Falscher Pelz

98.033 Klicks

Oktober 2010, diverse Publikumszeitschriften

Die Frauen- und Männermagazine sind sich eigentlich einig: Der metrosexuelle Mann ist so out wie David Beckhams einstiger Möchtergern-Iro. Der Sockenmacher Falke ist da jedoch anderer Meinung und steckt sein Männer-Model in pinke Kniestrümpfe. Damit das Ganze nicht zu weiblich wirkt, haben die Kreativen noch einen Wolf dazu gesetzt. Nun passt allerdings der Anzeigentext "Wölfe im Schafspelz" nicht mehr – denn der Wolf trägt ganz eindeutig seinen eigenen Pelz. Der würde sich auch nie in pinke Strümpfe stecken lassen. Letztlich ist das Motiv einfach nur befremdlich.