "Correctiv"-Chefredakteur ab

Der bisherige "Spiegel"-Reporter Markus Grill wird Chefredakteur beim gemeinnützigen Recherchebüro Correctiv. Grill soll David Schraven ablösen, der ab Sommer den Publisher in dem Büro macht. Gemeinsam wolle man Correctiv nach der Aufbauphase zu einem Erfolg machen, kündigt Schraven an.

Man sei "überglücklich", mit Markus Grill einen der renommiertesten investigativen Journalisten Deutschlands für das Projekt gewonnen zu haben...
13.03.2015  12:18

Neues Springer-Kunstmagazin: "Blau"-Redaktion kommt in ehemaliger Verleger-Wohnung unter

Die Redaktion von "Blau", dem neuen Kunstmagazin von Axel Springer, bezieht am Montag, 16. März, ihre eigenen Redaktionsräume. Die Mitarbeiter kommen in der ehemaligen Wohnung des Verlegers Axel Springer unter.

"Die ehemalige Wohnung von Axel Springer wird mehr als ein Büro werden", kündigt Cornelius Tittel an...

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

  • 27.03.2015 11:07
    Wie schlecht muss es um Werbewirksamkeit von Tageszeitungen bestellt sein, wenn man das massenhafte Überlaufen der großen Werbekunden zum feindlichen Fernsehen erwartet? Haben diese Kunden in der... mehr...
  • 25.03.2015 23:06
     meint zu:
    Och, das ist doch gängige Praxis, und zwar seit Jahrzehnten! Nur hat es lange niemanden interessiert. Wer sollte jetzt plötzlich etwas dagegen haben? Die Redakteure etwa? Die sind vielfach längst zu... mehr...
  • 25.03.2015 15:31
     meint zu:
    Ich finde es ok, wenn die Redaktion 4 Seiten übers Reisen mit dem Wohnmobil bringen und parallel dazu die Kollegen vom Anzeigenverkauf potentielle Anzeigenkunden kontaktieren. Das machen doch fast... mehr...
  • 25.03.2015 14:26
    ...und was wäre, wenn es KEINE Berichterstattung aus Haltern gäbe? Würde das irgendetwas ändern, außer, dass die Angehörigen in Ruhe gelassen würden??? Jeder regt sich wohl über die "Gaffer" bei... mehr...
  • 25.03.2015 14:02
     meint zu:
    Das ist nun wirklich kein Spezialgebiet der Welt. In der FAS sind in der letzten Ausgabe über vier Seiten die Vorteile des Reisens mit dem Wohnmobil besprochen worden - und siehe da, es gab die... mehr...

Besuchen Sie uns auf Facebook!

kress auf Facebook folgen

Jetzt kress.de auf Google+ folgen!