Weihnachtsüberraschung: ddp kündigt AP-Fotografen an Heiligabend.

29.12.2009
 nk
 

Weihnachtsüberraschung: ddp kündigt AP-Fotografen an Heiligabend Die ddp-Geschäftsführer Martin Vorderwülbecke (Foto) und Franz Maurer haben den Fotografen der jüngst übernommenen deutschen AP ein unschönes Päckchen unter den Weihnachtsbaum gelegt: Nach Informationen des Deutschen Journalistenverbands (DJV) flatterte zehn Pauschalisten am Heiligabend eine betriebsbedingte Kündigung zum 31. März 2010 ins Haus.  "Gespräche hinsichtlich einer anders gestalteten Zusammenarbeit" seien für Januar geplant, heiße es in dem Schreiben. Der DJV verdächtigt die ddp, damit schlechtere Tarifbedingungen durchboxen zu wollen und sich einiger Mitarbeiter zu entledigen. Bei der Übernahme der AP Anfang Dezember hatten die ddp-Eigentümer Vorderwülbecke und Peter Löw noch angekündigt, auf Wachstum statt Personalabbau setzen zu wollen. Die Kündigungen seien laut DJV ohne jegliche Vorankündigung ausgesprochen worden.

Weihnachtsüberraschung: ddp kündigt AP-Fotografen an Heiligabend

Martin VorderwülbeckeDie ddp-Geschäftsführer Martin Vorderwülbecke (Foto) und Franz Maurer haben den Fotografen der jüngst übernommenen deutschen AP ein unschönes Päckchen unter den Weihnachtsbaum gelegt: Nach Informationen des Deutschen Journalistenverbands (DJV) flatterte zehn Pauschalisten am Heiligabend eine betriebsbedingte Kündigung zum 31. März 2010 ins Haus.  "Gespräche hinsichtlich einer anders gestalteten Zusammenarbeit" seien für Januar geplant, heiße es in dem Schreiben. Der DJV verdächtigt die ddp, damit schlechtere Tarifbedingungen durchboxen zu wollen und sich einiger Mitarbeiter zu entledigen. Bei der Übernahme der AP Anfang Dezember hatten die ddp-Eigentümer Vorderwülbecke und Peter Löw noch angekündigt, auf Wachstum statt Personalabbau setzen zu wollen. Die Kündigungen seien laut DJV ohne jegliche Vorankündigung ausgesprochen worden.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf

rolf h. seyboldt

14.01.2010
!

Diese Heuschrecken schrecken vor nichts zurück.


X

Kommentar als bedenklich melden

 
×

Bestätigung

Dieser Kommentar wurde erfolgreich gepetzt.

×

Oooooooooops

Beim Petzen trat ein Fehler auf. Versuchen Sie es bitte noch einmal.

Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.