Back from the USA: Robert Langer ist ab sofort Deutschlandchef bei Walt Disney.

05.11.2009
 nk
 

Back from the USA: Langer ab sofort Deutschlandchef bei Walt Disney Robert Langer (Foto), 45, ist ab sofort Country Manager für Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Walt Disney Company (Germany). Die Position wurde neu geschaffen, Sitz ist in München. Langer verantwortet nun alle Geschäftsfelder in der deutschsprachigen Region sowie das europaweite Geschäft von Disney Consumer Products. Er berichtet an Diego Lerner, President Europe, Middle East and Africa (EMEA). Langer ist bereits seit zehn Jahren in der Disney-Zentrale in Los Angeles tätig, zuletzt als Finanzchef für das globale Geschäft mit Consumer Products. Davor arbeitete er bei der Boston Consulting Group und leitete seine eigene Entertainment-Firma Art Concerts in München. Hintergrund: Disney beschäftigt in Deutschland rund 300 Mitarbeiter. Hierzulande ist das Unternehmen u.a. zu 50% an SuperRTL beteiligt.

Back from the USA: Langer ab sofort Deutschlandchef bei Walt Disney

Robert LangerRobert Langer (Foto), 45, ist ab sofort Country Manager für Deutschland, Österreich und Schweiz bei der Walt Disney Company (Germany). Die Position wurde neu geschaffen, Sitz ist in München. Langer verantwortet nun alle Geschäftsfelder in der deutschsprachigen Region sowie das europaweite Geschäft von Disney Consumer Products. Er berichtet an Diego Lerner, President Europe, Middle East and Africa (EMEA). Langer ist bereits seit zehn Jahren in der Disney-Zentrale in Los Angeles tätig, zuletzt als Finanzchef für das globale Geschäft mit Consumer Products. Davor arbeitete er bei der Boston Consulting Group und leitete seine eigene Entertainment-Firma Art Concerts in München. Hintergrund: Disney beschäftigt in Deutschland rund 300 Mitarbeiter. Hierzulande ist das Unternehmen u.a. zu 50% an SuperRTL beteiligt.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.