Hamburger Medienunternehmer: Frank Otto startet grünen TV Sender greencapital.tv

28.01.2010
 

Der Hamburger Medienunternehmer Frank Otto will unter dem Namen "greencapital.tv" einen grünen Sparten-Sender auf die Beine stellen: Aufhänger ist die Stadt Hamburg, die im kommenden Jahr als "European Green Capital 2011" amtiert. Am Mittwoch gab die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MASH) grünes Licht. Schwerpunktmäßig dreht sich das Konzept um Umweltschutz und verwandte Themen wie wie erneuerbare Energien, CO2-Belastung und Investitionen in nachhaltige Technologien. Otto will noch in diesem Jahr loslegen - zunächst nur im Internet.

Der Hamburger Medienunternehmer Frank Otto will unter dem Namen "greencapital.tv" einen grünen Sparten-Sender auf die Beine stellen: Aufhänger ist Stadt Hamburg, die im kommenden Jahr als "European Green Capital 2011" amtiert. Am Mittwoch gab die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MASH) grünes Licht. Schwerpunktmäßig dreht sich das Konzept um Umweltschutz und verwandte Themen wie wie erneuerbare Energien, CO2-Belastung und Investitionen in nachhaltige Technologien. Otto will noch in diesem Jahr loslegen - zunächst nur im Internet.

Sukzessive soll sich der Sender aber auch den Weg in die digitalen und analogen Kabelnetze bahnen.

Ausdrücklich sind die Zuseher, Unternehmen und gesellschaftliche Gruppen zur Mitmache eingeladen - sie können sich per Blog, via Video- und Audiobeiträgen am Diskurs beteiligen. Den ersten thematischen Angriffspunkt bietet Stockholm, das heuer "European Green Capital" ist.

Otto ist alleiniger Gesellschafter der Betreiberfirma greencapital.tv GmbH, Geschäftsführer ist Bernhard Bertram - beide kennen sich noch aus gemeinsamen Tagen beim Stadtsender Hamburg1, den Otto mitgegründet hat. Otto ist über seine Frank Otto Medienbeteiligungsgesellschaft (FOM) Teilhaber diverser deutscher Radiostationen, u.a. hält er eine Mehrheit an Kiss FM, Berlin, Energy Sachsen, Leipzig, und Oldie95, Hamburg.

Daneben ist Otto Mitgesellschafter der jungen Hamburger Verlagsgründung Untitled Verlag, zusammen mit dem ehemaligen "Spiegel"-Geschäftsführer Karl Dietrich Seikel, dem Ex-G+J-Manager Rolf Wickmann und dem FOM-Geschäftsführer Christopher Franzen. Weitere Gesellschafter sind Sebastian Hüthig und Ex-"Spiegel"-Chef Werner Funk.

Otto ist zudem Mitbegründer des Musikkanals Viva und war Herausgeber der "Hamburger Morgenpost". Er gehört zur Familie des Otto-Versand-Gründers.

Ihre Kommentare
Kopf
Inhalt konnte nicht geladen werden.