RTL: Nazan Eckes verabschiedet sich von "Punkt 12" und bekommt eigenes Magazin.

16.12.2009
 nk
 

RTL: Nazan Eckes bekommt eigenes Magazin, Bieling macht "Punkt 12" RTL-Moderatorin Nazan Eckes (Foto) bricht 2010 auf zu neuen Ufern: Sie gibt die Moderation des Mittagsmagazins "Punkt 12" ab und bastelt derzeit an einem neuen Magazin mit dem Arbeitstitel "Nazan echt persönlich!". In dem halbstündigen Format soll sie mit Menschenmit interessanten Geschichten - u.a. auch Promis - sprechen. Dazu setzt RTL sie  vermehrt als Sportreporterin ein - beim Boxen, der Rallye Dakar oder der Fußball-WM. "Explosiv Weekend" am Samstag moderiert sie nach wie vor weiter. Eckes' Stelle bei "Punkt 12" übernimmt Roberta Bieling. Hauptmoderatorin Katja Burkhard wird das Mittagsformat nach wie vor drei Wochen im Monat ansagen, Bieling übernimmt die verbleibende Woche. Bieling ist kein unbekanntes Gesicht: Sie moderiert seit April 2003 bereits die RTL-Frühnachrichten, was sie weiterhin zwei Wochen pro Monat tun wird. Seit April 2006 sprang sie bereits vertretungsweise bei "Punkt 12" ein. Eckes gehörte seit der Verlängerung auf zwei Stunden im Oktober 2007 zum "Punkt 12"-Team.

RTL: Nazan Eckes bekommt eigenes Magazin, Bieling macht "Punkt 12"

Nazan EckesRTL-Moderatorin Nazan Eckes (Foto) bricht 2010 auf zu neuen Ufern: Sie gibt die Moderation des Mittagsmagazins "Punkt 12" ab und bastelt derzeit an einem neuen Magazin mit dem Arbeitstitel "Nazan echt persönlich!". In dem halbstündigen Format soll sie mit Menschenmit interessanten Geschichten - u.a. auch Promis - sprechen. Dazu setzt RTL sie  vermehrt als Sportreporterin ein - beim Boxen, der Rallye Dakar oder der Fußball-WM. "Explosiv Weekend" am Samstag moderiert sie nach wie vor weiter. Eckes' Stelle bei "Punkt 12" übernimmt Roberta Bieling. Hauptmoderatorin Katja Burkhard wird das Mittagsformat nach wie vor drei Wochen im Monat ansagen, Bieling übernimmt die verbleibende Woche. Bieling ist kein unbekanntes Gesicht: Sie moderiert seit April 2003 bereits die RTL-Frühnachrichten, was sie weiterhin zwei Wochen pro Monat tun wird. Seit April 2006 sprang sie bereits vertretungsweise bei "Punkt 12" ein. Eckes gehörte seit der Verlängerung auf zwei Stunden im Oktober 2007 zum "Punkt 12"-Team.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.