ZDFneo verpflichtet zum Schuldienst: Andrack, Simonis und Gülcan sind die "Promi-Pauker"

12.01.2010
 

ZDFneo hat für eine neue Doku-Soap drei prominente Aushilfslehrer rekrutiert: Viva-Moderatorin Gülcan Kamps, Ex-Politikerin Heide Simons und der ehemalige Harald-Schmidt-Beistand Manuel Andrack müssen in der fünfteiligen Doku-Soap "Promi-Pauker" didaktisches Geschick beweisen. Einsatzort ist eine Gesamtschule im Rhein-Erft-Kreis austesten. Der erst Gong geht am 14. Januar, das Schuljahr dauert für die Promis allerdings nur zwei Wochen. Sendetermin ist donnerstags, 19:30 Uhr.

ZDFneo hat für eine neue Doku-Soap drei prominente Aushilfslehrer rekrutiert: Viva-Moderatorin Gülcan Kamps, Ex-Politikerin Heide Simons und der ehemalige Harald-Schmidt-Beistand Manuel Andrack müssen in der fünfteiligen Doku-Soap "Promi-Pauker" didaktisches Geschick beweisen. Einsatzort ist eine Gesamtschule im Rhein-Erft-Kreis austesten. Der erst Gong geht am 14. Januar, das Schuljahr dauert für die Promis allerdings nur zwei Wochen. Sendetermin ist donnerstags, 19:30 Uhr.

Gülcan Kamps bringt ihren Schülern Bio, Gesellschaftslehre und Englisch bei, Heide Simonis hat Fächer Kunst, Naturwissenschaften und Arbeitslehre Wirtschaft, Manuel Andrack hat sich Deutsch, Naturwissenschaften und Arbeitslehre Technik spezialisiert. Die Novizen bekommen von erfahrenen Lehrkräften Hilfestellung, am Ende des Einsatzes dürfen die Schüler ihr Votum via Zeugnis loswerden.

In der Sendung gehe es nicht um den "Show-Auftritt", sondern darum, "auf humorvolle Art zu veranschaulichen, wie komplex die Aufgaben eines Lehrers heutzutage sind", so das ZDF.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.