Constantin bündelt weiter: Deissenberger führt Sport1-Vermarkter.

03.12.2009
 nic
 

Constantin bündelt weiter: Deissenberger führt Sport1-Vermarkter Dem Umbau der Sport-Sparte unter dem Namen Sport 1 lässt Constantin Medien jetzt die Vermarktung folgen: Ein zentraler Sport-Vermarkter soll sich künftig um alle Sport1-Marken kümmern. Der Vermarkter wird vorerst den Namen des Online-Vermarkters AdImpulse Media weiterführen. Geschäftsführer wird Thomas Deissenberger (Foto), 45, ehemals DSF-Geschäftsführer. DSF-Marketing-Chef Markus Spangler und AdImpulse-Boss Thomas Port verlassen dagegen die Gruppe auf eigenen Wunsch, wie das Unternehmen mitteilt. Gleichzeitig übernehmen die DSF- und Brandsome-Chefs Zeljko Karajica und Max Sturm die Geschäftsführung der Sport1 GmbH. Sie kennen Thomas Deissenberger nicht? Umblättern!

Constantin bündelt weiter:

 

Deissenberger führt Sport1-Vermarkter

Dem Umbau der Sport-Sparte unter dem Namen Sport1 lässt Constantin Medien jetzt die Vermarktung folgen: Ein zentraler Sport-Vermarkter soll sich künftig um alle Sport1-Marken kümmern. Der Vermarkter wird vorerst den Namen des Online-Vermarkters AdImpulse Media weiterführen. Geschäftsführer wird Thomas Deissenberger (Foto), 45, ehemals DSF-Geschäftsführer. DSF-Marketing-Chef Markus Spangler und AdImpulse-Boss Thomas Port verlassen dagegen die Gruppe auf eigenen Wunsch, wie das Unternehmen mitteilt. Gleichzeitig übernehmen die DSF- und Brandsome-Chefs Zeljko Karajica und Max Sturm die Geschäftsführung der Sport1 GmbH.

 

Deissenberger hatte Constantin zuletzt in Sachen Medienpolitik beraten. Von 2003 bis 2007 gehörte er der DSF-Geschäftsführung an und verantwortete Vertrieb, Marketing, Kommunikation, Programm und Redaktion sowie die Multimedia- und Internetaktivitäten des Senders. Zuvor war Deissenberger bei Eurosport und NBC Universal tätig. Deissenberger berichtet an Constantins Vorstandsvorsitzenden Bernhard Burgener.

 

Hintergrund: Die Sportabteilung steht unter Druck, kürzlich musste Sport1-Chef Jan Schwark gehen (kress.de vom 20. Oktober 2009). Erst kürzlich hatte Constantin angekündigt, dass die Marke DSF verschwinden wird und das Sportsegment unter das Markendach Sport1schlüpft (kress.de vom 10. November 2009). Ex-DSF-Boss Oliver Reichert - 2007 Deissenbergers Nachfolger in der DSF-Geschäftsführung - will seitdem den Sportsender DSF aus der Gruppe herauslösen (kress.de vom 25. November 2009).

nic

 nic

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Inhalt konnte nicht geladen werden.