03.01.2013  08:28

Zukunft für G+J-Wirtschaftstitel "Impulse": Übernahme durch Förster vor dem Abschluss

Julia Jäkel, Vorstandsmitglied von Gruner + Jahr, hatte sich fürs neue Jahr gewünscht, dass die Chefredakteure von "Impulse" und "Börse Online" ihre Titel übernehmen. Beim Wirtschaftstitel "Impulse" sei man "schon richtig weit", sagte Jäkel zuletzt in einem Interview.

Sie möchten weiterlesen und kommentieren?

Dieser Newseintrag ist älter als 30 Tage und daher nur für Abonnenten des kressreport zugänglich. Wenn Sie den Artikel ganz lesen und uneingeschränkten Zugang zu unserem Archiv haben wollen,  hinterlegen Sie doch bitte im Kontrollzentrum Ihre Abonummer unter dem Punkt "Archivzugang freischalten". Dort können Sie nun Ihre Abonummer eintragen und unser XXL-Archiv, das bis ins Jahr 1966 zurückreicht, steht Ihnen offen.

Hier geht's zum Kontrollzentrum ...

kressreport abonnieren

Log In


 

Ich habe mein Passwort vergessen

Noch kein Zugang?

Hier geht's zur kostenlosen Registrierung ...

Noch kein kresskopf?

Sie arbeiten in der Medien- und Kommunikationsbranche? Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.de und legen in der Personen-Datenbank kressköpfe ein Profil an. Mit Ihrem kresskopf können Sie u.a. kress.de-Meldungen kommentieren.

kress-Newsletter bestellen?

Sie wollen in der Medien- und Kommunikationsbranche immer auf dem Laufenden sein, wollen aber gleichzeitig nicht, dass ihr Postfach überläuft, dann melden Sie sich doch für unsere Newsletter an. Wichtig statt flüchtig ist hier unser Grundsatz. Den kostenlosen Newsletter-Service nutzen bereits über 35.000 Abonnenten.

  • 28.05.2015 13:06
     meint zu:
    Großartig...Wenn der EDEKA nun den Wurstlieferanten wechselt, weil ihm die alte Wurst persönlich nicht schmeckt oder ihm sogar grundsätzliche die gelieferte Qualität des Lieferanten nicht reicht, was... mehr...
  • 28.05.2015 12:46
    "Alles, was diskriminierend ist, hat auf dem Marktplatz nichts verloren", ... Die BILD macht Diskriminierung zu ihrem Markenkern. Was sagt das dann über diesen Satz aus? Pressezensur ist jedenfalls... mehr...
  • 28.05.2015 12:40
     meint zu:
    Ich verstehe die Argumentation nicht. Warum wird durch den Nichtverkauf der Bild-Zeitung die Pressefreiheit bedroht? Ich kenne den besagten Edeka nicht, aber die Supermärkte in Wiesbaden haben auch... mehr...
  • 28.05.2015 11:53
     meint zu:
    Der Supermarkt bestimmt über sein Sortiment selbst, und wenn er eine Zeitung ohne Auslage remittiert, dann ist das eben so. Etwas anderes wäre es vielleicht, wenn er in seinem Umfeld eine... mehr...
  • 28.05.2015 11:17
     meint zu:
    Der Betreiber des Edeka-Marktes sollte eher prüfen lassen, ob das Grosso-Kartell nicht aufgehoben gehört, denn jeder Unternehmer sollte sein Sortiment frei bestücken können, aus welchen Motiven auch... mehr...