Dr. Uwe Sauermann

Geschäftsführer
Fernsehproduktion Leipzig Studio Berlin GmbH

Göschenstr. 30
13437 Berlin
Deutschland

E-Mail-Adresse nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
http://fernsehproduktion-lei...

T: +49 30 71534690
F: +49 30 71534692
M: -49 172 5478370

Berufsweg

1982 bis 1990 ständiger freier Mitarbeiter des Bayerischen Fernsehens bei Henric L. Wuermeling (Redaktion Zeitgeschichte) sowie der Redaktion Sozialpolitik.

Während der "Wende" Berichterstattung für den BR aus Leipzig und Übersiedlung in die DDR. Ab Februar 1990 Korrespondent für den Sender RIAS-TV in Brandenburg, Magdeburg und Leipzig.

Juni 1990 Gründung der „Fernsehproduktion Leipzig – Aktuelle Redaktion GmbH“.
März 2008 Geschäftsführer der "Fernsehproduktion Leipzig - Studio Berlin GmbH".

Buchveröffentlichungen zum Nationalbolschewismus bzw. zum Preußischen Bolschewismus Ernst Niekischs und zum Schlageterkurs der Kommunistischen Internationale (Komintern) sowie der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD).

Gesendete Fernsehfilme u.a.:

"Auf dem Wege Allahs", ZDF
Dokumentation über "Islamisten" in Hamburg.

"Schatzsuche in Lübeck", NDR
Reportage über die Geheimnisse einer Ruine und über den noch geheimnisvolleren Besitzer sagenhafter Kunstschätze.

"Graf Rothkirchs Krieg", NDR
Dokumentation über einen Wehrmachtsgeneral.

"Die toten Kinder von Beslan", ARD / WDR
Reportage über die Nachwirkungen des Terroranschlags in Nordossetien und Inguschetien.

"Engel der Tiere", ARD / MDR
Reportage über die "Animals' Angels" u.a. an der rumänischen Grenze und auf den Azoren.

"Bagdad im Schatten des Krieges", ARD / MDR, gesendet auch von RTL und SRG.
Reportage unmittelbar vor dem US-Angriff. Der einzige Fernsehfilm vor dem Krieg, der unter Umgehung der Zensur des Saddam-Hussein-Regimes gedreht werden konnte.

"Die Diakonissen und die Kindersärge", MDR
Dokumentation über den Mord an 300 angeblich behinderten Kindern in einer christlichen Einrichtung. Angehörige der Inneren Mission (Vorläuferin des Diakonischen Werks) der Evangelischen Landeskirche in Thüringen praktizierten "Euthanasie" sogar trotz der Proteste der NS-Machthaber - aus purer Gewinnsucht. Um Pflegesätze und für den Schwarzmarkt Lebensmittel kassieren zu können für Kinder, die die frommen Diakonissen schon längst erschlagen hatten oder im "Sterbezimmer" verhungern ließen.

"Die Kinder von Bagdad", ARD / MDR, gesendet auch von RTL.
Dokumentation über krebskranke Kleinkinder im Irak und über die Auswirkungen des Embargos.
Sondervorführung auf der Berlinale 2003.

"Wasserstoff im Tank", ARTE
Reportage über die Entwicklung von Brennstoffzellenmotoren in Kalifornien.

"Hetzjagd", ARD / MDR
Dokumentation über einen Skinhead-Gewalttäter und sein Opfer.
Der Film ist für Vorführungen bei zahlreichen staatlichen, kirchlichen und gewerkschaftlichen Filmstellen auszuleihen. Z.B. beim DGB-Bildungswerk.

"Verstoßene Kinder", MDR
Reportage über Waisenhäuser und Kindergefängnisse in Rußland.

"Vergessene Zeugen", MDR
Dokumentation über den Opportunismus der evangelischen Amtskiche in der DDR und den Verrat an Glaubensbrüdern. Mitwirkender (Wort und Gesang): Wolf Biermann.

"Haß auf Christen", ARD / NDR
Reportage über Hindus, Christen und Sekten in Gujarat, Indien.

"Auftrag Odessa", MDR
Reportage über einen Millionär aus Wernigerode, der sich um Straßenkinder in der Kanalisation von Odessa kümmert.

Ausbildung

Geb. in Mölln (Schleswig-Holstein). Nach Mittelschule in Ratzeburg, Facharbeiter-Lehre bei Krupp in Düsseldorf, Wehrdienst und Begabtenabitur (Mentor Prof. Dr. Iring Fetscher): 1972 bis 1977 Studium der Politikwissenschaften an der Hochschule für Politik / Universität München. Abschluß: Dipl. sc. pol. 1974 bis 1977 Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 1977 bis 1978 Volontär bei der Tageszeitung „Münchner Merkur“, Redaktion Innenpolitik. 1978 bis 1980 Entwicklungshelfer im Sultanat Oman. 1980 bis 1984 Promotionsstudium (Politikwissenschaften, Neueste Geschichte, Völkerrecht) an den Universitäten München und Augsburg. Dissertation via University of Michigan: Uwe Sauermann, Ernst Niekisch und der revolutionäre Nationalismus, http://babel.hathitrust.org/cgi/pt?id=mdp.39015017672604;seq=1;view=image;page=root;size=10

Inhalt konnte nicht geladen werden.