Michaela Namuth

 

freie Korrespondentin und Redakteurin in Rom
Associazione della Stampa Estera in Italia (Auslandspresseverein)

Via dell'Umiltà 83/c
00187 Rom
Italien

E-Mail-Adresse nur für eingeloggte Benutzer sichtbar

T: 00393477613323, 00491759725008
 

Berufsweg

1993 Eintritt in das Pressebüro PBM Walldorf, seit 1995 freie Korrespondentin in Rom, u.a. Facts (Zürich), Sonntagszeitung (Zürich), Wirtschaftswoche (Düsseldorf), Brandeins (Hamburg), W&V (München) Taz (Berlin), DuMont Reiseverlag (Filderstadt). Schwerpunkte: Wirtschaft, Kommunikation, Reisen und Reportagen.
Bücher: "Modell Italien?", S. Hirzel 1990; Cattive Ragazze, in: "Italieni" (Prefazione di Umberto Eco), Internazionale Editrice 2003.

Ausbildung

Studium der Politikwissenschaft und Promotion an der Universität Heidelberg, bis 1988 Volontariat bei der Heidelberger Wochenzeitung Communale, 1991 Praktikum im ZDF-Studio Rom.

Qualifikationen

2014 Chefredaktion des Magazins Nord&Süd (Bozen).

Geburtsdatum

4.1.1962
 

Inhalt konnte nicht geladen werden.