Der letzte Ur-Lokalist: CTO Degenhart verlässt die Community

26.02.2010
 

Der letzte Lokalisten-Gründer geht von Bord: CTO Andreas Degenhart verlässt das Unternehmen, laut Mitteilung um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Seine Aufgaben für Entwicklung und IT übernimmt künftig Geschäftsführer Jens Doka. Weiterhin an Bord ist noch die Vorsitzende der Geschäftsführung Stepahnie Waehlert.

Der letzte Lokalisten-Gründer geht von Bord: CTO Andreas Degenhart verlässt das Unternehmen, laut Mitteilung um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Seine Aufgaben für Entwicklung und IT übernimmt künftig Geschäftsführer Jens Doka. Weiterhin an Bord ist noch die Vorsitzende der Geschäftsführung Stepahnie Waehlert (kress.de vom 30. März 2009).

Von den fünf Gründern waren bereits vor rund einem Jahr vier vertragsgemäß ausgeschieden (kress.de vom 17. Februar 2009). Im Oktober 2006 hatte SevenOne Intermedia 30% an den Lokalisten gekauft, 2008 auf 90% aufgestockt.

Laut SevenOne-Intermedia-Geschäftsführerin Eun-Ky Park steht das Unternehmen kurz vor der schwarzen Null. SevenOne Intermedia ist die Multimedia-Tocher der TV-Gruppe ProSiebenSat.1.

Ihre Kommentare
Kopf
Weitere Beiträge zu diesem Thema
Kressköpfe dieses Artikels
  • Noch kein kresskopf?

    Logo
    Dann registrieren Sie sich kostenlos auf kress.
    Registrieren
Inhalt konnte nicht geladen werden.