Leagas Delaney: Boddin soll am Image feilen

17.02.2010
 

Mareike Boddin (Foto) kümmert sich ab sofort um das Employer Branding bei Leagas Delaney in Hamburg. Neben Recruitment und Mitarbeiter-Betreuung soll sie auch das Image der Agentur auf dem Personalmarkt aufpolieren. Boddin war u.a. in den Personalabteilungen bei Springer & Jacoby, Scholz & Friends und Kolle Rebbe tätig.

Mareike Boddin (Foto) kümmert sich ab sofort um das Employer Branding bei Leagas Delaney in Hamburg. Neben Recruitment und Mitarbeiter-Betreuung soll sie auch das Image der Agentur auf dem Personalmarkt aufpolieren. Boddin war u.a. in den Personalabteilungen bei Springer & Jacoby, Scholz & Friends und Kolle Rebbe tätig.

Seit 2002 ist sie selbständig, zuerst mit ihrer Agentur festundfrei, seit Ende 2008 schlicht unter ihrem Namen. Ihre Selbständigkeit gibt sie mit dem Einstieg bei Leagas Delaney nicht komplett auf: Sie darf weiterhin Projekte und Aufträge von anderen Unternehmen annehmen.

Ihre Kommentare
Kopf
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.