Marc Kayser

Autor und Redakteur

Rathausstraße
10785 Berlin
Deutschland

E-Mail-Adresse nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
http://www.marckayser.com
https://de.wikipedia.org/wik...

 

Berufsweg

Marc Kayser ist Journalist, Autor und Redakteur. Er arbeitete in den Redaktionen Politik, Gesellschaft und Vermischtes für überregionale Tageszeitungen wie Süddeutsche Zeitung und DIE ZEIT, internationale Magazine und verschiedene Fernsehsender.
Seine Romane TRIAS und HEXAGON sind 2008 und 2010 bei Heyne erschienen. Außerdem ist er Mitautor des Sachbuches „Ich habe einen Traum“, das bei Kiepenheuer und Witsch 2002 verlegt worden ist.
2012 verpflichtete ihn die Stadt Rheinsberg als Stipendiat und Stadtschreiber. Ab 2013 bis April 2016 war er als Autor und Redaktionsberater bei Hubert Burda Media unter Vertrag. 2015 erschien das Sachbuch „Große Freiheit Ost – auf der B96 durch ein wildes Stück Deutschland“, im März 2016 sein erster Kriminalroman: „Schwarzer Falter“.

Ausbildung

Wehrdienst, Abitur, Studium Politikwissenschaften, Volontariat Süddeutsche Zeitung, Dramaturgie-Kurs, Lehrtätigkeit.

Qualifikationen

Zitate anderer über Marc Kayser

„Wenn Marc Kayser etwas schreibt, dann stimmt es auch.“
– Karl Lagerfeld über Marc Kayser in einem Interview mit Reinhold Beckmann
„Marc Kayser zählt zu den begehrtesten Interviewern Deutschlands.“
– Handelsblatt, Düsseldorf

Interessen

Interessen

Schreiben, Schwimmen, Schlafen, Bücher, Reisen, Kino und Musik von Künstlern wie Patti Smith, David Bowie, Ian Gillan, Robert Plant, Nightmares on wax und Trentemøller

Inhalt konnte nicht geladen werden.