Von Hamburg nach Wiesbaden: Schrader leitet Geschäfte der VU Verlagsunion

02.02.2010
 

Mark Schrader, 49, ist ab sofort Geschäftsleiter der Bauer-Tochter VU Verlagsunion KG bei Wiesbaden. Er ist bereits seit 2004 bei Bauer, zuletzt leitete er gemeinsam mit Kerstin Gajewi die Sparte "Handel" in Hamburg. Schrader folgt auf Axel Beisner, der Bauer laut Unternehmensangaben "aus privaten Gründen" verlässt.

Mark Schrader, 49, ist ab sofort Geschäftsleiter der Bauer-Tochter VU Verlagsunion KG bei Wiesbaden Er ist bereits seit 2004 bei Bauer, zuletzt leitete er gemeinsam mit Kerstin Gajewi die Sparte "Handel" in Hamburg. Schrader folgt auf Axel Beisner, der Bauer laut Unternehmensangaben "aus privaten Gründen" verlässt. 

Beisner hatte den Posten erst am 1. September 2009 übernommen. Davor leitete Schrader die Geschäfte bereits interimistisch, nachdem Ex-VU-Chef Matthias Niewiem den Konzern überraschend verließ (kress.de vom 20. Januar 2009). Damals sei Schrader in Hamburg allerdings noch unabkömmlich gewesen, so Bauer-Geschäftsleiterin Yvonne Bauer.

Gajewi muss den "Handel" jetzt offenbar erstmal allein bestreiten - eine Nachfolgeregelung für Schrader gibt es noch nicht.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.