Nachfolger für Ewig: Ruber Iglesias wird Deutschland-Chef von MRM.

02.12.2009
 nk
 

Nachfolger für Ewig: Ruber Iglesias wird Deutschland-Chef von MRM Ruber Iglesias (Foto), 46, ist ab sofort Chef der McCann-Tochter MRM Worldwide in Deutschland. Er folgt auf Alexander Ewig, der im August zu Wunderman gewechselt ist und dort mittlerweile als COO arbeitet (kress.de vom 17. November 2009). Iglesias führte bisher die GM/Opel Automotive Group in der McCann Ericksson-Niederlassung in Frankfurt. Diese wird er auch weiterhin leiten. Iglesias ist seit 2003 bei McCann, Oberboss Helmut Sendlmeier kennt er noch aus gemeinsamen Tagen bei TBWA. Ab Januar sitzt Iglesias auch im Senior Leadership Team von MRM Worldwide. Für die nächsten Wochen kündigt MRM außerdem eine weitere Personalie an: Eine "weitere herausragende Person" mit digitalem Hintergrund werde bald zur Agentur stoßen.

Nachfolger für Ewig: Ruber Iglesias wird Deutschland-Chef von MRM

Ruber IglesiasRuber Iglesias (Foto), 46, ist ab sofort Chef der McCann-Tochter MRM Worldwide in Deutschland. Er folgt auf Alexander Ewig, der im August zu Wunderman gewechselt ist und dort mittlerweile als COO arbeitet (kress.de vom 17. November 2009). Iglesias führte bisher die GM/Opel Automotive Group in der McCann Ericksson-Niederlassung in Frankfurt. Diese wird er auch weiterhin leiten. Iglesias ist seit 2003 bei McCann, Oberboss Helmut Sendlmeier kennt er noch aus gemeinsamen Tagen bei TBWA. Ab Januar sitzt Iglesias auch im Senior Leadership Team von MRM Worldwide. Für die nächsten Wochen kündigt MRM außerdem eine weitere Personalie an: Eine "weitere herausragende Person" mit digitalem Hintergrund werde bald zur Agentur stoßen.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.