Gleie wechselt von der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zum SHZ.

16.11.2009
 nk
 

Gleie wechselt von der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zum SHZ Axel Gleie (Foto), Geschäftsführer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" ("NOZ"), steht vor dem Wechsel zum Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag (SHZ). Das bestätigte die "NOZ" gegenüber kress. Der Wechsel erfolge sobald ein Nachfolger für Gleie gefunden ist. Neben Gleie ist auch Christoph Niemöller Geschäftsführer der "NOZ". Beim SHZ soll Gleie laut "Kontakter" Geschäftsführer Asghar Azmayesh ablösen.

Gleie wechselt von der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zum SHZ

Axel GleieAxel Gleie (Foto), Geschäftsführer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" ("NOZ"), steht vor dem Wechsel zum Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag (SHZ). Das bestätigte die "NOZ" gegenüber kress. Der Wechsel erfolge sobald ein Nachfolger für Gleie gefunden ist. Neben Gleie ist auch Christoph Niemöller Geschäftsführer der "NOZ". Beim SHZ soll Gleie laut "Kontakter" Geschäftsführer Asghar Azmayesh ablösen.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.