"Behutsame Integration": Helma Spieker leitet Anzeigenverkauf von "Cicero" und "Monopol".

04.01.2010
 nk
 

G+J: Spieker leitet Anzeigenverkauf von "Cicero" und "Monopol" Helma Spieker (Foto) übernimmt kommissarisch die Anzeigenleitung von "Cicero" und "Monopol" bei G+J Media Sales. Damit bekommen die beiden neuen Zeitschriften im Portfolio die Chef-Behandlung: Spieker ist seit 1. Dezember 2009 Gesamtanzeigenleiterin der Verlagsgruppe "News", zu der die Titel "stern"/"Geo"/"art" und G+J Wirtschaftsmedien gehören (kress.de vom 2. Oktober 2009). Spieker soll für eine "behutsame Integration" der beiden Hefte sorgen, deren Vermarktung G+J Media Sales zum neuen Jahr von IQ Media Marketing übernommen hat (kress.de vom 15. Dezember 2009). "Mir ist es besonders wichtig, in der ersten Phase des Wechsels von IQ zu G+J Media Sales selbst beide Titel zu betreuen", so Spieker. Nach der Integration ins Portfolio will Media Sales-Chef Guido Modenbach einen Anzeigenleiter für beide Titel benennen.

G+J: Spieker leitet Anzeigenverkauf von "Cicero" und "Monopol"

Helma SpiekerHelma Spieker (Foto) übernimmt kommissarisch die Anzeigenleitung von "Cicero" und "Monopol" bei G+J Media Sales. Damit bekommen die beiden neuen Zeitschriften im Portfolio die Chef-Behandlung: Spieker ist seit 1. Dezember 2009 Gesamtanzeigenleiterin der Verlagsgruppe "News", zu der die Titel "stern"/"Geo"/"art" und G+J Wirtschaftsmedien gehören (kress.de vom 2. Oktober 2009). Spieker soll für eine "behutsame Integration" der beiden Hefte sorgen, deren Vermarktung G+J Media Sales zum neuen Jahr von IQ Media Marketing übernommen hat (kress.de vom 15. Dezember 2009). "Mir ist es besonders wichtig, in der ersten Phase des Wechsels von IQ zu G+J Media Sales selbst beide Titel zu betreuen", so Spieker. Nach der Integration ins Portfolio will Media Sales-Chef Guido Modenbach einen Anzeigenleiter für beide Titel benennen.

 nk

Ihre Kommentare
Kopf
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2020/#03

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Was Deutschlands erfahrenster Medienberater Rolf-Dieter Lafrenz jetzt empfiehlt. Dazu: Was die Corona-Krise für die Medienbranche bedeutet.

Inhalt konnte nicht geladen werden.