Homemade Mystery kommt an: Nick schickt "Das Haus Anubis" in die zweite Staffel

10.02.2010
 

Noch vor Ende von Staffel eins kündigt der Berliner Kindersender Nick bereits die zweite Runde von "Das Haus Anubis" an: Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der eigenproduzierte Kids-Mystery-Serie sollen in diesem Jahr beginnen. Als Produktionsfirma ist erneut Studio100 Media im Spiel, die bereits das holländische Original ("Het hius Anubis") umgesetzt haben und für die internationale Lizenzvergabe zuständig sind.

Noch vor Ende von Staffel eins kündigt der Berliner Kindersender Nick bereits die zweite Runde von "Das Haus Anubis" an: Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der eigenproduzierte Kids-Mystery-Serie sollen in diesem Jahr beginnen. Als Produktionsfirma ist erneut Studio100 Media im Spiel, die bereits das holländische Original ("Het hius Anubis") umgesetzt haben und für die internationale Lizenzvergabe zuständig sind.

Die erste Staffel von "Das Haus Anubis" hat derzeit eine Winterpause eingelegt, ab Mitte Februar geht die Sendung wieder on-air. Nick erreicht mit der Serie in der Kinderzielgruppe 3-13 Jahren bis zu eine halbe Mio Zuschauer, mit Platz nach oben wie es in Berlin heißt.

Kurz zum Plot: Acht Jugendliche leben in einem Internat (das Haus Anubis), eine Mitschülerin verschwindet - das Ganze verquirlt mit Liebe, Freundschaft und Familie (kress.de vom 28. August 2009).

"Der großartige Start der Serie und die positive Resonanz auf die Produkte bestätigen unseren Mut, zu investieren", so Oliver Schablitzki, Vice President Nick. Die Entscheidung für eine zweite Staffel ist in der Tat bemerkenswert, hält sich doch die MTV Networks Gruppe, zu der Nick gehört, im derzeitigen Marktumfeld mit kostspieligen Eigenproduktionen ein wenig zurück.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.