Bild-Dauerbrennerin Christiane Hoffmann verlässt Axel Springer

18.05.2020
 

Die Bild-Autorin und Kolumnistin Christiane Hoffmann scheidet nach fast 30 Jahren bei Axel Springer aus. Wie sie ihren Weggang begründet.

"Nach rund drei Jahrzehnten journalistischer Tätigkeit für BILD und Axel Springer fällt der Abschied nicht leicht. Fast 20 Jahre erfolgreiche Unterhaltung für eine Medienmarke wie die BILD zu machen, war ein schöne Aufgabe und hat viel Spaß gemacht. Jetzt ist aber ein guter Zeitpunkt, nochmals andere berufliche Herausforderungen anzunehmen und ich freue mich auf neue spannende Projekte", erklärt Christiane Hoffmann.

Zur Person: 1993 übernahm die studierte Journalistin und Absolventin der Axel-Springer-Journalistenschule, Christiane Hoffmann, die Ressortleitung der Unterhaltungsredaktion bei Bild. Von 1997 bis 2000 war Hoffmann stellvertretende Leiterin der Bild-Redaktion in München und wechselte dann für zwei Jahre in die Bild-Chefredaktion nach Hamburg. Seit 2001 arbeitete sie als Kolumnistin und Autorin für das Bild-Ressort Unterhaltung und u.a. die "Letzte Seite".

Die 52-Jährige Hoffmann verlässt Axel Springer "auf eigenen Wunsch und im gegenseitigen Einvernehmen, um sich künftig neuen beruflichen Aufgaben außerhalb des Unternehmens zu widmen", heißt es beim dem Medienkonzern.

Florian von Heintze, Stellvertreter des Chefredakteurs Bild, bedauert Hoffmanns Abgang sehr: "Christiane Hoffmann hat den Show- und Unterhaltungsbereich bei Bild über fast 30 Jahre maßgeblich mitgestaltet und mit ihren pointierten News, Porträts, Interviews und Home-Storys aus der nationalen und internationalen Promi-Welt wesentlich dazu beigetragen, dass er sich zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Rubriken der Bild-Zeitung entwickelt hat. Dafür gebührt ihr großer Dank. Wir verlieren mit ihr nicht nur eine versierte und bestens vernetzte Gesellschaftsjournalistin, sondern auch eine geschätzte Kollegin.

Sie möchten Konstruktives über die Medien und Corona, exklusive Storys und aktuelle Personalien lesen? Dann bestellen Sie bitte unseren kostenlosen kressexpress. Jetzt für den täglichen Newsletter anmelden.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.