"Healthy Living": G+J-Leute ziehen bei Klambt ein.

03.12.2009
 nic
 

"Healthy Living" zieht bei Klambt ein Im kommenden Frühjahr verlässt die "Healthy Living"-Redaktion ihre Gruner +Jahr-Büros am Hamburger Baumwall und nistet sich bei den Klambt-Kollegen am Gänsemarkt ein. Eine G+J-Sprecherin bestätigte gegenüber kress einen entsprechenden "Horizont"-Bericht. Ebenso umziehen muss der Vertrieb: Die G+J-Tochter DPV tritt den Titel an Klambt ab, künftig soll das Heft an mehr Verkaufsstellen als bisher zu haben sein. Die Werbevermarktung bleibt allerdings bei G+J Media Sales. Laut "Horizont" arbeiten an "Healthy Living" unter der neuen Chefin Kerstin Bode künftig 13 Voll- und Teilzeit-Redakteurinnen, unterstützt von freien Mitarbeitern. Hintergrund der Veränderungen ist die Auslagerung des ehemaligen G+J-Titels in das gemeinsame Joint-Venture mit der Mediengruppe Klambt, in dem bereits der gemeinsame Titel "In" erscheint. "In" entsteht allerdings in Berlin, in Hamburg lässt Klambt das People-Heft "OK" produzieren und demnächst den geplanten Titel "Look" (kress.de vom 3. November 2009). Ab dem kommenden Jahr wollen G+J und Klambt mit "Healthy Living" schwarze Zahlen schreiben.

"Healthy Living" zieht bei Klambt ein

Im kommenden Frühjahr verlässt die "Healthy Living"-Redaktion ihre Gruner +Jahr-Büros am Hamburger Baumwall und nistet sich bei den Klambt-Kollegen am Gänsemarkt ein. Eine G+J-Sprecherin bestätigte gegenüber kress einen entsprechenden "Horizont"-Bericht. Ebenso umziehen muss der Vertrieb: Die G+J-Tochter DPV tritt den Titel an Klambt ab, künftig soll das Heft an mehr Verkaufsstellen als bisher zu haben sein. Die Werbevermarktung bleibt allerdings bei G+J Media Sales. Laut "Horizont" arbeiten an "Healthy Living" unter der neuen Chefin Kerstin Bode künftig 13 Voll- und Teilzeit-Redakteurinnen, unterstützt von freien Mitarbeitern. Hintergrund der Veränderungen ist die Auslagerung des ehemaligen G+J-Titels in das gemeinsame Joint-Venture mit der Mediengruppe Klambt, in dem bereits der gemeinsame Titel "In" erscheint. "In" entsteht allerdings in Berlin, in Hamburg lässt Klambt das People-Heft "OK" produzieren und demnächst den geplanten Titel "Look" (kress.de vom 3. November 2009). Ab dem kommenden Jahr wollen G+J und Klambt mit "Healthy Living" schwarze Zahlen schreiben.

 nic

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.