Neuer Spielplatz: MTV spendiert GameOne einen eigenen Online-Auftritt.

10.12.2009
 

MTV spendiert GameOne einen eigenen Online-Auftritt Die beliebte wöchentliche MTV-Videospiele-Sendung “Game One” präsentiert sich ab sofort mit einem eigenen Internet-Auftritt und XXL-Archiv: Unter “GameOne.de” können sich Spiele-Fans alle 117 Folgen der Show angucken, die bis ins Jahr 2006 zurückreichen, oder in rund 40.000 Videos stöbern - “GameOne.de” fährt das komplette Archiv von “gametrailers.com” auf, das ebenfalls Teil der Viacom-Welt ist. Zudem gibt es auf dem Spiel-Platz Sachen, die fertig gedreht und geschnitten wurden, es aber nicht in die TV-Sendung geschafft haben. Darüber hinaus werden Making-Ofs, Backstage-Berichte, Outtakes und die zwei Podcast-Reihen “Plauschangriff” und “Kopfkino” präsentiert. Wie die User mit eigenen Video-Beiträgen sogar in die TV-Sendung kommen können, lesen Sie bei bartlspielt.de.

MTV spendiert GameOne einen eigenen Online-Auftritt

Die beliebte wöchentliche MTV-Videospiele-Sendung “Game One” präsentiert sich ab sofort mit einem eigenen Internet-Auftritt und XXL-Archiv: Unter “GameOne.de” können sich Spiele-Fans alle 117 Folgen der Show angucken, die bis ins Jahr 2006 zurückreichen, oder in rund 40.000 Videos stöbern - “GameOne.de” fährt das komplette Archiv von “gametrailers.com” auf, das ebenfalls Teil der Viacom-Welt ist. Zudem gibt es auf dem Spiel-Platz Sachen, die fertig gedreht und geschnitten wurden, es aber nicht in die TV-Sendung geschafft haben. Darüber hinaus werden Making-Ofs, Backstage-Berichte, Outtakes und die zwei Podcast-Reihen “Plauschangriff” und “Kopfkino” präsentiert. Wie die User mit eigenen Video-Beiträgen sogar in die TV-Sendung kommen können, lesen Sie bei bartlspielt.de.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.