Homburger wird Redaktionsleiterin Wirtschaft bei der dpa.

27.11.2009
 nk
 

Homburger wird Redaktionsleiterin Wirtschaft bei der dpa Antje Homburger (Foto), 46, wird zum 1. Mai 2010 Redaktionsleiterin des Wirtschaftsressorts der Nachrichtenagentur dpa. Sie übernimmt den Posten von Martin Romanczyk, der die Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Leiter Internationale Politik gewuppt hatte. Der bisherige Wirtschaftschef Thorsten Matthies war bereits im März 2008 auf die Stelle des Leiters Marketing und Vertrieb Inland der dpa gerückt (kress.de vom 27. Februar 2008). Homburger kommt von der Nachrichtenagentur AP, wo sie ebenfalls das Wirtschaftsressort leitete.

Homburger wird Redaktionsleiterin Wirtschaft bei der dpa

Antje HomburgerAntje Homburger (Foto), 46, wird zum 1. Mai 2010 Redaktionsleiterin des Wirtschaftsressorts der Nachrichtenagentur dpa. Sie übernimmt den Posten von Martin Romanczyk, der die Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Leiter Internationale Politik gewuppt hatte. Der bisherige Wirtschaftschef Thorsten Matthies war bereits im März 2008 auf die Stelle des Leiters Marketing und Vertrieb Inland der dpa gerückt (kress.de vom 27. Februar 2008). Homburger kommt von der Nachrichtenagentur AP, wo sie ebenfalls das Wirtschaftsressort leitete.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#02

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Mit dpa-Chef Peter Kropsch steht die Agentur vor dem größten Umbau ihrer Geschichte. Was sich für die Kunden alles ändert. Dazu: Wie schlagen sich Steingarts Erben bei der Handelsblatt Media Group?

Inhalt konnte nicht geladen werden.