Wolfgang Krenz

Produktion für TV & Film

Fährkrogweg 27
22399 Hamburg
Deutschland

E-Mail-Adresse nur für eingeloggte Benutzer sichtbar

T: +49 40 28479578
M: +49 176 49251578

Berufsweg

Während 10 Urlaubssemester (1973-1978) in Australien u.a. Kundendienstleiter für Mikrofilmtechnik in Sydney und Brisbane, ausgedehnte (Rück-)Reise durch Asien. Nach Tätigkeiten als Aufnahmeleiter (1982) und Produktionsleiter in Berlin Gründung der Krenz und Bücking Produzenten GbR (1985) und der Wolfgang Krenz Filmproduktion (1987), die berufsbildene, Image- und Spielfilme herstellen. Ab 1993 Spezialisierung auf die Produktion täglicher Serien für RTL als Produktionsleiter der Grundy Ufa (bis 1994) und für das ZDF als Producer bei Colonia Media in Köln. Ab 1997 Herstellungsleiter der Dom Film, Köln, bis 1999 serielle Formate wieder Arbeitsschwerpunkt werden, diesmal für die ARD als Produzent bei Colonia Media (1999) und erneut für RTL als Executive Producer der Studio Hamburg/Soap Factory in Hamburg. Ab 2001 Geschäftsführer der neu-organisierten Maran Film in Baden-Baden, die u. a. die Tatorte des SWR - mit den Kommissaren Lena Odenthal / Mario Kopper, Ernst Bienzle (bis 2007), Thorsten Lannert / Sebastian Bootz (ab 2008) und Klara Blum - betreut, sowie als Auftrags- und Koproduktion Fernsehspiele/-serien und Spielfilme herstellt. Als Geschäftsführer ausgeschieden mit Einstellung der Auftragsproduktionsaktivitäten der Maran Film zum Jahreswechsel 2007/08. Seit dem als freier Produzent und Produktionsleiter tätig.

Ausbildung

Mechanikerlehre und IHK Facharbeiter (1968), Abitur im Zweiten Bildungsweg (1971), Magister Artium in Publizistik und Amerikanistik, FU Berlin (1982)

Qualifikationen

Vertretung der Somali Film Agency in der Bundesrepublik Deutschland (Position ruht seit Ausbruch des Bürgerkriegs in der Demokratischen Republik Somalia 1991)

Interessen

Geburtsdatum

13.12.1948
 

Inhalt konnte nicht geladen werden.