Geschichtsvergessener Quizsender: 9Live macht Hakenkreuz zu Kreuzworträtsel

 

Der Quizsender 9Live sorgte am Wochenende ungewollt für Aufsehen. Wie "Spiegel Online" auffiel, zeigte der Sender am vergangenen Samstag ein Kreuzworträtsel, dessen Form stark an das Hakenkreuz-Symbol der Nazis erinnerte (Foto, Quelle "Spiegel Online"). "Man braucht schon viel Phantasie, um da etwas reinzuinterpretieren", so eine Sprecherin des Senders auf Anfrage von "Spiegel Online". Man habe nach dem Hinweis zu sechst um den Bildschirm herum gesessen und nicht erkannt, was das Problem sein soll. Doch künftig werde man die Redakteure zu mehr Sensibilität anhalten. 

Der Quizsender 9Live sorgte am Wochenende ungewollt für Aufsehen. Wie "Spiegel Online" auffiel, zeigte der Sender am vergangenen Samstag ein Kreuzworträtsel, dessen Form stark an das Hakenkreuz-Symbol der Nazis erinnerte (Foto, Quelle "Spiegel Online"). "Man braucht schon viel Phantasie, um da etwas reinzuinterpretieren", so eine Sprecherin des Senders auf Anfrage von "Spiegel Online".

Man habe nach dem Hinweis zu sechst um den Bildschirm herum gesessen und nicht erkannt, was das Problem sein soll. Doch künftig werde man die Redakteure zu mehr Sensibilität anhalten.

Generell sehe der Sender kein Problem: Die Hälfte der Redaktion habe einen Migrationshintergrund, so die Sender-Sprecherin.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Kress Pro Magazin
2019/#10

Lesen Sie im aktuellen kress pro, dem Magazin für Führungskräfte bei Medien: Relotius-Affäre und Print-Online-Fusion: Wie Steffen Klusmann sein erstes Jahr beim 'Spiegel' überlebte. Dazu: Die besten Medienmanager, Chefredakteure und Newcomer 2019 - und Klambt-Verleger Lars Rose sagt im Strategiegespräch, wo er zukaufen möchte.

Inhalt konnte nicht geladen werden.