Peter Klotzki wird Kommunikationschef des VDZ.

 

Peter Klotzki wird Kommunikationschef des VDZ Peter Klotzki (Foto), 45, bisher Pressesprecher des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, wechselt zum 1. November 2009 zum Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und wird dort Geschäftsführer Kommu­nikation. Bis Juni 2009 verantwortete Norbert Rüdell die Kommunikation des VDZ. Er arbeitet jetzt als Pressechef der ARD-Werbung Sales & Services. Klotzki hatte die Gesamtmetall-Pressestelle seit Januar 2004 geleitet. Davor wirkte er u.a. als Pressereferent beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Bonn und als stellvertretender Pressechef der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Sein Interesse gilt dem ehemaligen Redenschreiber von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt auch der Rede als Kommunikationsinstrument -  2004 hat Klotzki das Buch "Wie halte ich eine gute Rede?" veröffentlicht.

Peter Klotzki wird Kommunikationschef des VDZ

Peter KlotzkiPeter Klotzki (Foto), 45, bisher Pressesprecher des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, wechselt zum 1. November 2009 zum Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und wird dort Geschäftsführer Kommu­nikation. Bis Juni 2009 verantwortete Norbert Rüdell die Kommunikation des VDZ. Er arbeitet jetzt als Pressechef der ARD-Werbung Sales & Services. Klotzki hatte die Gesamtmetall-Pressestelle seit Januar 2004 geleitet. Davor wirkte er u.a. als Pressereferent beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Bonn und als stellvertretender Pressechef der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA). Sein Interesse gilt dem ehemaligen Redenschreiber von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt auch der Rede als Kommunikationsinstrument -  2004 hat Klotzki das Buch "Wie halte ich eine gute Rede?" veröffentlicht.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.