Der "Castor-Coup" - Sixt

Sixt sorgt mal wieder für Gesprächsstoff - mit Werbung bei einer Protestveranstaltung. Das habe es in der deutschen Werbegeschichte noch nicht gegeben, prahlen die Macher. In einer Guerilla-Aktion mischten sich einige Anhänger der Pullacher "Van&Truck"-Sparte unter die Castor-Gegner, um dort ihre, als Castor-Protest getarnte, Botschaft zu platzieren.