Spacige "Dumb Ways to Find"-Parodie - Cinesaurus

Das Kreativ-Team von Cinesaurus aus Seattle outet sich als Liebhaber des Viral-Monsterhits "Dumb Ways to Die" (30 Mio YouTube-Klicks, 12.000 Abrufe in der kress-"Spotschau"). Zudem ist man großer Fan der NASA und allem, was diese auf der Erde, im Weltall und auf dem Mars so anstellt. Um die NASA zu unterstützen, haben Cinesaurus das Video "Cool Things to Find" (Parody of "Dumb Ways to Die") gemacht, das dem Original in Nichts nachsteht.