Prof. Gebhard Henke

Programmbereichsleiter Fernsehfilm, Kino und Serie
WDR Westdeutscher Rundfunk- Fernsehen

Appellhofplatz 1
50667 Köln
Deutschland

E-Mail-Adresse nur für eingeloggte Benutzer sichtbar
http://www.wdr.de

T: 49 0221 2200
 

Berufsweg

Nach seinem Magister arbeitete er als freier Journalist und Literaturkritiker sowie als Lehrbeauftragter an der FU Berlin. Für die Berliner UFA-Filmproduktion war er als Lektor und dramaturgischer Berater tätig ; 1984 kam er nach Köln zum WDR. Nach einem zweijährigen Redaktions-Volontariat arbeitete er zunächst als Hörfunkredakteur und ab 1987 als Redakteur und Dramaturg in der Programmgruppe Fernsehspiel ; im Herbst 1998 wurde ihm die Leitung der Programmgruppe Fernsehfilm im WDR übertragen. Im Februar 2003 wurde er Leiter des Programmbereichs Fernsehfilm, Unterhaltung und Familie des WDR. Seit 2009 leitet er den Programmbereich Fernsehfilm, Kino und Serie; Er ist der ARD-Tatort-Koordinator, Mitglied der Gemeinschaftsredaktionen ARD-Haupt- und Vorabendserie und im Vergabeausschuss der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen. 2001 wurde er zum nebenberuflichen Professor für „Kreatives Produzieren“ an der Kunsthochschule für Medien Köln berufen.

Ausbildung

Prof. Gebhard Henke wurde 1955 in Holzminden/ Niedersachsen geboren ; Er studierte Germanistik und Geschichte an der FU Berlin.

Interessen

Angeln, Räuchern,Jazz

Geburtsdatum

20.5.1955
 

Beiträge
Inhalt konnte nicht geladen werden.