Junker folgt bei Change auf Michalski.

16.10.2009
 cl
 

Junker folgt bei Change auf Michalski Bei der Frankfurter Agentur Change löst Robert Junker (Foto), 44, den bisherigen Kreativchef Julian Michalski ab. Michalski habe die von Klaus Flettner und Alexander Hauser geführte Agentur aus persönlichen Gründen verlassen, so das Unternehmen. Junker war bis 2007 Kreativdirektor bei Leo Burnett und betreute dort Kunden wie Johnnie Walker, Pullmoll und "Focus Schule". Zuletzt war er freiberuflich tätig. Davor er machte eine Weltreise, schrieb zwei Bücher (u.a. "Barfuß durch den Winter") und publizierte diese im von ihm gegründeten Tusitala Verlag. Change betreut u.a. die Continental AG, dpa, Penaten, o.b., Carefree und Novartis.

Junker folgt bei Change auf Michalski

Bei der Frankfurter Agentur Change löst Robert Junker (Foto), 44, den bisherigen Kreativchef Julian Michalski ab. Michalski habe die von Klaus Flettner und Alexander Hauser geführte Agentur aus persönlichen Gründen verlassen, so das Unternehmen. Junker war bis 2007 Kreativdirektor bei Leo Burnett und betreute dort Kunden wie Johnnie Walker, Pullmoll und "Focus Schule". Zuletzt war er freiberuflich tätig. Davor er machte eine Weltreise, schrieb zwei Bücher (u.a. "Barfuß durch den Winter") und publizierte diese im von ihm gegründeten Tusitala Verlag. Change betreut u.a. die Continental AG, dpa, Penaten, o.b., Carefree und Novartis.

 cl

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.