G+J fliegt auf Red Bull: Partner bei Vermarktung und Druck.

19.10.2009
 

G+J fliegt auf Red Bull: Partner bei Vermarktung und Druck G+J Corporate Media hat Red Bull als Kunden gewonnen und vermarktet ab sofort die deutsche Ausgabe von "The Red Bulletin". Das Magazin des österreichischen Getränkeherstellers Red Bull kommt hierzulande auf eine monatliche Auflage von 410.000 Exemplaren. Neben dem Anzeigengeschäft besorgt Gruner+Jahr zusammen mit Prinovis auch den Druck von "The Red Bulletin". G+J verlangt für die Anzeigen pro Seite (1/1, 4c) im Red-Bull-Kundenmagazin 16.900 Euro. Ansprechpartner ist Heiko Hager (hager.heiko@guj.de).

G+J fliegt auf Red Bull: Partner bei Vermarktung und Druck

G+J Corporate Media hat Red Bull als Kunden gewonnen und vermarktet ab sofort die deutsche Ausgabe von "The Red Bulletin". Das Magazin des österreichischen Getränkeherstellers Red Bull kommt hierzulande auf eine monatliche Auflage von 410.000 Exemplaren. Neben dem Anzeigengeschäft besorgt Gruner+Jahr zusammen mit Prinovis auch den Druck von "The Red Bulletin". G+J verlangt für die Anzeigen pro Seite (1/1, 4c) im Red-Bull-Kundenmagazin 16.900 Euro. Ansprechpartner ist Heiko Hager (hager.heiko@guj.de).

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.