Spot des Tages: Greenpeace steckt Nemo in den Mixer

Der kleine süße Fisch im Video sieht genauso aus wie Nemo aus dem Film "Findet Nemo". Und jeder Zuschauer mag Nemo. Deswegen wird es auch keinem gefallen, was mit dem Fisch - der in einem Mixer schwimmt - passiert. Das Ganze ist eine Aufrüttel-Aktion von Greenpeace. Die Umweltschutzorganisation will darauf aufmerksam machen, dass ein Vorhaben für eine Kohlemine in Queensland das Great Barrier Reef bedroht.