werbung & pr

17.04.2015  11:13

Spot des Tages: Der Oktopus, der Fotos von Zoobesuchern schießt

Kraken können nicht nur WM-Ergebnisse vorhersagen: In einem Großaquarium in Neuseeland gibt es eine Oktopus-Dame namens Rambo, die Fotos von Besuchern schießt. Und laut Tiertrainer Mark Vette hat sie nur drei Versuche gebraucht, um die Technik zu verinnerlichen. Manche Menschen wären weit schwerer von Begriff. Die Marketingaktion, mit der auch der Fortbestand der faszinierenden Meerestiere unterstützt wird, stammt von Sony. Die Agentur war FCB New Zealand.

Angucken, bewerten und mit Freunden teilen...
16.04.2015  10:35

Spot des Tages: Der Medizinmann

Vater und Sohn haben Indianer gespielt. Der Vater hat dabei einen Pfeil abbekommen. Da kann nur noch der Medizinmann helfen. Mit dem 1-Minüter wirbt die Pariser Agentur Fred & Farid für Societe Generale.

Angucken, bewerten und teilen...
15.04.2015  13:43

Spot des Tages: Der singende Sensenmann

Jeden Tag sterben 1.000 Kinder durch Krankheiten, die durch verschmutztes Wasser ausgelöst werden. Helft uns, das Wasser sauber zu halten, fordert Unicef Schweden mit einem eindringlichen Spot von Forsman & Bodenfors, ebenfalls Schweden. 

Angucken, bewerten und mit Freunden teilen...
14.04.2015  13:11

Spot des Tages: Warum wir unsere Geschirrspüler hegen und pflegen müssen

Bei fast allem in Leben kommt hinterher schmutziges Geschirr heraus. Haltet deshalb euren Geschirrspüler in Ehren, predigt die Marke Finish UK. Fantastischer Spot von Wieden + Kennedy, UK.

Angucken und selbst bewerten...
13.04.2015  17:29

Interone setzt auf interne Lösung: Shin Oh und Stephan Tewes werden General Manager

Die Digital-Agentur Interone (BBDO Group Germany) erhält in München eine neue Standortleitung. Shin Oh (45) und Stephan Tewes (39) übernehmen ab dem 1. Mai 2015 gemeinsam die Position des General Managers, und zwar zusätzlich zu ihren bisherigen Tätigkeitsfeldern.

Oh und Tewes lösen als neue General Manager den bisherigen Münchner Standortleiter Sven Dörrenbächer ab, der diese Aufgabe als Interone-CEO in Personalunion inne hatte...
13.04.2015  12:40

Werbung von Energieriesen: Wie ExxonMobil mit einem Stoffdino Mitarbeiter und Kritiker überzeugt

Ende Dezember verlieh der Naturschutzbund Deutschland (Nabu), der Nation tradionsreichste Umweltorganisation, Gernot Kalkoffen, dem Chef von ExxonMobil-Europa, den Dinosaurier des Jahres. Der Grund: ExxonMobil will auch in Deutschland Gas mittels Fracking fördern. ExxonMobil nutzte das vermeintliche Negativbild des Dinosauriers des Jahres und ging in die Werbe-Offensive: mit einem Stoffdino.

Warum Kommunikationsexperte Klaus Kocks die Reaktion "souverän und ehrlich" findet...
13.04.2015  11:42

Spot des Tages: Autofahren oder "beamen"?

Ein junger Mann bekommt von seinem Onkel einen Hinweis auf dessen größte Entdeckung hinterlassen. In einem abgelegen Labor kommt er dem Geheimnis auf die Spur, das die Welt verändern könnte. Es geht um Teleportation. Der Protagonist des 90-Sekünders trifft eine Entscheidung. Spot von DDB, Paris, für Volkswagen.

Angucken und bewerten...
10.04.2015  13:06

Spot des Tages: Warum Eltern beim Autofahren Vorbild sein müssen

Unsere Kinder gucken sich von unserem Verhalten mehr ab, als uns manchmal lieb ist. Auf diese Wahrheit macht die australische Transport Accident Commission mit einem eindringlichen Spot aufmerksam. Welchen Autofahrstil Kinder einmal pflegen, wird demnach früh entschieden.

Angucken und bewerten...
09.04.2015  12:50

Digital-Chefin des Beratungsgeschäfts von Edelman: Britta Heer wechselt in die Geschäftsführung von achtung!

Britta Heer, bislang verantwortlich für das digitale Beratungsgeschäft bei der internationalen Agentur Edelman in Deutschland, wird zum 1. Mai Geschäftsführerin der Kommunikationsagentur achtung!, Hamburg und München. Die 47-Jährige soll mit ihrer langjährigen digitalen Expertise

die Führungsspitze um Mirko Kaminski (CEO), Thorsten Beckmann (CFO/COO) und den Chef-Strategen Max Ströbel (CSO) verstärken...
09.04.2015  12:15

Job des Tages: Redakteur (m/w) Marketing in Berlin gesucht

Die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft sucht am Standort Berlin einen Redakteur (m/w) Marketing. Diese Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Bewerber haben ein Studium der Kommunikations-, Wirtschafts-, Geisteswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung und ein abgeschlossenes Volontariat in der Tasche. Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung bei Zeitung, Zeitschrift, TV, Online-Redaktion, Digitalagentur oder Unternehmenskommunikation mit.

Was auf der To-do-Liste steht...

Köpfecharts