Frank Syré

 

Geschäftsführer
5co Medienberatung

Kolpingstraße 16
55283 Nierstein
Deutschland

E-Mail-Adresse nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
http://www.5co.de

M: +49 160 - 90603362

Berufsweg

seit 01/2011 Geschäftsführer 5co Medienberatung, Projekte: Community-Aufbau, Workflow-Optimierung, internationale Zusammenarbeit, Website-Strukturen und -Design, eCommerce-Optimierung

03/2009-12/2010 stv. Chefredakteur bild.de, u.a. zuständig für strategische Portalentwicklung, Trafficmanagement etc.

09/2007-02/2009 Chefredakteur zoomer.de GmbH (Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck), Neuentwicklung Portal

03/2004 - 08/2007 Managing Editor T-Online.de-Portal, zuständig für inhaltliche Strategie und Administration der t-online.de-Startseite, Statistik & Monitoring, Trafficmanagement und publizistische Qualitätssicherung, Verbandsmarketing.

05/2002-02/2004 Senior Manager Redaktion Wirtschaft & Finanzen, T-Online

08/2001-04/2002 Freier Projektleiter & Berater

Ausbildung

Volontariat, berufsbegleitendes BWL-Studium

Interessen

Motorsport, Kochen, Musik, Skifahren, Lesen

Geburtsdatum

9.11.1967
 

Beiträge

Die IVW-Klickzahlen im Dezember 2008: Feiertage verhageln Klick-Bilanz.

Die IVW-Klickzahlen im Dezember 2008:
zoomer.de bricht um fast 70% ein
IVW Weihnachtsgans, Last-Minute-Shopping, Oma abholen: An den Feiertagen haben die deutschen User was anderes zu tun als im Internet zu surfen. Dementsprechend verzeichnen fast alle Angebote in den Top 10 nach Page Impressions (PIs) Klick-Einbußen. Besonders hart trifft es das Content-Angebot von T-Online, das mit 497,66 Mio Klicks weniger, 14,59% gegenüber dem Vormonat einbüßt. Auch SchuelerVZ und StudiVZ sehen im Dezember 2008 kein Land und verlieren ordentlich. Wer-kennt-wen, Lokalisten und MeinVZ schwimmen gegen den Strom und weisen als einzige Angebote unter den Top 10 eine positive Bilanz auf. Wer-kennt-wen rückt damit immer näher an den Spitzenreiter SchuelerVZ heran - um die 400 Mio PIs fehlen dem RTL-Zukauf noch zur Tabellenführung. Das Interesse an schlechten Nachrichten lässt über die Feiertage offenbar entscheidend nach: Nachrichtenportale gehören zu den größten Verlierern des Monats. Spiegel Online verzeichnet ein Minus von 19,76% (auf 504,45 Mio PIs), Focus Online verliert um 12,43% (116,49 Mio PIs), Bild.de um 9,10% (795,53 Mio PIs) und stern.de um 8,52% (164,07 Mio PIs). Katastrophal lief der Weihnachtsmonat für Holtzbrincks zoomer.de: Das Jugend-Nachrichtenportal verliert mehr als die Hälfte an Klicks (-65,89%) und kommt nur noch auf 2,64 Mio PIs. Wie zoomer.de sich den Einbruch erklärt - umblättern!

#zoomer.de #IVW-Klickzahlen  

"Zeit Online", "Tagesspiegel Online" und "zoomer.de" kommen unter das Dach des Zeit Verlags.

Holtzbrinck mit neuer Familienaufstellung im Web:
"Zeit Online" hat die Hosen an

"Zeit Online" soll zur führenden bundesweiten journalistischen Online-Qualitätsmarke von Holtzbrinck werden. Die Verlagsgruppe bündelt das Angebot zum 1. Februar 2009 mit "tagesspiegel.de" und "zoomer.de" in der neuen, 75 redaktionelle Mitarbeiter starken Einheit Zeit Digital unter dem Dach des Zeit Verlags. In Berlin entsteht eine große Hauptstadtredaktion unter Leitung von "Zeit Online", von deren Inhalten auch "tagesspiegel.de" und "zoomer.de" profitieren sollen. Die Mannschaft von "zoomer.de" wird allerdings reduziert. Geschäftsführer von Zeit Digital wird Christian Röpke (Foto l.), 37, der von G+J kommt (kress.de vom 4. November 2008). Peter Neumann, 41, bisher Geschäftsführer von "zoomer.de", wird ebenfalls Chef von Zeit Digital - aber nur in der Phase des Zusammenwachsens. Chefredakteur der drei Web-Angebote wird Wolfgang Blau (Foto r.), 41, derzeit verantwortlich für "Zeit Online". Mercedes Bunz, Chefredakteurin von "tagesspiegel.de", und Frank Syré, 41, Chefredakteur von "zoomer.de", bleiben im Rang von Redaktionsleitern an Bord. "Es gibt in Deutschland die These, wonach Qualitätsjournalismus das alleinige Privileg von Printmedien sei. Ich halte das für falsch und glaube, dass man gerade im Internet hochwertigen, vielschichtigen Journalismus betreiben kann", sagt Blau zu kress. Ein Interview mit Blau, "Zeit"-Geschäftsführer Rainer Esser sowie den "Tagesspiegel"-Chefredakteuren Stephan-Andreas Casdorff und Lorenz Maroldt lesen Sie nach dem Umblättern!

#Mercedes Benz #Zeit Online #Rainer Esser #Christian Röpke #tagesspiegel.de #Frank Syré #Wolfgang Blau #zoomer.de  
Inhalt konnte nicht geladen werden.